Professor Layton and the New World of Steam: Brandneues Puzzle-Abenteuer mit Layton und Luke enthüllt

 
von Jonas Höger,

Professer Layton and the New World of Steam: Brandneues Puzzle-Abenteuer enthüllt

Professor Layton and the New World of Steam (Logik & Kreativität) von Nintendo
Professor Layton and the New World of Steam (Logik & Kreativität) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Da hat Level 5 tatsächlich nicht zu viel versprochen: Bei der gestrigen Nintendo Direct enthüllte man vollkommen überraschend Professor Layton and the New World of Steam.

Anfang des Jahres hatte das japanische Entwicklerstudio, das die Reihe rund um den Rätselliebenden Gentleman-Detektiv 2008 ins Leben gerufen hat, erklärt, man wolle 2023 neue Spiele ankündigen. Details verriet man dabei keine, doch Professor Layton-Fans konnten sich ein Fünkchen Hoffnung sicherlich kaum verkneifen – und wurden nun tatsächlich mit einem neuen Titel belohnt.

Professor Layton and the New World of Steam: Luke und Layton rätseln wieder



Die Jubelschreie von Layton-Fans aus aller Welt übertönten gestern tatsächlich fast die eigentliche Ankündigung, die leider in einem ziemlich kleinen Rahmen stattfand: Der Trailer zu Professor Layton and the New World of Steam ist keine 30 Sekunden lang und verrät bis auf den Titel und die Veröffentlichungsplattform des Spiels noch gar nichts.

Wenig überraschend landet die langersehnte Rückkehr von Professor Layton und Gehilfe Luke auf der Nintendo Switch, einen Release-Termin hatte Level 5 derweil noch nicht im Rätselkoffer parat. Der Teaser-Trailer zeigt die dampfende Kulisse einer Steampunk-Stadt, durch die Professor Layton langsam durchspaziert und am Ende freudig seine Hutkrempe anhebt.



Ein bisschen Geduld müssen Fans also aufbringen, bis sie zusammen mit Layton und Luke wieder ihre grauen Zellen anstrengen dürfen. Auf Twitter heißt es vom offiziellen Kanal der Layton-Reihe, dass sich das neueste Abenteuer der beiden Spürnasen aktuell in Entwicklung befindet – ein Release könnte daher noch auf sich warten lassen.

Bedenkt man, dass der letzte Titel mit Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre 2017 für Mobilgeräte und später für den 3DS und die Nintendo Switch erschien und der Professor selbst mit Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant 2013 seinen letzten Auftritt hatte, sind ein paar Monate mehr nun aber auch ein Klacks.

Quelle: YouTube /Nintendo of America, Twitter /@LaytonSeries

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am