4Sceners: Let there be light heißt es für das alte Betriebssystem MS-DOS. In Form einer hervorragenden Szenedemo aus Australien!

 
4Sceners
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Let there be light (MS-DOS)

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Wer glaubt, dass nach dem Betriebssystem aus der Steinzeit, auch bekannt als MS-DOS, kein Hahn mehr kräht, der irrt. Insbesondere die Demoszene besucht diese Plattform immer wieder einmal, was zu solch hervorragenden Werken wie Let there be light führt. Die Demoproduktion aus Australien zeigt zwar keine neuen Effekte, poliert die eins trendigen Sachen wie Chessboard, Plasma oder Voxel-Landschaft herrlich auf. Farben, Schärfe und vor allem die Geschwindigkeit der gezeigten Szenen setzen echte Glanzlichter. Da werden Erinnerungen an legendäre Amiga-Demos von der Gruppe Freezers wach, die ebenfalls immer tüchtig aufs Gaspedal drückten. Ein wunderbarer Ausflug in Oldskool-Gefilde mit toller Technik und energiegeladener Musik.



Kommentare

Onekles schrieb am
Suppenkeks hat geschrieben: ?
28.12.2017 15:23
Eine beeindruckende Demo, wenn auch vielleicht nicht die beste (wobei ich bei DOS-Demos keinen Plan hab).
Doch eines frage ich mich noch...
Wenn DOS ein Steinzeit-Betriebssystem ist, was ist dann CP/M?
Ein Dinosaurier.
Suppenkeks schrieb am
Eine beeindruckende Demo, wenn auch vielleicht nicht die beste (wobei ich bei DOS-Demos keinen Plan hab).
Doch eines frage ich mich noch...
Wenn DOS ein Steinzeit-Betriebssystem ist, was ist dann CP/M?
janbpunkt.de schrieb am
Da gibt's aber schon coolere Demos - auch aktuelle.
schrieb am