Cultures 2 - Die Tore Asgards - Test - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Echtzeit-Strategie
Entwickler: Funatics Development
Publisher: JoWooD
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos


Bei lustigen Aufbauspielen wie Siedler & Co ist der bundesdeutsche PC-Spieler fast nicht zu bremsen. Dieses Planen, Werkeln und Organisieren kommt unserer Natur ja doch irgendwie entgegen - außerdem sehen wir anderen einfach gerne beim Arbeiten zu! Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass uns auch der x-te Aufwasch der so genannten "Wusel-Orgien" noch immer in seinen Bann zieht. Ob dieser Sucht erzeugende Faktor auch für das neue Wikinger-Epos vom Wiener Publisher JoWood Cultures 2: Die Tore Asgards gilt, erfahrt Ihr aus unserem Test.

Die Wikinger kommen!

Wie schon im ersten Teil von Cultures schickt Euch Entwickler Funatics auch in der Fortsetzung des Aufbauspiels wieder auf große Fahrt mit den Nordmännern. Mit dem Unterschied, dass es dieses Mal nicht auf Entdeckungsreise ins ferne "Vinland" geht: Vielmehr muss der Wikingerstamm um den jungen Helden Bjarni verhindern, dass die gefürchtete "Midgardschlange" auf dem alten Kontinent alles mit ihrem giftigen Odem verseucht. Wie Bjarni aus einem Tagtraum erfährt, denkt die irrtümlicherweise, dass das nordische Weltende "Ragnarök" bereits begonnen hätte. Kein leichtes Unterfangen, zumal er auf der Suche nach drei geheimnisvollen Mitstreitern erst noch durch halb Europa reisen darf... Die Rahmenstory wirkt bei Cultures 2 weit weniger aufgesetzt als etwa bei Siedler 4. Das liegt vor allem daran, dass der Handlungsstrang in den Missionen konsequenter fortgesetzt wird.

Grundsätzliches

Die aus elf Missionen bestehende Kampagne beginnt mit einer noch leichten Einführungsrunde, bei der Ihr für Bjarni und seine Gesellen ein Drachenschiff für die Fahrt zu den legendären "Nornen" besorgen müsst. Dabei lernt Ihr schnell wichtige Grundprinzipen von Cultures 2: So etwa dass ein Missionsziel immer nur schrittweise erreicht werden kann. Es ist daher z.B. nicht möglich, sofort eine Brauerei für den vom Schiffsbauer begehrten Met einzurichten. Ihr müsst vielmehr den Umweg über Farm, Mühle und Bäckerei gehen. Nur so hat der Bäcker schließlich genug Erfahrung, um Brauer zu werden. Daneben gibt es aber noch acht freie Singleplayer-Missionen mit eigenen Karten, bei denen Ihr etwa die Geschicke der Wikingerstadt "Haitabu" leiten dürft.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+