4Sceners: Das mit Cabes.GL erstellte Aphelion begeistert mit Synthwave-Farben und -Musik und hievt Farbrausch ins Browser-Zeitalter.

 
4Sceners
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Aphelion: Farbrausch liebt Synthwave

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players
Nach Demopaja, .werkkzeug, Tooll.io oder Notch leutet mittlerweile Cables.GL ein neues Zeitalter für Demomaker ein. Gänzlich Browser-basiert und mit der Möglichkeit beeindruckende, bewegte Echtzeit-Visuals zu erstellen, glänzt das gute Stück schon seit längerem als Antrieb für Killer-Demos wie Moron oder Cathodoluminescence. Nun springen auch Farbrausch auf den Web-based Effektzug auf, und zwar in Person von Newcomerin Darya und dem altehrwürdigen KB. Herausgekommen ist fr-099: Aphelion, ein von Synthwave-Farben und -Musik geprägtes Spektakel. Das weiß mit eher minimalistisch gehaltenen, aber stilsicher gestalteten Szenen zu gefallen, die vom grandiosen 80er-Jahre-Klanggerüst getrieben werden. So mancher Akkord lässt wohlige Erinnerungen an den legendären Soundtrack zum Kultfilm Turbo Kid aufkeimen, mit dem sich das kanadische Producer-Duo Le Matos für immer und ewig einen Platz im Synthwave-Himmel reserviert hat. Aphelion wandelt auf diesen Spuren, weshalb wir euch nur empfehlen können, euren Browser damit in schickes Neon-Pink zu hüllen.

Kommentare

mindfaQ schrieb am
Großer Zufall - erst gestern habe ich fr08 geschaut und auf kbs Twitter nachgeschaut, und heute kommt eine Demo von ihm... nice, mag seine Musik.
schrieb am