Call of Duty: Vanguard: Trailer soll auf die Story des Shooters einstimmen

 
von ,

Call of Duty: Vanguard - Trailer soll auf die Story des Shooters einstimmen

Call of Duty: Vanguard (Shooter) von Activision Blizzard
Call of Duty: Vanguard (Shooter) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Der Story-Trailer zu Call of Duty: Vanguard ist von Sledgehammer Games und Activision veröffentlicht worden. Der Shooter im Zweiten Weltkrieg wird am 5. November 2021 für PC (Battle.net), PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S erscheinen.

Activision: "Im Mittelpunkt der Handlung steht eine Gruppe von charakterstarken Einzelkämpfern, die als Kriegshelden aus ihren sehr unterschiedlichen Schicksalen hervorgehen. Die spielbaren Helden finden sich im Laufe der Story zu einem Team zusammen, um die Pläne von Nazioffizier Hermann Wenzel Freisinger zu vereiteln. Nach einem rasanten Start steckt der Spieler bereits tief in Soldatenstiefeln und den Wirren des zweiten Weltkriegs. Er ist Teil der weltweit operierenden “Einsatzgruppe 1”, die aus vier weiteren Spezialisten besteht: Sprengstoffexperte Lucas Riggs in Nordafrika, Pilot Wade Jackson im Pazifik, Scharfschützin Polina Petrova an der Ostfront und ihr Anführer Arthur Kingsley als Teil des britischen Fallschirmbataillons. Sie agieren zunächst getrennt voneinander, schließen sich jedoch zum Höhepunkt zusammen, um eine schwer befestigte U-Boot-Basis zu infiltrieren und Informationen über das mysteriöse Projekt “Phönix” zu stehlen."



Call of Duty: Vanguard umfasst eine Einzelspieler-Kampagne, den gewohnten Mehrspieler-Modus, einen Zombiemodus und eine neue Warzone (Battle Royale). In der Einzelspielerkampagne steuert man vier Charaktere verschiedener Nationen, die das Sonderkommando 1 gegründet haben:

  • "Private Lucas Riggs, 20. Bataillon, 9. Infanteriedivision Australiens, British Eighth Army.
  • Sergeant Arthur Kingsley vom 9. Fallschirmjäger-Bataillon der British Army.
  • Lieutenant Wade Jackson von der Scouting Squadron Six der United States Navy.
  • Lieutenant Polina Petrova von der 138. Gewehrschützendivision der Roten Armee.

Letztes aktuelles Video: StoryTrailer

Quelle: Activision Publishing

Kommentare

DJ_Leska schrieb am
Puhhh - was für ein Dreck!
Merke grade: bin mittlerweile zu alt um solch nen Schwachsinn mental auszuhalten :Blauesauge:
Dieses Aktion-Over-The-Top-Matrix-Zeitlupen-Ding passt einfach mal überhaupt nicht in das Szenario des zweiten Weltkrieges - aber es muss ja die ganzen Kits als Zielgruppe ansprechen und daher braucht es eben sowas!
Ich bin im Umkehrschluss raus und darf weiter von einem tot ernsten 2WW Szenario mit deutscher kritischer Kampagne träumen, die sich extrem viel traut!
Bis dato bleibt wohl World at War weiterhin mein Lieblingstitel was 2WW angeht!
Triadfish schrieb am
Dreck wie Immer...
Naja wenigstens ist Himmler am Start und träumt vom 4. Reich. Ist immerhin mal was Neues.
Herschfeldt schrieb am
Laut dem Trailer wieder keine authentischen Symbole aus der nationalsozialistischen deutschen Reich, wie schon bei CODWWII. Dachte das gehört mittlerweile der Vergangenheit an (Sozialadäquanzklausel).
schrieb am