Cities: Skylines - Industries: Erweiterung mit Industriefokus für PC veröffentlicht

 
Cities: Skylines - Industries
Entwickler:
Publisher: Paradox
Release:
23.10.2018
23.10.2018
23.10.2018
18.06.2019
18.06.2019
Jetzt kaufen
ab 13,49€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Cities: Skylines - Industries
Ab 13.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Cities: Skylines - Industries: Erweiterung mit Industriefokus veröffentlicht

Cities: Skylines - Industries (Simulation) von Paradox
Cities: Skylines - Industries (Simulation) von Paradox - Bildquelle: Paradox
Paradox Interactive hat die Erweiterung Cities: Skylines - Industries (ab 13,49€ bei kaufen) für Cities: Skylines auf PC, Mac und Linux veröffentlicht. Die normale Version kostet 14,99 Euro. Industries Plus (inkl. Synthetic Dawn Radio) schlägt mit 17,99 Euro zu Buche.

Mit dem Add-on soll die Industrie bzw. die Industriegebiete zu einem größeren und sinnvolleren Teil des Spiels werden. Die Spieler können ihre Industriegebiete mit Lieferketten für vier verschiedenen Ressourcentypen (Landwirtschaft, Wald, Erz und Öl) und einzigartigen Fabriken individuell gestalten, heißt es. Gut gemanagte Industriebereiche steigen im Level auf und werden effizienter. Neben den Produktionsketten gibt es ein neues Service-Gebäude für Post und einen Frachtflughafen für den Import und Export von Fabrikwaren.

Paradox zählt auf, dass es fünf neue Karten, zusätzliche Richtlinien, neue Gebäude (einschließlich Rohstoff-Förderanlagen, Produktionsstätten, Lagerhäuser und einzigartige Fabriken) etc. geben wird. Eine Videoreihe mit Tutorials zur Erweiterung findet ihr hier.

Zusammen mit der Erweiterung ist ein kostenloses Update für das Hauptspiel erschienen. Neu sind Mautstationen und natürlich Straßen mit Straßenbenutzungsgebühren. Die Spieler erhalten auch die Möglichkeit, bestimmte Gebäude als historisch zu markieren, um ihren Stil zu bewahren. Des Weiteren können benutzerdefinierte Namenslisten für Bürger, Stadtteile und Gebäude erstellt werden (zum Change-Log).

Letztes aktuelles Video: Release Trailer


Features laut Paradox:
  • "Seien Sie ein Macher: Verfolgen Sie Ihre Produkte vom Abbau bis zur Verarbeitung, von der Lagerung bis zur Produktion und zum Transport in Gewerbegebiete oder zum Export in andere Städte.
  • Seien Sie ein Industrieller: Legen Sie mit dem Industriegebietwerkzeug einen Bereich fest und platzieren Sie hoch spezialisierte Industriegebäude, um eine Produktionskette zu errichten und diese vom Rohmaterialabbau bis zum Endprodukt zu verwalten. Es gibt vier Typen von Industriegebieten, abhängig von den natürlichen Ressourcen, die sie fördern und verarbeiten: Landwirtschaft, Holz, Erz und Öl. Diese Gebiete können durch Erreichen der Produktionsziele und Mitarbeiteranforderungen aufgestuft werden.
  • Wer will fleißige Baumeister sehen: Neue Industrieobjekte umfassen Förderanlagen, Lagerhäuser, Aufbereitungsanlagen und Nebengebäude sowie Industrie-Requisiten. Einzigartige Fabriken für Lebensmittel, Spielzeuge, Möbel, Fahrzeuge und Elektronik stellen Luxusgüter her und erfordern eine große Menge an Arbeitern, Wasser und Elektrizität sowie den Einsatz anderer Industrien.
  • Transport: Lenken Sie den Transportverkehr und die Logistik mit Industrielagerhäusern und durch Einsatz neuer Frachtdienste, darunter dem Frachtflughafen.
  • Regeln und Vorschriften: Drei neue Industrierichtlinien und vier stadtweite Richtlinien, darunter für die Arbeitergewerkschaft, Postsortierung, Mautstellen, WLAN, Logistik, Arbeitersicherheit und Automatisierung.
  • Fünf neue Karten: Reich an natürlichen Rohstoffen und Möglichkeiten für Transport und Industrie, haben diese neuen Karten alles zu bieten.
  • Vier neue Hüte für Chirper!"
Quelle: Paradox Interactive und Colossal Order

Kommentare

Cloonix schrieb am
manu! hat geschrieben: ?
23.10.2018 16:56
Hmja scheint echt nen schwieriges genre zu sein.
Schwierig im Sinne von "Käufer finden". Solche Spiele interessieren einfach nur eine Minderheit.
Seitenwerk schrieb am
Ich würde eher gerne wissen wo die letzten addons für die Konsole bleiben. Irgendwie scheint da plötzlich Stolle zu sein und man hört nichts mehr
Stryx schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
23.10.2018 17:41

Hab aktuell nur die Grundversion des Spiels und komme irgendwie nie dazu, mir ein paar wichtige DLCs rauszusuchen...
Wozu auch die ganzen DLCs holen? Allein durch die zigtausend Mods samt Assets, werden die fast schon obsolet.
Gut, der allererste DLC mit dem Tag-Nacht-Zyklus hat das Spiel um einiges aufgewertet, der Rest war aber kaum der Rede wert.
casanoffi schrieb am
Da schau her, Erweiterung Nr. 500 für Cities.
Wird ja langsam zum "Die Sims" der Aufbau-Spiele :lol:
Wobei, so wild ist es noch nicht - wenn man sich das Spiel inkl. aller DLCs kauft, ist man erst bei knapp 170 Euro.
Da ist noch locker Luft nach oben ^^
Sch(m)erz beiseite - Cities hat sich echt gemausert.
Vom kleinen Nutznießer des Sim City Debakels zum Genre-König.
Hab aktuell nur die Grundversion des Spiels und komme irgendwie nie dazu, mir ein paar wichtige DLCs rauszusuchen...
manu! schrieb am
Hmja scheint echt nen schwieriges genre zu sein.Ich leibe die alten Dinger wie Transport Tycoon,Industriegigant oder auch A-Train noch.Ich finde nix was so in der Art ist mit ich sage mal ordentlicher Grafik,bei dem es auch einfach nicht zu komplex wird.Ein Open TTD mit bissi Forschung und halbwegs aktueller Grafik.So wie Cities Skyline.Mit Progress...würde mir langen.Durch paa hübsche Epochen plus Zukunft.Warte ich seit TTD drauf -.-
schrieb am