Valve Software: Alle Half-Life-Titel kostenlos auf Steam spielbar - bis zum Start von Half-Life: Alyx

 
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Valve Software
Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Valve Software: Alle Half-Life-Titel kostenlos auf Steam spielbar - bis zum Start von Half-Life: Alyx

Valve Software (Unternehmen) von Valve Software
Valve Software (Unternehmen) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Valve Software hat bereits vorm heutigen AMA zu Half-Life: Alyx (zur News) auf Twitter angekündigt, dass die Half-Life-Serie auf Steam ab sofort kostenlos spielbar ist - und zwar bis zur Veröffentlichung des neuen VR-Shooters. Interessierte könnten einfach die Detailseite eines Half-Life-Spiels aufrufen, es installieren und dann bis zum Erscheinungsdatum von Half-Life: Alyx nach Herzenslust spielen:

"Half-Life: Alyx erscheint im März und wir wollen das große Ereignis schon jetzt gebührend feiern. Aus diesem Grund sind alle Spiele der Half-Life-Serie jetzt für alle Steam-Nutzer bis zum Tag der Veröffentlichung KOSTENLOS!

Half-Life: Alyx ist ein Prequel zu den Ereignissen von Half-Life 2 und der Episoden. Fans werden jedoch Charaktere und Story-Elemente wiedererkennen. Das Team rund um Half-Life: Alyx möchte Fans und solchen, die es vielleicht noch werden wollen, die Möglichkeit geben, vor dem großen Ereignis die Welt von Half-Life, v. a. Half-Life 2 und die Episoden, kennenzulernen oder ihre Erinnerung an die Spiele aufzufrischen.

Sie können einfach die Detailseite eines Half-Life-Spiels aufrufen, es installieren und dann bis zum Erscheinungsdatum von Half-Life: Alyx nach Herzenslust spielen.

Wenn Sie Steam bereits installiert haben, klicken Sie einfach auf die folgenden Links und spielen Sie jetzt!
Half-Life
Half-Life 2
Half-Life 2: Episode One
Half-Life 2: Episode Two

Ebenfalls kostenlos spielbar und in diesem Bündel enthalten sind diese Spiele:
Half-Life: Opposing Force
Half-Life: Blue Shift
Team Fortress Classic"




Der zeitlich zwischen den Ereignissen von Half-Life und Half-Life 2 spielende Shooter Half-Life: Alyx soll laut Steam-Store im März 2020 für die PC-Headsets Valve Index, Oculus Rift (S), HTC Vive und Windows Mixed Reality (WMR) erscheinen. Wer seine Oculus Quest mit einem Oculus-Link-kompatiblen Kabel an den Spiele-PC anschließt, wird den Titel ebenfalls spielen können.

Kommentare

Halueth schrieb am
Wenn sich Half-Life: Alyx von den physikalischen Gegebenheiten und Möglichkeiten an einem Boneworks orientiert und dieses dann noch mit einer guten Story verbindet, wird das was ganz großes für VR. Und alles was ich bisher davon gesehen habe und darüber gehört habe stimmt mich sehr positiv. Macht mich allerdings auch etwas traurig, da ich wohl keine Valve Index mehr erwischen werde. Auch bei Ebay Kleinanzeigen mehren sich die Überteuerten und die Scam Angebote für die Brille...nervig.
Sehr schön an der Aktion ist, dass ich evtl noch schnell Episode 1 und 2 nachholen kann, die sind bisher an mir vorbeigegangen und ich hab sie mir auch nie gekauft...
GrinderFX schrieb am
Kant ist tot! hat geschrieben: ?
23.01.2020 10:32
GrinderFX hat geschrieben: ?
23.01.2020 08:46
Ist schon eine reine PR-Aktion.
Denn jeder, mit auch nur dem geringsten Futzel an Interesse besitzt diese Titel schon ALLE!
Jene ohne Interesse hätten sich diese Titel nun auch nicht mehr gekauft. Somit entsteht so überhaupt kein Verlust für Valve und es ist nichts anderes als eine Marketingaktion um in den News zu stehen.
Vielleicht eine Aktion, weil man weiß Alyx wird vielleicht eine Enttäuschung.
Na klar ist das eine PR-Aktion. Was denn sonst?
Dass es jetzt gar keiner wegen der Aktion spielt, glaube ich auch nicht. Ich habe die Titel auch schon lange in der Bibliothek liegen, aber es kommen auch jüngere Spieler nach, die durch Alyx vlt. überhaupt erstmal auf die Reihe aufmerksam geworden sind.
Und zu der Enttäuschung: Valve wird nicht auf maximale Software-Absätze aus sein, sonst hätten sie keinen VR-Titel daraus gemacht. Die wollen die Technologie pushen. Da wird man sehen, wie sich das entwickelt. Ich habe gerade auch kein Bedürfnis nach einem VR-Set.
Ich hab sogar eins, daher sehe ich das sogar noch etwas realistischer bzw. mit mehr Erfahrung und so positiv ist diese eben nicht. Ich habe sogar den Platz und die Möglichkeit das theoretisch jeden Tag zu benutzen und dennoch bin ich davon nicht so überzeugt und bin mir sicher, dass viele davon mehr als Enttäuscht sein werden.
Zumindest von dem was ich bereits sehen kann.
Kant ist tot! schrieb am
GrinderFX hat geschrieben: ?
23.01.2020 08:46
Ist schon eine reine PR-Aktion.
Denn jeder, mit auch nur dem geringsten Futzel an Interesse besitzt diese Titel schon ALLE!
Jene ohne Interesse hätten sich diese Titel nun auch nicht mehr gekauft. Somit entsteht so überhaupt kein Verlust für Valve und es ist nichts anderes als eine Marketingaktion um in den News zu stehen.
Vielleicht eine Aktion, weil man weiß Alyx wird vielleicht eine Enttäuschung.
Na klar ist das eine PR-Aktion. Was denn sonst?
Dass es jetzt gar keiner wegen der Aktion spielt, glaube ich auch nicht. Ich habe die Titel auch schon lange in der Bibliothek liegen, aber es kommen auch jüngere Spieler nach, die durch Alyx vlt. überhaupt erstmal auf die Reihe aufmerksam geworden sind.
Und zu der Enttäuschung: Valve wird nicht auf maximale Software-Absätze aus sein, sonst hätten sie keinen VR-Titel daraus gemacht. Die wollen die Technologie pushen. Da wird man sehen, wie sich das entwickelt. Ich habe gerade auch kein Bedürfnis nach einem VR-Set.
Usul schrieb am
GrinderFX hat geschrieben: ?
23.01.2020 08:46
Vielleicht eine Aktion, weil man weiß Alyx wird vielleicht eine Enttäuschung.
Heute hast du wieder einen Hammer nach dem anderen raus, oder?
GrinderFX schrieb am
Ist schon eine reine PR-Aktion.
Denn jeder, mit auch nur dem geringsten Futzel an Interesse besitzt diese Titel schon ALLE!
Jene ohne Interesse hätten sich diese Titel nun auch nicht mehr gekauft. Somit entsteht so überhaupt kein Verlust für Valve und es ist nichts anderes als eine Marketingaktion um in den News zu stehen.
Vielleicht eine Aktion, weil man weiß Alyx wird vielleicht eine Enttäuschung.
schrieb am