Impact Winter: Nach Kritik: "Notfallpatch" soll Steuerung überarbeiten

 
Impact Winter
Entwickler:
Release:
23.05.2017
05.04.2018
05.04.2018
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Impact Winter - Nach Kritik der Nutzer: "Notfallpatch" soll Steuerung überarbeiten

Impact Winter (Survival & Crafting) von Bandai Namco Entertainment Europe
Impact Winter (Survival & Crafting) von Bandai Namco Entertainment Europe - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment Europe
Der gestrige Verkaufsstart der PC-Version von Impact Winter war nicht gerade das Gelbe vom Ei. In den "größtenteils negativen" Nutzer-Reviews (Anzahl: 63) beklagen sich viele Spieler über die Steuerung (umständliche Tastenbelegung), die fehlende Maus-Unterstützung (auch in den Menüs) und die langen Ladezeiten. Die Entwickler meldeten sich daraufhin zu Wort und versprachen einen "Notfall-Patch", der bis morgen (25. Mai) veröffentlicht werden soll. Der Patch soll die Maus-/Tastatur-Steuerung optimieren, Maus-Unterstützung hinzufügen, die Tastenbelegung optimieren und den Launcher entfernen, weil das Programm sowieso unnötig sei. In den nächsten Wochen sollen die Ladezeiten deutlich verkürzt, die Steuerung weiter verbessert, Bugs entfernt und eine manuelle Anpassung der Tastenbelebung eingebaut werden.

VERY SHORT TERM OBJECTIVES (by Thursday 25th of May)
  • Improvement of Keyboard and Mouse controls
    Mouse support in menus and in the game.
    Remapping and improvement of controls, including mouse
  • Removal of the launcher (the launcher has no real use and is confusing for a lot of you).

SHORT TERM OBJECTIVES (within 1 or 2 weeks)
  • Continuous improvements of Keyboard and Mouse controls, taking into account your feedback. We also want to implement several keyboard / mouse configuration layouts.
  • We have found a way to cut loading times by half, but this requires proper testing to make sure it doesn’t impact some areas of the game. We will release this as soon as possible.
  • Support of localized keyboards (Azerty, etc.)

MEDIUM TERM OBJECTIVES (within 3 or 4 weeks)
  • Implementation of custom Key binding.

Letztes aktuelles Video: Help Is Coming

Quelle: Steam

Kommentare

BlackStone schrieb am
Vor allem, wenn man das Release schon einmal verschiebt und zudem noch einen großen Publisher mit an Bord hat, der da eigentlich auch ein Auge auf die Qualität haben sollte (schon aus Eigeninteresse, denn er verdient ja im Normalfall an jedem Verkauf mit...)
sphinx2k schrieb am
Culgan hat geschrieben: ?24.05.2017 13:09 Man hätte es ja auch von vornherein machen können bevor man sich so den Start vergeigt. Vor allem wenn es ja doch so schnell geht.
Das denke ich mir bei so was auch immer. Wenn man sich nur kurz mit den Gepflogenheiten einer Plattform beschäftigt kann schon ganz gut Fallstricke abschätzen. Ich kann mir zwar einige bescheuerte Gründe denken wieso man diese grundsätzlichen Sache ignoriert, aber ich würde gerne mal erfahren wie die Denkprozesse wirklich waren die einen solchen Release ermöglichen.
Kajetan schrieb am
MrLetiso hat geschrieben: ?24.05.2017 13:06 Die Frage ist nur, ist das Programm unnötig und unlötig? Vielleicht hält es ja ganz von selbst.
Ja, stimmt. Das war mein Hinweis nicht eindeutig genug :)
Culgan schrieb am
Man hätte es ja auch von vornherein machen können bevor man sich so den Start vergeigt. Vor allem wenn es ja doch so schnell geht.
MrLetiso schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?24.05.2017 13:00
Der Patch soll die Maus-/Tastatur-Steuerung optimieren, Maus-Unterstützung hinzufügen, die Tastenbelegung optimieren und den Launcher entfernen, weil das Programm sowieso unnlötig sei.
Da ist auch ein Buchstabe unnötig :)
Die Frage ist nur, ist das Programm unnötig und unlötig? Vielleicht hält es ja ganz von selbst.
schrieb am