GreedFall: Rollenspiel wird am 10. September erscheinen - 4Players.de

 
3D-Rollenspiel
Entwickler:
Release:
10.09.2019
10.09.2019
10.09.2019
Vorbestellen
ab 42,99€

ab 46,99€
Spielinfo Bilder Videos

GreedFall
Ab 42.99€
Jetzt vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GreedFall wird am 10. September erscheinen

GreedFall (Rollenspiel) von Focus Home Interactive
GreedFall (Rollenspiel) von Focus Home Interactive - Bildquelle: Focus Home Interactive
Auch wenn der Releasetermin schon im jüngsten Geschäftsbericht stand (wir berichteten), hat Focus Home Interactive nun offiziell die Veröffentlichung von GreedFall für den 10. September 2019 angekündigt. Das Rollenspiel des Entwicklers Spiders (Of Orcs and Men, Mars: War Logs, The Technomancer) wird für PC (digital), PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

In GreedFall verlassen Siedler, Söldner und Abenteurer den alten Kontinent, um eine neue Welt, voller Magie und fremden Wesen, zu erobern. Auf der Suche nach einem Heilmittel, um die Bewohner des alten Kontinents vor einer verheerenden Blut-Krankheit zu retten, finden sich die Spieler inmitten ständig zunehmender Spannungen zwischen den Neuankömmlingen und Ureinwohnern wieder, die von übernatürlichen Wächtern geschützt werden.

"In GreedFall liegt die Alte Welt im Sterben und die Bevölkerung wird von einer scheinbar unaufhaltsamen Krankheit langsam dahingerafft. Der einzige Lichtblick sind Gerüchte über ein Heilmittel, das sich auf der erst kürzlich entdeckten Insel Teer Fradee befinden soll. Zusammen mit dem Gouverneur Constantin D'Orsay, machen sich die Spieler auf die lange Reise in eine Welt, die nicht nur ihre eigenen Gesetze und Fraktionen hat, sondern auch noch von Magie durchdrungen ist. (...) Die Freiheit der Spieler ist in GreedFall von zentraler Bedeutung, da ihre Entscheidungen über Freundschaften, Allianzen und die Lösung von Konflikten über die Zukunft der Welt entscheiden. Das Erforschen der Insel Teer Fradee und die Suche nach verlorenen Geheimnissen, erfordern mehr als nur eine scharfe Klinge. Eine Antwort in den zahlreichen Dialogen, das Vorgehen der Spieler beim Lösen einer Mission oder die Wahl eines Begleiters, können das Schicksal der Welt beeinflussen."

Im April 2019 konnte ich einen Blick auf eine Preview-Version des Rollenspiels werfen. Abgesehen davon, dass sich die Quests auf unterschiedliche Arten lösen lassen sollen und man auf verschiedene Fraktionen in der Neuen Welt mit eigenen Interessen trifft, wird man die Welt mit bis zu zwei (computergesteuerten) Begleitern erkunden dürfen. Auch Liebschaften zwischen Hauptcharakter und Begleiter sollen möglich sein. Die Spielwelt ist nicht komplett offen, sondern besteht aus mehreren Arealen, die recht weitläufig sein sollen, aber durch Ladepausen verbunden sind. Gekämpft wird in Echtzeit, entweder im Nahkampf, aus der Ferne oder mit Magie. Eine Pause-Funktion in den Kämpfen ist ebenfalls vorhanden. In der Pause können Kommandos besser und in Ruhe erteilt werden - zum Beispiel um Gegner gezielt zu betäuben oder Fallen zu platzieren. Manche Kämpfe lassen sich auch umgehen - zum Beispiel durch Verkleidung, Schleichen und Überredungskunst. Je nach Entwicklung bzw. Fortschritt des Charakters (Fähigkeiten, Ausrüstung und Co.) sind bestimmte Handlungsoptionen möglich. Die Hauptgeschichte soll ungefähr 35 Stunden lang sein. Löst man alle Nebenquests, ist man laut Spiders knapp 50 bis 60 Stunden beschäftigt. Das Artdesign sei an die Barock-Kunst des 17. Jahrhunderts angelehnt. Die knapp 45 Minuten lange Präsentation ließ zwar die Ideen der Entwickler durchscheinen, aber vieles in GreedFall wirkte noch ungelenk und überambitioniert.

Letztes aktuelles Video: Release Date Trailer

Quelle: Focus Home Interactive
GreedFall
ab 46,99€ bei

Kommentare

Black Stone schrieb am
Hatte ja mit den bisherigen Spider-Games regelmäßig meinen Spaß, trotz einiger Schwächen, gerade bei WarLogs und Tecnomancer, welche beide auch an ihren Ambitionen zu knabbern hatten. Wenn sie zumindest deren Produktionsqualität erreichen - die von Of Orcs ans Man wird es wohl nicht werden - bin ich auf jeden Fall interessiert, wenn auch nicht First Day.
schrieb am