Chivalry 2: Auf 2021 verschoben; zeitgleicher Release auf PC und Konsolen

 
Chivalry 2
Release:
2021
2021
2021
2021
2021
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Chivalry 2 auf 2021 verschoben; zeitgleicher Release auf PC und Konsolen

Chivalry 2 (Action) von Torn Banner Studios / Tripwire
Chivalry 2 (Action) von Torn Banner Studios / Tripwire - Bildquelle: Torn Banner Studios / Tripwire
Die Torn Banner Studios (Entwickler) sowie das Publisher-Duo Tripwire Presents und Deep Silver haben den Veröffentlichungsplan von Chivalry 2 angepasst. Das Mittelalter-Actionspiel soll 2021 zeitgleich auf PC (Epic Games Store), PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X erscheinen. Bislang sollte die PC-Version den Auftakt machen und die Konsolen später versorgt werden. Fortan allen Plattformen auf einmal bedient werden.

Die Entwickler erklären, dass die Covid-19-Pandemie einen Einfluss auf die Produktion hat, sie die zusätzliche Zeit durch die Verschiebung aber nutzen wollen, um ein besseres Spiel abzuliefern und einige Post-Launch-Inhalte direkt in das Spiel zu integrieren. Demnach soll das Spiel bei der Veröffentlichung (mehr Karten) größer ausfallen und mehr Features als bisher geplant umfassen. Der Betatest wird sich ebenfalls verschieben.

Chivalry 2 ist ein Mittelalter-Actionspiel aus der Ego-Perspektive für bis zu 64 Spieler, das aus Filmen bekannten Mittelalter-Schlachten rund um aneinander klirrende Schwerter, Pfeilregen und Belagerungen von Festungen möglichst spektakulär und blutig nachstellen möchte. Cross-Play zwischen allen Plattformen wird geboten.

Features (laut Hersteller):
  • Cross-Play über alle Plattformen hinweg: Riesige Schlachten bedürfen riesige Schlachtfelder. Die Einführung der Cross-Play-Funktion sprengt die Grenzen zwischen Spielern auf Konsolen und PC. Sie erlaubt, dass sich Spielern unabhängig von ihrer Plattform auf den Schachtfeldern gegenüber stehen.
  • Eindrucksvolle cineastische Präsentation: Eindrucksvolle Verbesserungen der visuellen Qualität mit einer Atmosphäre, die Spieler in ihre liebsten Momente epischer Mittelalter-Action-Filme aus Hollywood wirft. Basierend auf der letzten Version der besten Spiel-Engine, Unreal Engine 4.
  • Epische Mittelalter-Umgebungen: Ausgedehnte Mittelalter-Umgebungen, von Wettkampf-Ringen bis zu Belagerungsplätzen epischen Ausmaßes.
  • Beeindruckende Größe: Spieler erleben das Chaos der mittelalterlichen Schlachtfelder und ziehen in riesige Gefechte mit der Intensität und dem Ausmaß der 'Battle of the Bastards' von Game of Thrones.
  • Freie Wahl des Kampfstils: Das Arsenal wird mit dem neuen Sub-Klassen-System erweitert, das mehr Vielfalt als jemals zuvor bietet. Vier Basis-Klassen erweitert um zahlreiche Sub-Klassen, ein Arsenal einzigartiger Waffen mit unzähligen visuell unterschiedlichen Varianten sowie neue Gegenstände zur Unterstützung -  von Kübeln mit Öl bis zu Barrikaden, Nachschubkisten und Spitzpfosten.
  • Die Hölle entfesseln: Die Schlacht wird mit einer Auswahl schwerer Kriegsgeräte unterstützt, von der Balliste, Katapulten, Trebuchet bis zu Kampframmen, Dornenfallen, Leitern und vielen mehr.
  • Der eigene Held: Spieler werden Helden und kleiden sich standesgemäß. Ein detailliertes System zur Anpassung der eigenen Spielfigur bietet Kopftypen, Hautfarben, Kopf- & Körperbehaarungen, Fehlbildungen, Gesichtsbemalungen, Nicknamen, Wappen, Helme, Rüstungen, Waffen und mehr für unzählige Kombinationsmöglichkeiten.
  • Den Tod verweigern: Auch nach dem Abtrennen von Gliedmaßen, heftigen Knock-outs, Entwaffnung, Verbrennungen, unzähligen Pfeilen im Knie, gebrochenem Schild und sogar ertränkt im eigenen Blut teilen die Spieler noch ordentlich aus. Bandagen, Wiederbelebungen und der neue Angeschlagen-Status erlauben den Spielern so lange an den schlachten teilzunehmen, bis auch der letzte Tropfen Blut verloren ist."

Letztes aktuelles Video: Ankündigung

Quelle: Torn Banner Studios

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am