Moto GP 21: Startschuss fällt heute auf PC und Konsolen

 
von ,

Moto GP 21: Startschuss fällt heute auf PC und Konsolen

Moto GP 21 (Rennspiel) von Milestone
Moto GP 21 (Rennspiel) von Milestone - Bildquelle: Milestone
Milestone und Dorna Sports S.L. schicken heute Moto GP 21 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S, Switch und PC (Steam und Epic Games Store) ins Rennen. Die "aktuellen Motorrad-Lackierungen" werden später - nach dem Verkaufsstart - mit einem Patch implementiert. Unser Test befindet sich in Arbeit.

Die Entwickler beschreiben die Neuerungen und Verbesserungen des Motorrad-Rennspiels so: "Das Bike-Retrieval-Feature macht den Respawn obsolet! Stürzten Spieler von ihren Bikes, müssen sie so schnell wie möglich wieder selbst aufsteigen - wie im echten Rennen. Zudem müssen Spieler die Temperatur der Bremsen genau im Auge behalten, um die optimale Bremskraft zu erzeugen. Die Long-Lap-Penalty, die auch im echten Rennzirkus Teil des Strafenkatalogs ist, lässt Spieler für ihre Fehler büßen. Wenn sie die Regeln brechen, müssen sie einen längeren Teil der Strecke als Strafe fahren. (...) Schließlich rundet die Manager-Karriere, als die fünfte Essenz, das Spielerlebnis ab! Tiefgreifende Strategie-Tools, der Junior-Team-Weg und der geschätzte Editor sind ein wahres Highlight. Die Personalisierung bleibt im Mittelpunkt des Gameplay-Erlebnisses. Erstmalig beinhaltet MotoGP21 eine Auswahl an Creators-Sticker, mit denen das Aussehen des Bikes einzigartige gestaltet werden kann."

Auf PS5 und Xbox Series X wird das Spiel in einer dynamischen Auflösung bis zu 4k bei 60 fps laufen. Die Entwickler versprechen außerdem eine verbesserte Beleuchtung, kürzere Ladezeiten und 22 mögliche Teilnehmer an Multiplayer-Rennen. Das haptische Feedback und die adaptiven Trigger des Dualsense-Controllers werden auf PS5 unterstützt.

Letztes aktuelles Video: Launch Trailer

Quelle: Milestone, Koch Media

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am