Corruption 2029: Neues Runden-Taktikspiel der Macher von Mutant Year Zero für PC veröffentlicht

 
Corruption 2029
Entwickler:
Release:
17.02.2020
Test: Corruption 2029
67

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Corruption 2029: Neues Runden-Taktikspiel der Macher von Mutant Year Zero für PC veröffentlicht

Corruption 2029 (Taktik & Strategie) von The Bearded Ladies
Corruption 2029 (Taktik & Strategie) von The Bearded Ladies - Bildquelle: The Bearded Ladies
Aktualisierung vom 17. Februar 2020, 17:55 Uhr:

Kaum angekündigt, schon veröffentlicht: Corruption 2029 ist im Epic Games Store für 19,99 Euro erhältlich. Reviews/Tests liegen noch nicht vor. Ob Konsolen-Umsetzungen geplant sind, ist bislang unklar.

Ursprüngliche Meldung vom 08. Februar 2020, 10:36 Uhr:

Die bärtigen Damen von The Bearded Ladies haben Corruption 2029 für PC angekündigt. Das rundenbasierte Taktikspiel der Macher von Mutant Year Zero: Road to Eden wird am 17. Februar 2019 im Epic Games Store erscheinen.

Story: "In einer nicht so fernen Zukunft befinden sich die Spieler in einem dystopischem Amerika und übernehmen das Kommando über ein Team von stark augmentierten Soldaten. Auf ihrer tödlichen Mission infiltrieren sie ein unmenschliches Regime, um die Ursache der obskuren Verderbnis zu entdecken. Die namensgebende Corruption verwandelte das Land in eine vom Krieg zerrissene Ödnis und verhalf dem widernatürlichen Regime zur Macht."

Die Kernmechanik des Spiels dreht sich um taktische, deckungsbasierte Kämpfe mit Stealth-Elementen. Die Entwickler selbst bezeichnen ihren Titel als "Hardcore-Taktikspiel", in dem man hochgradig augmentierte Einheiten hinter die feindlichen Linien führt. Als Kommandant muss man entscheiden, ob gewaltsame Auseinandersetzungen nötig und sinnvoll sind. Die Erkundung und die clevere Nutzung der Umgebung sollen wichtig sein, u.a. um vorteilhafte Positionen zu erreichen, welche die Erfolgschance im Kampf gegen die tyrannischen Truppen erhöhen. Auf den Screenshots und im Video erinnert Corruption 2029 jedenfalls sehr schwer an Mutant Year Zero - nur ohne Mutanten.

Letztes aktuelles Video: Ankündigungstrailer


Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)

Screenshot - Corruption 2029 (PC)


Quelle: The Bearded Ladies

Kommentare

HardBeat schrieb am
MrLetiso hat geschrieben: ?
08.02.2020 22:32
Klingt gut. Aber 9 Tage vor Release ankündigen lässt bei mir Sorgenfalten entstehen.
Kannst ja 2 Stunden bei Epic testen, wenn es nix für dich ist gibst es einfach zurück. Ich finde es klasse, ist genau wie MYZ nur im anderen Szenario. Grafik noch ein wenig feiner, Bedienung fast identisch. Wie es auf Dauer ist und ob die Story motiviert kann ich aber nicht sagen da ich gestern erst nur etwas über eine Stunde spielen konnte.
Hier ein guter Einblick:

Den Minibug am Ende des Videos hatte ich übrigens nicht :!:
mafuba schrieb am
Cool! Mutant Year Zero fand ich sehr gelungen
MrLetiso schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
10.02.2020 14:43
MrLetiso hat geschrieben: ?
08.02.2020 22:32
Klingt gut. Aber 9 Tage vor Release ankündigen lässt bei mir Sorgenfalten entstehen.
Sonst heißt es immer alles wird zu früh angekündigt. Und jetzt isses auch wieder nicht richtig? :Blauesauge:
Wirkt auf mich wie ein aus dem Boden gestampfter MYZ Klon für EGS. Mit MYZ hatte ich durchaus Spaß, würde es, anders als XCOM, aber nicht noch mal spielen. Da das hier sehr ähnlich wirkt, warte ich lieber erst mal ab.
Ja, oder... immer dieses Hüh und Hott... wie man's macht... :ugly:
Ryan2k6 schrieb am
MrLetiso hat geschrieben: ?
08.02.2020 22:32
Klingt gut. Aber 9 Tage vor Release ankündigen lässt bei mir Sorgenfalten entstehen.
Sonst heißt es immer alles wird zu früh angekündigt. Und jetzt isses auch wieder nicht richtig? :Blauesauge:
Wirkt auf mich wie ein aus dem Boden gestampfter MYZ Klon für EGS. Mit MYZ hatte ich durchaus Spaß, würde es, anders als XCOM, aber nicht noch mal spielen. Da das hier sehr ähnlich wirkt, warte ich lieber erst mal ab.
JesterJack schrieb am
Bischen spät die Meldung, ein Jahr nach Release ;)
Im Ernst, hört sich gut an, leider fehlt mir der Skill für den Schwierigkeitsgrad :(
schrieb am