Red Dead Redemption 2: Keine Einzelspieler-Erweiterung in Arbeit; Konzentration auf Red Dead Online - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler:
Release:
05.11.2019
26.10.2018
26.10.2018
Keine Wertung vorhanden
Test: Red Dead Redemption 2
94
Test: Red Dead Redemption 2
94
Jetzt kaufen
ab 36,94€

Leserwertung: 49% [4]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Red Dead Redemption 2: Derzeit ist keine Einzelspieler-Erweiterung geplant; Konzentration auf Red Dead Online

Red Dead Redemption 2 (Action) von Take-Two Interactive
Red Dead Redemption 2 (Action) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive
Derzeit sieht es nicht so gut für eine Einzelspieler-Erweiterung für Red Dead Redemption 2 aus. Das Team bei Entwickler Rockstar Games würde sich momentan auf den Online-Modus (Red Dead Online) konzentrieren, erklärte Katie Pica (Lead Online Production Assistant) in einem Interview mit VG247. Vielmehr sollen die gewohnten Einzelspieler-Erlebnisse in die Online-Welt transferiert werden.

Sie sagte: "Wir konzentrieren uns jetzt zu 100% auf den Online-Modus, denn wie gesagt, es gibt da einfach so viel zu tun und wir hoffen, dass wir alles, was die Spieler an Einzelspieler-Titeln lieben, in die Online-Welt bringen und weiterentwickeln können."

"Wir haben es schon einmal gesagt, aber wir alle lieben Einzelspieler-Titel und die umfangreiche Geschichte von Red Dead Redemption 2 und der ebenso lange Epilog sind hoffentlich ein Beweis dafür", erklärte Tarek Hamad (Online Producer). "Die Ambitionen des Teams für Red Dead Redemption 2 waren in jeder Hinsicht sehr hoch und wenn wir Spielwelten dieser Größenordnung bauen, ist die Einzelspielerfahrung fast immer wegweisend. Unsere Ambitionen für unsere Online-Spiele sind genauso hoch - und Red Dead Online bauen wir weiter aus, um der Welt zu entsprechen, die wir für die Geschichte von Red Dead Redemption 2 geschaffen haben, nicht nur mit den Spezialrollen [jüngstes Update], sondern auch mit anderen Aktivitäten, neuen zufälligen Ereignissen, Charakteren, neuen Wegen, sich mit der Welt und mit seinem Charakter zu beschäftigen sowie dem Versuch, das Gesamterlebnis zu verbessern."

Rockstar Games verfolgte schon bei Grand Theft Auto 5 einen ähnlichen Plan und hat bisher keine Einzelspieler-Erweiterung veröffentlicht, aber dafür GTA Online mit zahlreichen Updates erweitert.

Letztes aktuelles Video: 4Players-Talk Besondere Momente

Quelle: VG247
Red Dead Redemption 2
ab 36,94€ bei

Kommentare

Xris schrieb am
Dazu kommt dass Rockstar auch einfach klipp und klar sagen könnte dass keine SP-Inhalte kommen; BEVOR sich Gerüchte breitmachen, die Hoffnung in einigen weckt.
Dass tun sie aus gutem Grund erst jetzt. Man möchte sich natürlich alle Optionen offen halten. Der MP hätte ja auch flopen können. :D
Warum sich einige darüber aufregen das kein neuer SP Content kommt. Liegt denke ich auch daran das Rockstar verhältnismäßig lange fuer ein neues GTA oder RDR braucht. Die Last Gen hatte GTAIV, V und RDR. Diese Gen hat einen GTAV Port und RDR2. Fraglich ob GTAVI überhaupt noch auf dieser Gen erscheint. Wohl eher nicht. Und der Abstand zum letzten GTA beträgt jetzt schon 6 Jahre.
Gildarts schrieb am
RDR2 auf 20 Stunden runtergekürzt(die Story) und es wäre sicher mein GotG(storytechnisch, versteht sich).
Aber bei einer Meinung bleibe ich: R* Gameplay ist einfach von 2005. Fürchterlich zu steuern. Und Multiplayer leider auch am Anfang immer großer Mist, aber die machen das natürlich clever. Erst mal Singleplayer raushauen, damit es bloß keine Abzüge in der Gesamtwertung gibt.
Civarello schrieb am
Usul hat geschrieben: ?
29.09.2019 12:06

Sicherlich geht es, wenn man es will. Nur der Punkt ist: Rockstar will eben nicht.
Jetzt kann man als Spieler hergehen und sagen: OK, Entwickler XYZ bringt immer geile Erweiterungen raus, das ist toll. Rockstar macht das nicht, das ist schade. Daher werde ich auf Rockstar-Games verzichten.
Ich würde diese Entscheidung zwar nicht fällen, aber das kann ja jeder so machen, wie er das mag.
Was aber bei Rockstar gemacht wird (siehe die ständigen Diskussionen um GTA5), ist: Entwickler XYZ bringt immer geile Erweiterungen raus, das ist toll. Rockstar muß das auch machen! Na los! HER MIT DEN DLCs!!!!!!!
Wie schon mehrfach gesagt: Niemand ist zu irgendwas gezwungen. Es gibt zig Spiele, zu denen es keinerlei Erweiterung gibt. Und es gibt zig Spiele, zu denen es Erweiterungen gibt. Aber es gibt keine einzige "Regel", die da lautet, daß es zu jedem Spiel eine Erweiterung geben muß.
Hmm, ich lese zum großen Teil immer nur Enttäuschung darüber raus, dass Rockstar keine SP-AddOns mehr bringt. Auch hier im Thread. Spezielle "Rockstar MUSS das machen"-Posts habe ich (wenn überhaupt) gar nicht in Erinnerung. Was ja auch keinen Sinn macht........Rockstar MUSS gar nix..........
Was natürlich nicht heißt dass es solche Posts nicht auch gibt. Allerdings hört sich das so an als wenn das der Hauptpunkt bei den Diskussionen wäre; was ich wie gesagt gar nicht sehe (sondern, wie ebenfalls gesagt, die Enttäuschung darüber). Dazu kommt dass Rockstar auch einfach klipp und klar sagen könnte dass keine SP-Inhalte kommen; BEVOR sich Gerüchte breitmachen, die Hoffnung in einigen weckt. Bei GTA V war es noch etwas anderes, weil Rockstar zu Anfang evtl. sogar selber eine SP-DLCs geplant hatte; diese dann aber durch den Erfolg von GTA Online abgehakt hatten. Bei RDR2 wusste Rockstar denke ich mal von Anfang ob SP-Inhalte kommen oder nicht.
Und natürlich nicht nur die Enttäuschung darüber dass es keine zusätzlichen SP-Inhalte gibt, sondern dass diese ausgerechnet...
Ryan2k6 schrieb am
R* hat sich das "Problem" eben selber geschaffen, weil es früher anders war und man die guten Addons kannte. Bei GTA5 wurde auch spekuliert (gab es auch mal Gerüchte oder halbe Ankündigungen?), als man dann aber den zunehmenden Fokus auf Online Modi gesehen hat, den man sich gut bezahlen lässt, kam etwas Unmut auf.
Dass es jetzt bei RDR2 wieder so werden würde, davon musste man fast ausgehen, trotzdem ist es für viele eben schade, da man ja weiß, dass R* das kann und getan hat, jetzt aber lieber schnelle Kohle im Onlinemodus mitnimmt.
schrieb am