Boundary: Entwickler stellen ihren Weltraum-Shooter näher vor

 
Boundary
Entwickler:
Release:
2020
2020
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Boundary: Entwickler stellen ihren Weltraum-Shooter näher vor

Boundary (Shooter) von Surgical Scalpels
Boundary (Shooter) von Surgical Scalpels - Bildquelle: Surgical Scalpels
Surgical Scalpels haben zusammen mit Sony einen neuen Trailer zu Boundary veröffentlicht, der aktuelle Einblicke in den 2020 für PlayStation 4 und PC erscheinenden Weltraum-Shooter gewährt:

Letztes aktuelles Video: Orbital Security Detail


Auf dem PlayStation Blog stellen die chinesischen Entwickler den Titel zudem näher vor: "In Boundary müsst ihr in erster Linie wie ein Astronaut denken. Ihr schlüpft praktisch in die Rolle eines bewaffneten Astronauten (wir nennen es AO für Astroperator). Das traditionelle Verständnis von Bewegung wird dabei komplett auf den Kopf gestellt. Ihr habt volle Bewegungsfreiheit, könnt euch in jede Richtung bewegen und seid nicht limitiert durch die traditionellen Regeln der Schwerkraft, wie sie in den meisten anderen Shootern gelten (was hochgeht, muss auch wieder runterkommen).

Aber eines solltet ihr bedenken: Die Schwerelosigkeit birgt nicht nur Möglichkeiten, sondern auch Gefahren. Ein gut ausgebildeter AO weiß, wie er seine Umgebung nutzt, um seinen Feind zu besiegen. Schwebende Trümmerteile bieten Deckung für eure Annäherungen, ein Solarmodul kann als Ausgangspunkt für Hinterhalte genutzt werden und mit eurem Greifhaken könnt ihr euch schnell von einem Punkt zum nächsten fortbewegen.

In Boundary stehen euch verschiedene Charaktere zur Auswahl. Die meisten von ihnen können sich auf mehrere Rollen spezialisieren. Unser erfahrener AO, Lucas, kann je nach Wunsch als Sturmsoldat oder Scharfschützenspezialist gespielt werden. Jeder Spezialist verfügt über seine eigene taktische Fähigkeit. Sehen wir uns zum Beispiel Lucas an: Als Sturmsoldat kann er sich selbst einen Agonisten injizieren, um seine Sinne zu schärfen (vergleichbar mit einer Adrenalininjektion). Als Scharfschütze kann er seinen Hilfsarm nutzen, um eine extrem stabile Plattform für sein Scharfschützengewehr zu erhalten.

Jeder AO bringt eigene aktive und passive Fähigkeiten sowie verschiedene Basiswerte wie Panzerung oder Lebenspunkte mit sich. So nimmt jeder von ihnen eine unersetzliche Rolle auf den rauen Schlachtfeldern des Weltalls ein. Eine Kombination aus Raumfahrt und moderner Kriegsführung. Neben dem Gameplay von Boundary sind wir besonders stolz auf den Artstyle des Spiels.

Es gibt zwei Hauptelemente, die wir in unseren Designs hervorheben wollten. Wir wollten eine realistische und glaubhafte Welt erschaffen, in der die Technologien der Raumfahrt und moderne Militärwaffen eng miteinander verknüpft sind. Diese beiden Elemente dienten als Grundlage für unser Design. Unser Gedankengang war folgender: Wenn die Menschheit sich im Weltraum bekämpfen würde, wie sähe das dann aus? Und Boundary zeigt unsere Vision dieses modernen Weltraumkriegs (mit einigen offensichtlichen künstlerischen Freiheiten)."


Screenshot - Boundary (PS4)

Screenshot - Boundary (PS4)

Screenshot - Boundary (PS4)

Screenshot - Boundary (PS4)

Screenshot - Boundary (PS4)


Quelle: Surgical Scalpels / Sony / PlayStation Blog

Kommentare

PierogisArmy schrieb am
Ich freue mich sehr auf dieses Spiel und bin gespannt wann es raus kommt. 1. Quartal angeblich aber bisher sieht man überall nur das Jahr 2020. Kleiner MiniHype :lol:
schrieb am