Kingdom Come: Deliverance - Band of Bastards: Dritte Erweiterung datiert

 
Kingdom Come: Deliverance - Band of Bastards
Entwickler:
Release:
05.02.2019
05.02.2019
05.02.2019
Jetzt kaufen
ab 5,09€
Spielinfo Bilder Videos

Kingdom Come: Deliverance - Band of Bastards
Ab 5.09€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Kingdom Come: Deliverance - Band of Bastards - Dritte Erweiterung datiert

Kingdom Come: Deliverance - Band of Bastards () von Warhorse Studios / Koch Media
Kingdom Come: Deliverance - Band of Bastards () von Warhorse Studios / Koch Media - Bildquelle: Warhorse Studios / Koch Media
Kingdom Come: Deliverance - Band of Bastards (ab 5,09€ bei kaufen) , die dritte Erweiterung für Kingdom Come: Deliverance, wird am 5. Februar 2019 erscheinen. Danach werden die Warhorse Studios an der vierten und letzten Erweiterung "A Woman's Lot" (Das Los einer Frau; kostenlos für frühe Crowdfunding-Unterstützer) arbeiten.

Steam: "Die Straßen rund um Rattay are sind alles andere als sicher, also heuert Herr Radzig Kobyla einen alten Freund an - den verarmten, aber gerissenen Herrn Kuno von Reichwaldau und seinen berühmt-berüchtigten Söldnertrupp. Radzig schickt Heinrich aus, damit er den Männern die Gegend zeigt ... und um deren unstillbaren Hunger nach Ärger im Zaum zu halten. Gemeinsam patrouillieren sie durch die Provinz und finden bald heraus, dass Radzigs Erzfeinde aus vergangenen Zeiten zurückgekehrt sind, um alte Rechnungen zu begleichen. Die zwei Trupps schenken sich nichts in ihrem schonungslosen Gefecht, das schließlich in einem unvermeidlichen Showdown gipfelt."

Letztes aktuelles Video: Teaser

Quelle: Warhorse Studios und Deep Silver

Kommentare

Tupi schrieb am
Hat sich derzeit etwas an der Performance der PS4/Pro verbessert? Ich bin am Hadern ob ich dieses Jahr auf PC oder Konsole zugreifen soll :S
rekuzar schrieb am
Laut der Roadmap sollen ja gegen Ende auch noch umfangreichere Moddingtools kommen, gibts da schon nähere Infos zu? Spätestens dann sollte die Community ja den Rest richten können, was noch nicht gepatcht wurde.
Gimli276 schrieb am
Habe es zuletzt im Oktober auf der One X gespielt. Es gibt zwar immer noch Clipping Fehler hier und da, aber das Spiel ist durchaus spielbar geworden. Kein Vergleich zur Anfangszeit. Gamebreaking Bugs hatte ich bis dato auch nicht. War dann nur nach ner Weile raus, möchte auch demnächst wieder zurückkehren und es durchspielen. Ich fand es ziemlich spaßig, muss ich gestehen. Es dauert zwar lange bis man halbwegs die normalen Spielmechaniken als Charakter drauf hat, sodass man definitiv einiges an Geduld mitbringen muss. Aber das Gefühl den ersten Kampf mit 3 Kumanen überstanden zu haben ist grandios.
Ich kann mir das Kampfsystem btw nicht per Maus und Tastatur vorstellen, mit dem Controller ist das schon angenehm. An das Speichersystem muss man sich weiter gewöhnen, vorallem am Anfang wird man oft was wiederholen müssen, da man bei der Erkundung gerne mal auf Banditen trifft, die noch zu stark sind.
Um ehrlich zu sein waren gut 20 Stunden vergangen, als ich zum ersten Mal bemerkte, dass mein Charakter anfängt mit einem Schwert oder mit einem Dietrich umgehen zu können.
Xyt4n schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?23.01.2019 19:45 Dann kann ja bald die komplett Edition für... mmmh.. sagen wir 39.90? kommen.... :mrgreen:
Da wäre es interessant zu wissen, was aus Kingdom Come geworden ist, für die Leute, die ungern Betatester spielen.
Flojoe schrieb am
Dann kann ja bald die komplett Edition für... mmmh.. sagen wir 39.90? kommen.... :mrgreen:
schrieb am