Park Beyond: Gamescom-Trailer zeigt coole Bauoptionen – Release verschoben

 
von Paul Radestock,

Park Beyond: Gamescom-Trailer zeigt coole Bauoptionen – Release verschoben

Park Beyond (Simulation) von Bandai Namco Entertainment
Park Beyond (Simulation) von Bandai Namco Entertainment - Bildquelle: YouTube / PlayStation
Bandai Namco und Limbic Entertainment zeigen auf der diesjährigen Gamescom einen frischen Trailer ihrer Freizeitpark-Simulation Park Beyond. Allerdings wird ihr Release verschoben.

Somit dürfen wir erst im nächsten Jahr die Pforten unseres ganz eigenen Vergnügungsparks öffnen. Statt wie ursprünglich geplant noch in diesem Jahr die Hebel in Bewegung zu setzen, fällt der Launch-Zeitraum von Park Beyond somit auf 2023.

Park Beyond: Gamescom-Trailer stellt das modulare Bauen vor


Das ist zwar schade, tut der Vorfreude auf die spaßversprechende Bau- und Management-Simulation aber keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil: Der neue Trailer, der auf der Opening Night Live präsentiert wurde, macht nur Lust auf mehr. Zu sehen bekommen wir das modulare Bausystem, welches uns noch mehr Freiheiten bieten soll.



Mit diesem bekommen wir die Möglichkeit, die Fahrgeschäfte, Dekorationselemente sowie andere Gebäude ganz nach unseren Vorstellungen zu designen. Darüber hinaus ermöglicht uns das Feature, Eigenschaften wie die Neigungswinkel, Loopings, Schräglagen, Rollen oder Drehungen unserer Attraktionen frei nach unseren Wünschen zu beeinflussen.

Außerdem sollen wir die Wahl zwischen verschiedenen Themenbereichen haben, die wir mit der Hilfe von Tausenden von Objekten in verschiedenen Stilen errichten können sollen. Beispiele dafür finden sich in einem coolen Western-Look, aber auch eine DaVinci-Thematik oder die Candyville-Optik sind nur weitere sich anbietende Optionen. Die thematisch passenden Elemente lassen sich natürlich auch untereinander vermischen.

Eigene Kreationen mit der ganzen Community teilbar


"Diese Erfahrung, die die Spieler in visionäre Architekten verwandelt, wird dadurch vervollständigt, dass sie ihre Arbeit mit anderen Spielern auf jeder Plattform auf der ganzen Welt teilen können", erklären die Entwickler. Park Beyond soll sowohl für den PC als auch die Playstation 5 und die Xbox Series S/X erscheinen.
Quelle: YouTube / Bandai Namco Entertainment America

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am