Battlefield 2042: Erster Spielszenen-Trailer veröffentlicht

 
von ,

Battlefield 2042: Erster Spielszenen-Trailer veröffentlicht

Battlefield 2042 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 2042 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Promo-Material für Battlefield 4
Bei der Xbox & Bethesda Games Showcase ist der erste Spielszenen-Trailer zu Battlefield 2042 (ab 53,99€ bei vorbestellen) gezeigt worden.



EA schreibt: "Im Rahmen der Enthüllung von Battlefield 2042 in dieser Woche gab DICE den Spielern einen Einblick in Das ganze Ausmaß des Krieges, den ersten von drei einzigartigen Multiplayer-Erfahrungen. Dieser Spieltyp bietet die nächste Generation der bei Fans beliebten Modi Eroberung und Durchbruch mit dynamischem Wetter, gefährlichen Umweltgefahren und spektakulären Ereignissen, die erstmals bis zu 128 Spieler auf dem PC und auf Next-Gen-Konsolen unterstützen."

"Am 22. Juli wird das Team von DICE LA im Rahmen der EA PLAY Live die zweite Erfahrung in Battlefield 2042 enthüllen. Dieser völlig neue Spielmodus ist eine Liebeserklärung an alle Fans von Battlefield, die langjährige Spieler begeistern wird. Bei der dritten Erfahrung, Hazard Zone, handelt es sich um einen neuen, Squad-basierten Spieltyp, bei dem es um alles geht und der innerhalb der Battlefield-Reihe einen modernen Ansatz des Multiplayer-Gamings bietet."

Für DICE geht es zurück in die nahe Zukunft: In Battlefield 2042 gerät die krisengeschüttelte Welt in einen Konflikt zwischen Russland und den USA, in dem sich bis zu 128 Spieler pro Karte bekriegen – inklusive Welt-Events wie Naturkatastrophen. Zumindest auf aktuellen Systemen; auf PS4 und Xbox One kämpfen sich „lediglich“ 64 Spieler durchs Getümmel. Wie das funktionieren soll, ergründen wir in der Vorschau.

Battlefield 2042 erscheint am 22. Oktober 2021 für Xbox One & PlayStation 4 (69,99 Euro), Xbox Series X|S & Playstation 5 (79,99 Euro) und PC (59,99 Euro).

Letztes aktuelles Video: EnthüllungsTrailer

Kommentare

Triadfish schrieb am
adler.Kaos hat geschrieben: ?13.06.2021 21:05
Hokurn hat geschrieben: ?13.06.2021 21:03 Ich glaub hier ist ne Demo/Beta extrem wichtig. Iwie sehe ich noch nicht, dass sich das groß von den anderen Battlefieldteilen abhebt?
Sieht für mich auch wirklich nur nach More of the Same aus. Im Prinzip hat sich seit BF3 auch nicht wirklich was getan...
Aber der Hype Train im Netz zischt ja schon wie ne Rakete...
Gebe ich Dir vollkommen Recht. Seht auch mal Gameplay von BF3 in Ultra Settings an. Das Spiel ist 10 Jahre alt und da muss man die Unterschiede zu BF2042 ja schon fast mit der Lupe suchen. Ist halt der selbe Kram wie immer nur mit 128 Spielern. Selbst die Naturkatastrophen sind nicht wirklich etwas neues, so ähnlich gab es das ja bereits bei BF4 mit "Levolution". Das Spiel wird sicherlich Spaß machen, aber eine großartige Weiterentwicklung sehe ich nicht.
DerPoncho schrieb am
oh boi also für meinen Geschmack vlt ein wenig zu over the top.
Jets, Panzer, Naturkatastrophen überall explosionen.... wirkt ein wenig wie CoD on steroids :D
Nein sage ich erstmal nicht dazu aber eine Demo oder anspielen wäre nicht schlecht.
FlintenUschi schrieb am
Ich finde das sieht schon recht vielversprechend aus. Natürlich muss man noch abwarten wie es sich im Spiel anfühlen wird, ob es einigermaßen bugfrei läuft, ob der Umfang den Verkaufspreis rechtfertigt und ich das halbe Spiel nicht erst über DLCs nachkaufen muss. Ein Demowochenende wäre sehr schön :)
MrLetiso schrieb am
Ich muss sagen, dass DICE die Akustik wohl wieder richtig gut hinbekommen zu haben scheint.
NoCrySoN schrieb am
D_Sunshine hat geschrieben: ?13.06.2021 20:32 Sieht haben es für mich ein wenig mit den gestellten Szenen übertrieben - da musste gefühlt in jedem Shot ein Tiefflieger durchdüsen damits noch kooler ausschaut.
Aber insgesamt schaut es schon ziemlich fett aus. Deutlich erfrischender als die letzten Ableger.
Naja was würdest du denn als Publisher machen? Wahllos Szenen in den Trailer packen, ohne zu schauen, dass diese auch den übertriebenen Wahnsinn des neuen Spiels zeigen? ;) So unwahrscheinlich ist das doch auch alles nicht, vor allem mit 128 Spielern. Da dürfte einiges los sein.
Also ich freu mich seit BF4 mal wieder auf einen neuen Teil. Das roch hier nämlich alles sehr stark nach den sehr unterhaltsamen Teilen 3 und 4, nur in noch größer.
schrieb am
Battlefield 2042
ab 69,98€ bei