World War 3: Early-Access-Update mit Team-Deathmatch-Modus und vielen Verbesserungen verfügbar

 
World War 3
Entwickler:
Publisher: My.Games
Release:
kein Termin
Early Access:
20.10.2018

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World War 3 - Early Access: Update mit Team-Deathmatch-Modus und vielen Verbesserungen verfügbar

World War 3 (Shooter) von My.Games
World War 3 (Shooter) von My.Games - Bildquelle: My.Games
Für World War 3 (Early Access) ist ein großes Update auf Version 0.2 veröffentlicht worden. Es umfasst einen Team-Deathmatch-Modus, in dem zwei Teams mit jeweils zehn Spielern gegeneinander antreten können - inklusive neuem Spawn-System. Gekämpft wird in einem Einkaufszentrum in Warschau (Tag oder Nacht).

Neu sind ebenfalls der IFV Boxer (deutsches Fahrzeug), das MSBS BP (Sturmgewehr aus Polen), eine russische Guerilla-Uniform und weitere Anpassungsgegenstände für die Soldaten. Außerdem versprechen die Entwickler bessere Performance, neue Master-Server, kürzere Ladezeiten, Verbesserungen bei den Animationen, ein neues Authentifizierungssystem und ein neues Fortschrittssystem (zum Change-Log).

Darüber hinaus hat Farm 51 einen ausführlichen Fahrplan für zukünftige Updates veröffentlicht. Geplant sind weitere Spielmodi, Karten, Waffen, Fahrzeuge, Fraktionen, Übersetzungen sowie ein neues Bewegungssystem. Die Roadmap findet ihr hier.

Letztes aktuelles Video: Early Access Release Trailer

Quelle: The Farm 51

Kommentare

UAZ-469 schrieb am
DonDonat hat geschrieben: ?
22.11.2018 20:54
[...]das Teamplay funktioniert ebenfalls einigermaßen[...]
Ich denke, das ist normal für neue Teamspiele. :?
Zuerst finden sich nur die ein, die wirklich am Spiel interessiert sind, bis mit höherer Bekanntheit nach und nach die üblichen "CS/CoD"-Kiddies und Trolle reinkommen, die es nur daddeln, weil's gerade "in" ist.
Selber fürchte ich, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis der MP zum üblichen "Random"-Chaos degeneriert, der nur noch mit Freunden ertragbar ist. :(
DonDonat schrieb am
Jetzt, wo man WW3 endlich spielen kann, muss ich sagen dass es tatsächlich gar nicht so schlecht ist: das Schießen fühlt sich einigermaßen gut an, das Teamplay funktioniert ebenfalls einigermaßen, es gibt ein paar gute Ideen wie den Squad-Leader der automatisch wechselt wenn er zulange untätig ist oder das Rüstungssystem und der Netcode funktioniert zufriedenstellend.
Lediglich die Idee von dem Point-Streak-System mag ich so gar nicht, da sie Spieler mit mehr Skill deutlich mehr belohnt als Anfänger.
Ebenfalls die Karten fand ich bisher nicht so toll: zu viele Möglichkeiten zum Campen von Snipern an Map-Rändern, zu viele Chocke-Points mit Flankierungs-Möglichkeiten die viel zu lange dauern.
Das Upgrade-System allerdings ist wirklich sehr gut und mit mehr Patches bzw. Feinschliff kann WW3 wirklich sehr gut werden :)
PS: auch wenn es jetzt einigermaßen gut läuft, war der Start trotzdem eine riesige Katastrophe...
schrieb am