Do Not Feed the Monkeys: Skurriles Überwachungs-Abenteuer auf Switch ausgeweitet

 
Do Not Feed the Monkeys
Entwickler:
Release:
24.10.2018
24.10.2018
24.09.2020
01.06.2020
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Do Not Feed the Monkeys: Skurriles Überwachungs-Abenteuer auf Switch ausgeweitet

Do Not Feed the Monkeys (Simulation) von Alawar Premium / BadLand Publishing
Do Not Feed the Monkeys (Simulation) von Alawar Premium / BadLand Publishing - Bildquelle: Alawar Premium / BadLand Publishing
Am 1. Juni 2020 haben die Fictiorama Studios, BadLand Games und Alawar Premium ihre bereits für PC erschienene und auf Steam bis dato "sehr positiv" bewertete Überwachungs-Simulation Do Not Feed the Monkeys auch für Nintendo Switch veröffentlicht. Der Download via eShop kostet 12,99 Euro, eine kostenlose Demo steht ebenfalls bereit.

In der Spielbeschreibung heißt es: "Ein digitaler Voyeur-Simulator, in dem du Fremde durch Überwachungskameras beobachten kannst. Dringe in ihre Privatsphäre ein und erlebe ihre intimsten Momente, aber interagiere nicht mit den Probandinnen - es könnte alles passieren, wenn du es wagst, die Affen zu füttern!

Seltsamerweise füttern Clubmitglieder immer wieder die Affen, als ob sie sich einfach nicht an diese sehr einfache Regel halten könnten! Was ist mit dir? Wirst du denen helfen, denen du nachspionierst, sie erpressen, sie entlarven und ihre Träume sabotieren? Oder wirst du den Anweisungen folgen und Däumchen drehen, während die Welt brennt?"


Letztes aktuelles Video: Switch-Trailer


Screenshot - Do Not Feed the Monkeys (Switch)

Screenshot - Do Not Feed the Monkeys (Switch)

Screenshot - Do Not Feed the Monkeys (Switch)

Screenshot - Do Not Feed the Monkeys (Switch)

Screenshot - Do Not Feed the Monkeys (Switch)

Screenshot - Do Not Feed the Monkeys (Switch)


Quelle: Fictiorama Studios / Alawar Premium / BadLands Games / Steam

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am