Verkaufscharts: USA: Februar 2021: Starke Hardware-Verkäufe; Switch vor PS5; Super Mario 3D World führt bei den Spielen

 
von ,

Verkaufscharts USA - Februar 2021: Starke Hardware-Verkäufe; Super Mario 3D World führt bei den Spielen

Verkaufscharts: USA (Sonstiges) von Diverse
Verkaufscharts: USA (Sonstiges) von Diverse - Bildquelle: Diverse
Im Februar 2021 gaben die US-Konsumenten ca. 4,599 Mrd. Dollar für Konsolen-Hardware, Computer- und Videospiele sowie für Zubehör aus. Ein Zuwachs um 35 Prozent im Vergleich zu 2020 (Quellen: NPD Group, Venturebeat und Resetera).

Hardware

Der monatliche Umsatz mit Videospiel-Hardware stieg im Vergleich zum Februar 2020 um 121 Prozent auf 406 Mio. Dollar. Dies ist die höchste Summe für einen Februar-Monat seit den 468 Mio. Dollar, die im Februar 2011 erzielt wurden. Seit Jahresbeginn wurden 725 Mio. Dollar für Konsolen-Hardware ausgegeben - ein Anstieg um 130 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Die Nintendo Switch war im Februar 2021 die meistverkaufte Konsole - sowohl bei den verkauften Exemplaren als auch beim Umsatz in Dollar. Die Stück- und Dollar-Verkäufe waren die höchsten für sämtliche Hardware-Plattformen in einem Februar-Monat seit der Wii im Februar 2009. Der erzielte Gesamtumsatz mit Switch-Hardware hat mittlerweile den Nintendo DS übertroffen und macht die Switch damit zu Nintendos zweitbestverkaufter Plattform in der Geschichte der USA (Platz #1: Wii). Betrachtet man die Anzahl der verkauften Konsolen-Exemplare seit der Markteinführung, dann liegt die Switch auf dem siebten Platz aller Konsolen-Plattformen überhaupt.

Die PlayStation 5 lag im Februar 2021 auf dem zweiten Platz bei der Konsolen-Hardware - sowohl bei den Stückzahlen als auch bei dem Dollar-Umsatz. Auf Basis des Gesamtumsatzes (Dollar) nach vier Monaten seit der Markteinführung ist die Sony-Konsole derzeit die am schnellsten verkaufte Hardware-Plattform in der Geschichte der USA (aber nicht nach verkauften Exemplaren).

Software

Super Mario 3D World + Bowser's Fury steigt auf den ersten Platz der Monatscharts ein. Die erweiterte Neuauflage des Spiels rangiert auch auf dem zweiten Platz der meistverkauften Spiele des Jahres 2021, obwohl Nintendo weiterhin keine digitalen Verkaufszahlen an die Marktforscher der NPD Group meldet. Persona 5 Strikers steigt auf dem dritten Platz der Charts ein, die nach erzieltem Umsatz sortiert sind. Little Nightmares 2 schaffte den Sprung auf den sechsten Platz. Cyberpunk 2077 ist nicht mehr in den Top 20 vertreten.

Die Umsätze mit physischen und digtalen Spiele, Zusatzinhalten, Mikrotransaktionen und Co. stiegen auf fast 4 Mrd. Dollar - ein Steigerung um 30 Prozent im Vergleich zum Februar 2020 (noch vor der Covid-19-Pandemie).

Zubehör

Die Ausgaben für Videospielzubehör beliefen sich im Februar 2021 auf 195 Mio. Dollar (41 Prozent mehr als vor einem Jahr). Gamepads, Headsets und Lenkräder erzielten alle neue Umsatzrekorde für einen Februar-Monat. Der PlayStation 5 DualSense Wireless Controller White war der umsatzstärkste Zubehörprodukt im Februar 2021 - und auch im Gesamtjahr 2021.

Top 20: Software-Verkaufscharts in den USA im Februar 2021
(Verkäufe von physischen und digitalen Spiele-Vollversionen von Publishern im Digital Leader Panel inkl. Steam (PC); geordnet nach Dollar-Umsätzen; Nintendo, CD Projekt etc. nennen beispielsweise keine Zahlen von Digitalverkäufen (Details); Mikrotransaktionen, Abo-Gebühren, Season-Pässe und andere Ingame-Käufe werden nicht erfasst.)

  1. (neu) Super Mario 3D World + Bowser's Fury*
  2. (01.) Call of Duty: Black Ops: Cold War
  3. (neu) Persona 5 Strikers
  4. (03.) Marvel's Spider-Man: Miles Morales
  5. (04.) Madden NFL 21
  6. (neu) Little Nightmares 2
  7. (02.) Assassin's Creed Valhalla
  8. (06.) Mario Kart 8: Deluxe*
  9. (05.) Animal Crossing: New Horizons*
  10. (08.) Call of Duty: Modern Warfare
  11. (12.) FIFA 21
  12. (10.) NBA 2K21*
  13. (09.) Super Smash Bros. Ultimate*
  14. (14.) Mortal Kombat 11
  15. (11.) Super Mario 3D All-Stars*
  16. (07.) Ring Fit Adventure*
  17. (15.) Just Dance 2021
  18. (17.) Minecraft: PlayStation 4 Edition
  19. (16.) The Legend of Zelda: Breath of the Wild*
  20. (13.) Immortals: Fenyx Rising
    * = ohne Digitalverkäufe

Die Bestseller des bisherigen Jahres 2021
  1. Call of Duty: Black Ops: Cold War
  2. Super Mario 3D World + Bowser's Fury*
  3. Marvel's Spider-Man: Miles Morales
  4. Assassin's Creed: Valhalla
  5. Madden NFL 21
  6. Mario Kart 8: Deluxe*
  7. Animal Crossing: New Horizons*
  8. Call of Duty: Modern Warfare
  9. Persona 5 Strikers
  10. Ring Fit Adventure
    * = ohne Digitalverkäufe
Quelle: NPD Group via Mat Piscatella, Venturebeat und Resetera

Kommentare

Gamer81 schrieb am
Und ich bin immer noch auf der Suche nach einer ps5..... Wenn diese verdammten Wucher Preise nicht währen :( Schande
Ryan2k6 schrieb am
greenelve hat geschrieben: ?14.03.2021 19:36 Aus Dokumentationen wie Indepence Day habe ich gelernt, USA ist die Welt. :Buch:
Seit 1996 ist der 4. Juli nicht mehr nur ein Amerikanischer Feiertag, sondern der Tag, an dem die Welt mit einer Stimme sagt, wir werden nicht schweigend in der Nacht untergehen!
(Vermutlich feiern "wir" dieses Jahr den 4. Juli als Sieg über Corona)
flo-rida86 hat geschrieben: ?14.03.2021 18:21 nice,persona 5 strikers auf platz 3.
Mich hat aber verwundert, wie schnell das Spiel schon Rabatte bekommen hat, selbst in offiziellen Reseller Shops. Ich habs angespielt, aber die Kämpfe sind mir einfach zu böargs.
greenelve schrieb am
Aus Dokumentationen wie Indepence Day habe ich gelernt, USA ist die Welt. :Buch:
yopparai schrieb am
Eigentlich nur der USA-Meister, der Meldung nach.
greenelve schrieb am
Khorneblume hat geschrieben: ?14.03.2021 15:20
die am schnellsten verkaufte Hardware-Plattform in der Geschichte der USA (aber nicht nach verkauften Exemplaren).
Also doch nur Weltmeister der Herzen?
Playstation 5 ist Weltmeister der Geldbörsen.
schrieb am