Starflight 3: Kampagne zur Schwarmfinanzierung stark gestartet; Entwickler stellen ihre Vision im Video vor

 
Starflight 3
Entwickler:
Publisher: -
Release:
Q1 2020
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Starflight 3 - Kampagne zur Schwarmfinanzierung stark gestartet; Entwickler stellen ihre Vision im Video vor

Starflight 3 (Rollenspiel) von
Starflight 3 (Rollenspiel) von - Bildquelle: HumaNature Studios
Aktualisierung vom 31. August 2018, 9:44 Uhr

Die Fig-Kampagne zur Finanzierung von Starflight 3 hat einen starken Start hingelegt, wie die Initiatoren melden. So seien allein am ersten Tag bereits 140.000 Dollar der als Zielsumme gesetzten 800.000 Dollar zusammengekommen. Aktuell haben 1.345 Unterstützer mehr als 173.000 Dollar zugesagt, was 21 Prozent des Gesamtbetrags entspricht. Die Kampagne läuft noch gut 27 Tage und endet am 28. September 2018.

Ursprüngliche Meldung vom 29. August 2018, 8:15 Uhr:

HumaNature Studios hat unter der Leitung von Starflight-Erfinder Greg Johnson die im letzten Monat angekündigte Fig-Kampagne gestartet, um per Schwarmfinanzierung mindestens 800.000 Dollar für die Entwicklung von Starflight 3 zusammenzubekommen. Im folgenden Video beschreiben sie ihre Vision für die Fortsetzung der 1986 und 1989 erschienenen Vorgänger.

Starflight ist ein Vorreiter in Sachen freies Erkunden und Entfalten in einer großen Spielwelt. An bekannten Tugenden wollen die Entwickler dabei festhalten, gleichzeichtig aber neue Planeten und Völker einführen. Tatsächlich spielt Starflight 3 in einem zuvor unerforschten Teil der Galaxie. Man wird sein Schiff aufrüsten, Rohstoffe abbauen, Handel treiben, Diplomatie einsetzen und Kämpfe bestreiten. Die Geschichte soll in der Tradition großer Science-Fiction-Klassiker zudem einen tieferen Sinn haben.

Letztes aktuelles Video: Vorstellung im Rahmen der Fig-Kampagne

Quelle: Pressemitteilung HumaNature Studios

Kommentare

Black Stone schrieb am
Klingt für mich eher, als würde versucht, den Start stark zu schreiben. Kenne die typischen FIG-Verläufe nicht, aber Wenn bei Kickstarter der 3-5 Tage dauernde Anfangs-Hype nicht für mind. 30 bis 50% der Mindestsumme reicht, wird's gefühlt hinten raus zumeist verdammt eng mit dem Gesamtprojekt, von Stretchgoals ganz zu schweigen.
schrieb am