Tom Clancy's XDefiant: Free-to-play-Shooter für PC und Konsolen angekündigt

 
von ,

Tom Clancy's XDefiant - Free-to-play-Shooter für PC und Konsolen angekündigt

Tom Clancy's XDefiant (Shooter) von Ubisoft
Tom Clancy's XDefiant (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat den Free-to-play-Shooter Tom Clancy's XDefiant für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC (Ubisoft Connect), Amazon Luna und Stadia angekündigt. In dem Actionspiel treten zwei Teams mit jeweils sechs Spielern in Arenen mit fraktionsbasierten Fähigkeiten gegeneinander an. Crossplay soll zum Launch geboten werden. Ein Releasetermin wurde nicht genannt.

"Die Fraktionen und die Charaktere, aus denen sie sich zusammensetzen und Defiants genannt werden, sind alle von Tom-Clancy-Spielen und darüber hinaus inspiriert. Ganz gleich, ob die Spieler:innen kompetitiv oder casual spielen wollen, Tom Clancy's XDefiant wird ein spannendes Erlebnis für alle bieten", schreibt Ubisoft.

Entwickelt wird das Spiel von Ubisoft San Francisco - geleitet wird das Team von Mark Rubin (Executive Producer; ehemals Infinity Ward) und Jason Schroeder (Creative Director; ehemals Vicarious Visions). Versprochen werden flüssige und intensive Kämpfe mit viel Freiheit (Innen- und Außenlevels) und komplexer Personalisierung der Spielfiguren. Abgesehen davon, dass der Shooter Free-to-play sein wird, haben die Entwickler keine weiteren Details zur Monetarisierung verraten. Interessierte Spieler können sich hier für eine Test-Teilnahme registrieren.

Features (laut Hersteller):
  • "Personalisierter Spielstil: Die Spieler können ihren Defiant individuell an ihren Spielstil anpassen. Erst können Fraktion, Eigenschaften, Fähigkeiten und Ultras gewählt werden und dann aus einem Arsenal von Primär- und Sekundärwaffen, Aufsätzen und Gadgets, um die Ausrüstung zu vervollständigen - und diese kann sogar während des Spiels (nach dem Respawn) angepasst werden, um sich einem sich ständig verändernden Schlachtfeld anzupassen.
  • Kompetitive Kämpfe: XDefiant bietet eine Vielzahl von kompetitiven 6-v-6-Arena- und linearen Spielmodi, wie Domination und Escort. Kombiniert mit einem großen Pool an einzigartig gestalteten Maps in Rotation werden sich keine zwei Matches gleich anfühlen.
  • Vielfältige Fraktionen von Defiants: XDefiant wird zunächst Fraktionen wie die Wolves (Ghost Recon), Echelon (Splinter Cell) und die Outcasts und Cleaners (The Division) enthalten, die an bekannten Orten kämpfen. Im Laufe des Spiels werden weitere Defiants hinzugefügt, die auf eine Reihe von Charakteren und Fähigkeiten aus dem Tom-Clancy-Universum - und darüber hinaus - zurückgreifen.
  • Spielmodi: XDefiant wird über eine Vielzahl von Spielmodi verfügen, um den einzigartigen Spielstilen der Spieler:innen gerecht zu werden und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre teambasierte, kompetitive Natur auszuleben. Die Spieler:innen können zwischen kompetitiven Modi wie Team Deathmatch oder Domination sowie linearen Modi wie Escort wählen."

Letztes aktuelles Video: Trailer


Quelle: Ubisoft

Kommentare

Jazzdude schrieb am
HulkHodn hat geschrieben: ?27.07.2021 13:50
Jazzdude hat geschrieben: ?20.07.2021 10:42 Oh man, voll das kräzy Artdesign hihi
OMG das wird crazy geschrieben und nicht kräzy Oo wohl bei englisch gepennt? Nur weil viele keine Kohle für die nicen Outfits haben muss man nicht so haten. Da spricht bei vielen einfach der Neid oder was?
:lol:
Echt, schreibt man das so? Das ist ja kräzy!
James Dean schrieb am
HulkHodn hat geschrieben: ?27.07.2021 13:50
Jazzdude hat geschrieben: ?20.07.2021 10:42 Oh man, voll das kräzy Artdesign hihi
OMG das wird crazy geschrieben und nicht kräzy Oo wohl bei englisch gepennt? Nur weil viele keine Kohle für die nicen Outfits haben muss man nicht so haten. Da spricht bei vielen einfach der Neid oder was?
Isso. Lache auch immer die ganzen Bettler aus, deren Eltern zu arm sind, ihnen Skins zu kaufen. Haben die keine Kreditkarte oder was?
HulkHodn schrieb am
Jazzdude hat geschrieben: ?20.07.2021 10:42 Oh man, voll das kräzy Artdesign hihi
OMG das wird crazy geschrieben und nicht kräzy Oo wohl bei englisch gepennt? Nur weil viele keine Kohle für die nicen Outfits haben muss man nicht so haten. Da spricht bei vielen einfach der Neid oder was?
dRaMaTiC schrieb am
Solche "Games" existieren doch nur um den lieben Kindern das (Taschen)Geld zu entlocken für kunterbunte Skins oder so ein Krimskrams, dass keiner wirklich schön finden kann und braucht. Traurig sowas...
Amaunir schrieb am
Ich finde ja, das die Ubisoft Spiele alle gleich aussehen und sie haben auch ein enormes Problem beim Charakterdesign. Da gibt es nichts was im Kopf hängen bleibt und diese Gasmaskentypen finden wohl irgendwelche Leute cool, nachvollziehen kann ich das jedoch nicht.
Wenn man die Leute dauerhaft von ihrem Lieblingsshooter wegziehen will, dann muss da schon etwas besonderes her, aber das hier ist es sicher nicht.
schrieb am