DCL - The Game: Starterlaubnis für das Drohnen-Rennspiel erteilt

 
DCL - The Game
Entwickler:
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.02.2020
18.02.2020
18.02.2020
18.02.2020
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: DCL - The Game
 
 
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 29,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

DCL - The Game
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

DCL - The Game: Starterlaubnis für das Drohnen-Rennspiel erteilt

DCL - The Game (Rennspiel) von Drone Champions League / THQ Nordic
DCL - The Game (Rennspiel) von Drone Champions League / THQ Nordic - Bildquelle: Drone Champions League / THQ Nordic
Aktualisierung vom 19. Februar 2020, 09:07 Uhr:

Nach einer kurzen Verschiebung ist das Drohnen-Rennspiel DCL - The Game inzwischen digital und physisch auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet. DIe bisherigen Nutzerreviews auf Steam, wo noch bis zum 25. Februar ein Launch-Rabatt von 15 Prozent auf den regulären Verkaufspreis gewährt wird (25,49 Euro statt 29,99 Euro), sind "ausgeglichen" (aktuell sind 46 Prozent von 15 Reviews positiv). Für die Konsolenfassungen werden jeweils 39,99 Euro fällig.



Ursprüngliche Meldung vom 31. Januar 2020, 11:03 Uhr:

Die Drone Champions League AG und THQ Nordic werden das von den Climax Studios entwickelte Drohnen-Rennspiel DCL - The Game (zur Vorschau) doch nicht mehr im Januar, sondern erst am 18. Februar 2020 für PC (Steam), PlayStation 4 und Xbox One (Microsoft Store) veröffentlichen.

"Mit DCL - The Game können wir endlich die reale Erfahrung der Drone Champions League in eine Spiele-Simulation übertragen. Wir freuen uns sehr, der Gaming-Community eine Chance zu bieten, ein professioneller Dronen-Pilot zu werden und sich in den 'Real-Life' DCL Events mit anderen zu messen.", so Herbert Weirather, CEO und Gründer der Drone Champions League.

"THQ Nordic ist froh, dieses Projekt zu unterstützen. DCL - The Game ist eine faszinierende Möglichkeit, den Umgang mit einer echten Drohne zu meistern. Und es ist nicht nur eine Simulation - es macht auch Spaß!" so Jan Binsmaier, Publishing Director THQ Nordic.

Spielbeschreibung des Herstellers: "DCL - The Game ist eine (Drohnen-) Rennsimulation. Die Spieler steuern authentische, aber auch verrückte Drohnen und manövrieren sie mit extrem hoher Geschwindigkeit durch eindrucksvolle Rennstrecken. Die Rennen durch die Straßen von Turin (Italien) oder über die Chinesische Mauer stellen sowohl große Herausforderungen als auch einzigartige Erfahrungen dar. Nicht nur die Geschwindigkeit der Drohnen ist speziell, sondern auch der sehr enge Wendekreis. Das Flugmodell der Drohnen orientiert sich zwar sehr nah an der Realität, die Drohnenmodelle allerdings nicht. Du kannst mit einem flauschigen Einhorn fliegen oder auch einem Ziegelstein."

Als Features werden genannt:
  • Authentizität: DCL The Game ist nach dem Vorbild des Flugverhaltens echter Drohnen gestaltet - und zwar so überzeugend, dass die Spitzenpiloten des Spiels in der DCL Draft Selection antreten können, in der Piloten für die echten Rennteams der DCL ausgewählt werden.
  • Vier einzigartige Flugmodi: Es stehen vier verschiedene Modi zur Auswahl. Der Arcade-Modus eignet sich perfekt für Anfänger, da er automatische Höhenkontrolle und eine vereinfachte Steuerung bietet. Im GPS-Modus fliegt man mit einer typischen Standardkameradrohne mit Stabilisation und Höhenkontrolle. Der ANGLE-MODUS, bei manchen Modellen auch bekannt als stabilisierter Modus, ist für die meisten Amateur-Renndrohnen verfügbar. Der ACRO-MODUS gibt dem Piloten mehr Kontrolle und wird bei echten Drohnenrennen sowie von Freestyle-Piloten eingesetzt.
  • Drohnen-Controllerunterstützung: Die Drohnen im Spiel lassen sich mit dem echten Drohnensteuerungsgerät fliegen (PC und Mac).
  • Spielmodi: Free Flight (Freier Flug), Time Attack (Zeitangriff) und Online-Multiplayer (bis zu 30 Spieler)
  • 27 verschiedene Strecken stehen zur Auswahl, darunter Turin (Italien), die Chinesische Mauer (China), Laax (Schweiz), Neom (Saudi-Arabien) und viele weitere Rennstrecken.
  • Physik-Voreinstellungen: Es stehen drei einzigartige Physik-Voreinstellungen für die Drohnen zur Verfügung - Leichtgewicht, DC19-Standard und Schwergewicht -, die sich stark auf das Flugverhalten auswirken. Höchst realistische Flugphysik für alle drei Einstellungen sorgt für einen ausgewogenen Wettbewerb.
  • Ranglisten: Für jede Plattform gibt es globale Ranglisten.

Letztes aktuelles Video: Termin-Trailer PC PS4 Xbox One

Quelle: THQ Nordic

Kommentare

Black Stone schrieb am
Gibt's dann auch bitte ganze viele DCL-DLC's :twisted:
schrieb am