Epic Games Store: Grand Theft Auto 5 aktuell kostenlos erhältlich; Shop-Server-Probleme gelöst

 
Epic Games Store
Sonstiges
Entwickler: Epic Games
Publisher: Epic Games
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Epic Games Store: Grand Theft Auto 5 aktuell kostenlos erhältlich; Shop-Server-Probleme gelöst

Epic Games Store (Sonstiges) von Epic Games
Epic Games Store (Sonstiges) von Epic Games - Bildquelle: Epic Games
Aktualisierung vom 14. Mai 2020, 21:35 Uhr:

Mittlerweile hat Epic Games die Server-Probleme in den Griff bekommen und man kann GTA 5 im Store kostenlos anfordern (zur Website). Das Epic-Games-Konto muss allerdings durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt sein (Details).

Neben dem Story-Modus von Grand Theft Auto 5 bietet die Premium Edition folgende Inhalte:
  • "Zugang zu GTA Online samt aller bereits erschienenen und zukünftigen Updates
  • das Criminal Enterprise Starter Pack – der schnellste Weg, um euer kriminelles Imperium in Grand Theft Auto Online anzukurbeln
  • ein Bonus in Höhe von 1.000.000 GTA$ für erstmalige Besitzer des Starter Packs
  • Vorteile für Abonnenten von Twitch Prime: 1.000.000 GTA$ zusätzlich sowie die kostenlose Pixel-Pete's-Spielhalle und weitere Vorteile wie Bonusrabatte auf ausgewählte Fahrzeuge
  • einmalig 500.000 GTA$ nur fürs Spielen von GTA Online im Mai"

"The $1,000,000 bonus cash in GTA Online included with the Premium Edition as part of the Criminal Enterprise Starter Pack may take up to 7-10 days after the player’s first session in GTA Online to be reflected in their in-game User Account."

Ursprüngliche Meldung vom 14. Mai 2020, 17:14 Uhr:

Nicht kleckern, sondern klotzen: Im Epic Games Store wird Grand Theft Auto 5 (Premium Edition) kostenlos angeboten - sonst 29,99 Euro. Sowohl der Einzelspieler-Modus von GTA 5 als auch GTA Online sind enthalten.

Die Promotion-Aktion läuft noch bis zum 21. Mai 2020 um 17:00 Uhr. Abrufen (und dauerhaft behalten) könnt ihr das Spiel direkt im Store oder auf der Website der Free-Games-Aktion. Die Ansturm der Spieler ist aktuell so groß, dass die Shop-Website nicht erreichbar ist ("Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten").



GTA 5 ist am 14. April 2015 auf dem PC veröffentlicht worden. Zum Test: Endlich. Das definierende Open-World-Erlebnis der PS3- und 360-Generation ist auch für den PC verfügbar. Und Rockstar hat bei der Umsetzung nicht gekleckert, sondern geklotzt. Doch lohnt sich der Abstecher nach Los Santos auch für Spieler, die schon auf PlayStation 4 oder Xbox One mit den drei Gangstern Michael, Franklin und Trevor durch die Gegend gezogen sind?

