Terraria: Das große Update "Journey's End" steht zum Download bereit

 
Terraria
Release:
27.03.2013
12.02.2016
kein Termin
kein Termin
kein Termin
16.05.2011
16.05.2011
16.05.2011
15.05.2013
12.02.2015
11.12.2013
27.06.2019
24.06.2016
14.11.2014
Test: Terraria
83
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Terraria
83
Test: Terraria
83
Keine Wertung vorhanden
Test: Terraria
83
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 14,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Terraria: Das große Update "Journey's End" steht zum Download bereit

Terraria (Action-Adventure) von Re-Logic / 505 Games
Terraria (Action-Adventure) von Re-Logic / 505 Games - Bildquelle: Re-Logic / 505 Games
Das große Update "Journey's End" für Terraria ist auf dem PC veröffentlicht worden. Auch ein Hotfix ist bereits nachgeschoben worden (Details). Mit dem Update werden nahezu alle Elemente in Terraria überarbeitet - auch die Erstellung der Welt (plus neue Biome) sowie die Wettereffekte. Außerdem werden über 800 neue Gegenstände hinzugefügt und ein Ingame-Bestiarium mit allerlei Informationen über die besiegten Gegner eingebaut. Eine Ingame-Version von Golf und ein neuer Schwierigkeitsgrad sind dabei. Mit "Block Swap" wird es möglich sein, Blöcke auszutauschen, ohne die alten Blöcke vorher abzureißen. Das Change-Log findet man im offiziellen Forum, allerdings ist die Website gerade völlig überlastet.

Der tModLoader als Verwaltungszentrale von Modifikationen von der Terraria-Community kann bei Steam jetzt auch als (kostenloser) eigenständiger Titel runtergeladen werden.

Quelle: Re-Logic
Terraria
ab 14,99€ bei

Kommentare

Makrowelle schrieb am
Gehen die Mods auch ohne Steam? Ich hab's nämlich bei Gog gekauft. Wenn nicht wäre das (wieder einmal) eine unverschämte Frechheit.
Semiramis schrieb am
Wirklich einer der besten Builder die ich kenne, habe vor ein paar Monaten voller Motivation angefangen zu spielen. Doch leider ist mir die Motivation vergangen weil es ein wahrer Zeitfresser ist und ich mich kaum mehr darübersehe. Schade aber nebenbei finde ich einfach keine Zeit für dieses Werk ohne dabei andere Games zu vernachlässigen... hätte ich es doch von Anfang an am Schirm gehabt :o
MrLetiso schrieb am
flopsy hat geschrieben: ?
17.05.2020 11:49
Ja, geht mir auch so ... aber ich hab es jetzt installiert und schieb es halt irgendwie dazwischen :mrgreen:
Wie schiebt man denn bitte 500 Stunden Basisbau "dazwischen"? :Blauesauge: :lol:
NoCrySoN schrieb am
Habs damals wegen Freunden geholt, aber direkt nach 2-3h die Lust verloren, da wir wie auch immer direkt mit den besten Waffen etc. rumgerannt sind. Entdecken und craften war alles kein Thema.
Ich glaub nun mit dem aktuellen Update es nochmal neu zu probieren, allein.
Jazzdude schrieb am
Ich hatte neulich mal wieder auf der Switch angefangen, aber ich sehe da vor lauter Bäumen mittlerweile kaum mehr den Wald. Da muss man auf jedenfall einiges an Zeit mitbringen. Für mich bleibt aber Terraria nach wie vor der wirkliche König in dem Genre, mir fällt kein anderes Builder-Game ein, das die Erkundung so derart spannend gestaltet hat.
schrieb am