Elite Dangerous: Odyssey: Alphatest beginnt Ende März; Video zeigt Raid auf eine gegnerische Kolonie

 
von ,

Elite Dangerous: Odyssey - Alphatest beginnt Ende März; Video zeigt Raid auf eine gegnerische Kolonie

Elite Dangerous: Odyssey (Simulation) von Frontier Developments
Elite Dangerous: Odyssey (Simulation) von Frontier Developments - Bildquelle: Frontier Developments
Frontier Developments meldet, dass der PC-Alphatest von der Erweiterung Elite Dangerous: Odyssey (ab 31,49€ bei kaufen) am 29. März beginnen wird. Als Vorgeschmack haben die Entwickler ein langes Video veröffentlicht, in dem Spielszenen aus einer Raid-Mission zu sehen sind. Das Video zeigt ein Team von drei Kommandanten, die sich auf einen militärischen Außenposten stürzen. Ihr Ziel: die Machtzentrale lahmzulegen und letztlich die gegnerische Fraktion außer Gefecht zu setzen.

"Alle drei Kommandanten des Invasionsteams sind speziell für die ihnen zugewiesene Rolle ausgerüstet, zusammengestellt aus der großen Auswahl an Raumanzügen, Waffen und Ausrüstung, die in Elite Dangerous: Odyssey zur Verfügung stehen. Ihre taktische Ausrüstung verschafft ihnen einen Vorteil bei der Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgaben, sei es das unentdeckte Eindringen in den Stützpunkt, Feuerschutz im Falle eines Angriffes, Hacken oder das schnelle Bergen ihrer Teamkameraden, wenn sie von feindlichen Einheiten überwältigt werden."

Elite Dangerous: Odyssey erscheint im späten Frühjahr 2021 auf PC - der Alphatest wird am 29. März beginnen. Die Veröffentlichung auf der PlayStation 4 und der Xbox One ist für Herbst 2021 geplant. Potenzielle PC-Kommandanten können sich jetzt für die bevorstehende Alpha über Steam, den Epic Games Store und den Frontier Store anmelden.

Letztes aktuelles Video: The Road to Odyssey Pre Alpha Mission Playthrough

Quelle: Frontier Developments

Kommentare

Bingpot! schrieb am
Hmmm.... Schade und blöd. Danke für die Info.
Ghostwriter2o19 schrieb am
Bingpot! hat geschrieben: ?05.03.2021 15:35 Ich hoffe da kommt noch ne PS5 Version und ein ordentlicher Hotas Flightstick. Hat auf der PS4 mit dem Flightstick schon Bock gemacht, auch wenn der Stick von der Verarbeitung mittelmäßig war. Und bitte wann möglich, auch gern noch ne VR Unterstützun.
Hab mal irgendwo gelesen, dass keine PS5 Version in Planung ist
/EDIT
https://forums.frontier.co.uk/threads/n ... s5.552968/
Bingpot! schrieb am
Ich hoffe da kommt noch ne PS5 Version und ein ordentlicher Hotas Flightstick. Hat auf der PS4 mit dem Flightstick schon Bock gemacht, auch wenn der Stick von der Verarbeitung mittelmäßig war. Und bitte wann möglich, auch gern noch ne VR Unterstützun.
Auron_81 schrieb am
Das nenne ich mal Funkdisziplin! :P
Irgendwie bin ich aber immer noch skeptisch was die Spacelegs angeht... Obwohl einiges zumindest nicht uninteressant aussieht...
Klusi schrieb am
"anmelden" ist ja sehr nett ausgedrückt für die ~50? kosten
schrieb am