Quelle: Epic Games Store

Kommentare

PixelMurder schrieb am
Tiefgang ;) Weder GTA noch Saints Row haben echten Tiefgang, aber ich persönlich halte ebenfalls Saints Row 2 für das beste Saints Row UND GTA. GTA 4 habe ich sogar noch recht lang gezockt, während ich GTA5 gerade mal mit Ach und Krach einen Durchgang abringen konnte. Rockstar und ich haben einfach total unterschiedliche Vorstellungen darüber, was Spass im Gaming ist. Z.B fahre ich lieber mit einem brennden Buggy durch die Einkaufspassage, als Joga-Minispielchen oder Fahrrad-Ausdauer-Programme zu machen. Ich habe in Saints Row 2 soviel gelacht, wie in allen Games seit 30 Jahren zusammen. Hätte man für Saints Row ein grösses Budget gehabt, wäre das eine echter GTA-Killer gewesen.. Selbst ich habe damals kurz drauf gesehen und gedacht, das sieht ja beschissen und billig aus und habe es ignoriert bis ich es im Sale fand und damit eines der am besten amortisierten Games bekam. Schätze mal, ich habe es länger gespielt, als manche Leute Skyrim oder so.
CJHunter schrieb am
Master Chief 1978 hat geschrieben: ?
16.05.2020 23:31
CJHunter hat geschrieben: ?
15.05.2020 11:12
Ein GTA 5 (oder auch Teil 4, San Andreas) zerlegt jedes Saints Row in allen Bereichen in mikroskopisch kleine Einzelteile...
Deine Meinung!
Für mich zerlegt ein Saint's Row 2 in sachen Spielspaß jedes GTA nach San Andreas!
Ach und in punkto Charakterpersonalisierung zerlegen alle Saint's Row Titel jedes GTA! (Gat out of Hell ausgenommen!)
Nicht unbedingt, scheinen wohl gfühlt 99% so zu sehen wie ich;-)...Letztlich ist Saints Row eine Art Parodie auf die GTA-Reihe wo man krampfhaft versucht albern und gleichzeitig lustig zu sein. Ein GTA bietet eigentlich in jeglicher Hinsicht mehr Klasse und Tiefgang, nicht umsonst gehen die Wertungen immer recht weit über 90...Habe Saints Row nie angerührt, aber ein GTA sollte da schon deutlich mehr Möglichkeiten und Nebenbeschäftigungen bieten...Wie auch immer, wie spechen hier letztlich von David gegen Goliath...Man bedenke wie ein GTA 5 immer noch läuft, das ist schon Wahnsinn...
Akabei schrieb am
Nochmal, das Spiel ist runtergeladen, ich habe es nach dem ersten Anspielen nicht als Mist eingestuft, es ist mehr als genug Speicherplatz vorhanden ...warum sollte ich es wieder deinstallieren? Wem oder was wäre denn damit weitergeholfen?
Wenn ich ein halbes Jahr später wieder Lust drauf habe, reicht ein Klick und es startet.
Halueth schrieb am
So hat halt jeder seine Vorlieben. Ich hab jetzt auch nicht so viele spiele installiert, aber das liegt mehr am geringen Speicher. Hab mir daher jetzt auch erstmal eine NVME SSD mit 1TB geholt.
Viele Spiele fange ich an, spiele auch recht weit, aber dann kommt ein neues Game, oder ich bekomm auf einmal Lust auf ein anderes Spiel, oder auf ein bestimmtes Genre und dann wird eben das gespielt. Ich hab bestimmt 50 Spiele für die PS4, aber die meisten bestimmt nicht durchgezockt. Sekiro zB. hab ich das Shura-Ende erspielt und dann einen alten Spielstand importiert und wollte dann weiterspielen und die anderen Enden noch erspielen, aber dann hatte ich halt doch wieder richtog bock auf Final Fantasy 12 Zodiac Edition und hab das angefangen. Dort bin ich jetzt direkt vorm Endboss und möchte aber noch die optionalen Quests machen. Jetzt hab ich aber grad wieder Lust auf PC-Gaming und Battle-Royal....
NoCrySoN schrieb am
Aber wenn man sie nicht durchspielt, dann scheint es ja vllt daran liegen, daß einen der Titel nicht mehr bei Laune hält. Wieso lässt man das spiel dann noch auf der Platte? Bei der Menge installierter Titel hat man bei einem späteren weiterspielen doch gar kein plan was, wie funktionierte und kann theoretisch wiederum bei 0 anfangen. Oder nicht?
Also zumindest mir reichen stets an die max. 5 Titel, einfach um den Überblick zu behalten und bei den Titeln aktuell zu bleiben. Was nicht gefällt kommt weg.
schrieb am