God Eater 3: Entwicklung angekündigt; Europa-Release bestätigt

 
God Eater 3
Entwickler:
Release:
08.02.2019
08.02.2019
12.07.2019
Erhältlich: Digital
Erhältlich: Digital
Erhältlich: Digital (Nintendo eShop), Einzelhandel
Test: God Eater 3
83
Test: God Eater 3
83
Test: God Eater 3
83
Jetzt kaufen
ab 41,99€
Spielinfo Bilder Videos

God Eater 3
Ab 41.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

God Eater 3 angekündigt; Europa-Release bestätigt

God Eater 3 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment
God Eater 3 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment
Aktualisierung vom 09. Oktober 2017, 12:10 Uhr:

Bandai Namco Entertainment Europe hat nun auch bestätigt, dass God Eater 3 (ab 41,99€ bei kaufen) ebenfalls in Europa und Nordamerika erscheinen wird.

Der Story-Hintergrund wird folgendermaßen beschrieben: "Viele Jahre sind seit der letzten Schlacht vergangen und die Erde ist kein Ort mehr, wie ihn die Menschen einst kannten. Die Aragami, fürchterliche Monster, wüten auf der Erde und sorgen für Leid und Zerstörung. Um die Welt zu retten und die Balance wiederherzustellen, wurden neue Helden aufgezogen: die God Eater. Es sind Menschen, die mit God-Arc-Waffen - spezielle Implantate, angetrieben durch die Zellen der Aragami - gesegnet oder verflucht wurden. Spieler müssen ein Team mit weiteren God Eatern bilden, um monströse Aragami, welche die Schauplätze dieser Welt vernichten, zur Strecke bringen. Doch dies ist nicht die einzige Mission. Irgendetwas geschieht mit den God Eatern. Die Linie zwischen Licht und Dunkel war noch nie so dünn ... Es ist an der Zeit, sich von den verfluchten Fesseln los zu reißen, welche die Seele der God Eater binden."

Ursprüngliche Meldung vom 07. Oktober 2017, 17:33 Uhr:

Schon bei der Tokyo Game Show 2016 wurde bestätigt, dass sich ein neues God-Eater-Spiel in Entwicklung befinden würde. Die offizielle Ankündigung von God Eater 3 folgte nun heute.  Spezifische Plattformen wurden nicht genannt. Es ist lediglich von "Heim-Konsolen" die Rede. Im Vergleich zu God Eater 2 Rage Burst verspricht Bandai Namco Entertainment Asia jedenfalls "weitreichende Verbesserungen".

"Anfang der 2050er Jahre begann eine bisher unbekannte, als 'Oracle-Zellen' bezeichnete Lebensform, alles Leben auf der Erde zu verzehren. Der unstillbare Appetit der Zellen gepaart mit bemerkenswerter Anpassungsfähigkeit lies diese schnell zum schlimmsten Feind der Erde mutieren, den Aragamis. Gegen diese gigantischen und unbesiegbaren Kreaturen konnten konventionelle Waffen nichts ausrichten. Daraufhin wurde die Elite-Einheit namens God Eater gegründet, um die Aragamis mit den kürzlich entwickelten God-Arcs-Waffen zu bekämpfen. In einer von wilden Göttern heimgesuchten Welt ziehen die 'God Eater' in einen aussichtslos geglaubten Krieg..."

Letztes aktuelles Video: Ankuendigung

Quelle: Gematsu

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
Wird die Grafik auch vernünftig? Da hängen japanische Entwickler ja immer noch ziemlich hinterher.
MrLetiso schrieb am
Wird der Port auch venünftig? Da hängt Bandai Namco ja immernoch ziemlich hinterher.
schrieb am