Project Oxygen (Arbeitstitel): In dem Survival-Abenteuer erkundet man eine verseuchte Erde mit einem Zeppelin

 
Project Oxygen (Arbeitstitel)
Entwickler:
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Project Oxygen (Arbeitstitel) für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X angekündigt

Project Oxygen (Arbeitstitel) (Survival & Crafting) von
Project Oxygen (Arbeitstitel) (Survival & Crafting) von - Bildquelle: Far From Home
Das neue Studio Far From Home aus Breslau in Polen hat ihr erstes Projekt mit dem Arbeitstitel "Project Oxygen" für PC, PS5 und Xbox Series X angekündigt.

In dem futuristischen Survival-Abenteuer schwebt ein Zeppelin als "sicherer Stützpunkt" über der verseuchten Erde. Die Spieler verkörpern einen einsamen Wissenschaftler, der die postapokalyptische Erde erforscht, nachdem die Menschheit ihren eigenen Untergang nicht mehr verhindern konnte. Aus der Ego-Perspektive erkundet man diese Welt, muss aber regelmäßig wieder auf den Zeppelin zurückkehren. Den Zeppelin wird man selbst steuern, anpassen und aufrüsten können, u.a. mit Materialen, die man auf der Erde findet. Auch Forschungsmöglichkeiten bietet der Zeppelin.

"Project Oxygen" basiert auf der Unreal Engine und wird zunächst nur für Einzelspieler entwickelt. Zu einem späteren Zeitpunkt soll ein Koop-Modus folgen.

Szenario: "At the peak of a global ecological disaster, humanity was pushed towards the sky as the Earth had become increasingly inhabitable. In a desperate bid to survive, people created monstrous, makeshift towers to rise above the inhospitable layer of toxic fumes. From here they would rebuild society, create a staging base for research and try to undo the disaster unfolding below. Inevitably, they failed. It remains a mystery, however, how a small group managed to survive and escape."

Das Team von Far From Home besteht aus erfahrenen AAA- und Indie-Entwicklern, die u.a. an Dying Light, Dying Light 2, The Medium, Chernobylite und Divinity Original Sin 1 & 2 mitgearbeitet hatten. Sie wollen Spiele entwickeln, die sich mit reifen Themen beschäftigen und sich von "den unhaltbaren AAA-Praktiken" distanzieren. Das Ziel soll es sein, Spiele aus der Kategorie "AA+" zu realisieren. Das Budget soll generell deutlich über dem Indie-Niveau liegen. Apropos Finanzierung: Project Oxygen hat bereits die erste Runde finanzieller Mittel von namhaften polnischen Videospiel-Investoren erhalten. Das Team soll bald aufgestockt werden. Die Vollproduktion von "Project Oxygen" läuft bereits.
Quelle: Far From Home

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am