Little Misfortune: 2D-Adventure der Fran-Bow-Macher auf Konsolenkurs

 
von ,

Little Misfortune: 2D-Adventure der Fran-Bow-Macher auf Konsolenkurs

Little Misfortune (Adventure) von Killmonday Games
Little Misfortune (Adventure) von Killmonday Games - Bildquelle: Killmonday Games
Killmonday Games (Fran Bow) werden ihr bereits für PC, iOS sowie Android erschienenes und auf Steam "sehr positiv" bewertetes 2D-Adventure Little Misfortune am 29. Mai 2020 auch für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch veröffentlichen. Die Macher beschreiben ihr Spiel als "eine interaktive Geschichte die sich auf Erkundung und Charaktere, sowohl niedlich als auch düster, konzentriert. Hier haben deine Entscheidungen Konsequenzen.

Misfortune Ramirez Hernandez, eine fantasievolle 8-Jährige, die den Preis des Ewigen Glücks sucht um ihn ihrer Mutter zu schenken. Geführt von ihrem neuen Freund, Herr Stimme, bricht Misfortune auf in die Wälder, wo Mysterien gelüftet werden und sich ein wenig Pech entfaltet."


Letztes aktuelles Video: Trailer


Screenshot - Little Misfortune (PC)

Screenshot - Little Misfortune (PC)

Screenshot - Little Misfortune (PC)

Screenshot - Little Misfortune (PC)

Screenshot - Little Misfortune (PC)

Screenshot - Little Misfortune (PC)

Screenshot - Little Misfortune (PC)


Quelle: Killmonday Games / Steam

Kommentare

monthy19 schrieb am
Das Spiel ist richtig gut.
Wenn es wer noch nicht kennt, anspielen.
Der Anspruch ist vielleicht noch was Gameplay angeht, aber die Geschichte ist klasse erzählt und hat mich gefesselt.
Daumen hoch.
schrieb am