4Sceners: Killer-Style, Monster-Visuals und ein echt fetter Track: Laevitas ist die bislang beste Szenedemo des Jahrgangs 2020!

 
4Sceners
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Laevitas - sensationelle Szenedemo

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

In Zeiten von Home Office, Einschränkungen und neuen Warnhinweisen überall ist man der Gruppe BitBendaz schlichtweg dankbar. Dankbar dafür, dass sie eine solch stylische, schlichtweg bombastische, aber dennoch so normale Szenedemo wie Laevitas veröffentlicht haben. Der Megakracher aus Schweden lebt nämlich den Overlay- und Message-Stil von Kultdemos, wie sie um die Jahrtausendwende brandaktuell waren. Und auch wenn die legendären Metaballs scheinbar überall zu sehen sind, ist doch reichlich moderner Klimbim enthalten, eine Farbenpracht und coole Effekte, dass man im ersten Durchlauf gar nicht alles aufnehmen kann. Dazu gesellt sich ein Killer-Track, der sich gewaschen hat. Mit dicken Beats, Rap-Einlagen und einem kreischenden 'Underground', das auch gut zu AC/DC passen würde. Es tut einfach gut, ein solches Meisterwerk genießen zu dürfen. Vielleicht die bislang beste Szenedemo, die wir in diesem schwierigen Jahr 2020 zu Gesicht bekommen durften.



Kommentare

mcRebe schrieb am
Naja, "sensationell" ist ein großer Begriff. Genauso wie "legendäre Metaballs" usw.
Ich find die Demo gut, da stilsicher und brachial. Mehr aber auch nicht. Die zu sehenden Metaballs sind ziemlich fad / nicht erwähnenswert. Technisch zeigt sie nichts Neues, erzählt keine Story und scheint eher eine Wild zu sein als eine klassische PC-Demo (oder?). Sie lebt quasi von der Musik.
Da gab es 2019 & 2020 schon Geileres zu sehen. Zum Beispiel von Cocoon - Bring it on, Pyrotech - Hibernate, Adapt - Surface... Aber zugegeben; 2020 war bisher nicht so das Jahr in Sachen Scenedemos.
ClassicGamer76 schrieb am
Da kann ich dir nur Recht geben, diese Demo ist brillant, womöglich das Beste was ich je gesehen habe, ich werde mal ein paar Infos suchen, denn mich interessiert, was sie verwendet haben an Technik und Programmiersprache. Ansonsten kann ich AC/DC nicht bestätigen, das ist Prodigy Style :twisted: und zwar ziemlich gut, und Prodigy kann imo kaum jemand gut nachahmen.
schrieb am