Top Spin 3 - Test, Sport, Nintendo Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Tennis
Entwickler: 2K Sports
Publisher: Take 2
Release:
20.06.2008
11.07.2008
15.01.2009
15.06.2006
Spielinfo Bilder Videos
Ihr liebt Top Spin 3? Und nachdem ihr euch auf den PS3- oder 360-Courts warm gespielt habt, wollt ihr auf Wii den "echten" Tennisschläger schwingen? Vielleicht träumt ihr auch davon, einem Kumpel endlich die Bälle um die Ohren zu schmettern? Eine eurer Hoffnungen kann das erste Wii-Tennis "für Erwachsene" tatsächlich erfüllen. Mit der zweiten lässt es euch im Regen stehen - so wie mit vielen weiteren Erwartungen...

Die Simulationskonsole Wii?

Ich war skeptisch, als Nintendo den Controller seiner damals Revolution genannten Wii vorstellte. Auf eins freute ich mich allerdings: das Abtauchen in realistische Steuerungswelten. Denn erstmals würden virtuelle Alter Egos genau das machen, was ich ihnen buchstäblich zeige. Drei Jahre sind seitdem vergangen - und der japanische Hardwarebauer badet längst im Gewinn seines vermeintlichen Aufstands. Eins hat er allerdings nicht geschafft: Seine Konsole nimmt Eingaben noch immer als moderne Form des Knopfdrückens wahr; echte Bewegungen konnte bisher kein virtueller Athlet nachahmen. Der Grund sind die technischen Einschränkungen von Remote und Nunchuk, wie mir der Produzent von 

Yes, endlich reales Tennis! Oder?
Pam Developments erstem Wii-Tennis erklärt. Bleibt also die Frage, wie die Franzosen mit einem Top Spin, das auch auf der Nintendo-Konsole die Ziffer Drei trägt, realistisches Tennis zum Leben erwecken wollen. Immerhin war es auf PS3 und 360 ihr erklärtes Ziel, eine echte Simulation zu erschaffen...

Schlag zu!

Nein, realistisches Ausholen und Schlagen würde es in der Wii-Umsetzung nicht geben. Das wussten die Entwickler schon vor mehr als einem Jahr. Stattdessen ahmt ihr die Bewegungen eures Tennis-Profis nur vage nach - je besser euer Timing, desto genauer und härter geht der Ball übers Netz. Gezielt wird dabei mit dem Analogstick des Nunchuks, die Schlagbewegung wirkt sich nicht auf die Flugbahn aus. Auch Top Spin imitiert somit lediglich einen kleinen Teil des wirklichen Sports und erinnert damit an Sega Superstar Tennis oder Wii Sports. Im Gegensatz zu Segas Maskottchen-Parade dürft ihr euch hier jedoch nicht für eine vereinfachte Steuerung entscheiden, mit der die Athleten entweder automatisch in Richtung Ball laufen oder mit der ihr per Digikreuz rennt, während ihr ganz klassisch über die Tasten 1 und 2 einen Schlag ausführt. Für alle, die wenig Platz vor dem Fernseher haben, könnte es deshalb eng werden - gerade beim Doppel mit bis zu drei Freunden dürften etliche Wohnzimmer aus allen Nähten platzen! Der Steuerungs-Zwang ist umso ärgerlicher, weil die Strippe zwischen Nunchuk und Remote erstens zu kurz und zweitens ohnehin ständig im Weg ist. Wer damit Schwierigkeiten hat, wird mit Top Spin 3 selbst im Einzelnspiel nicht glücklich.

Risiko


Ich bereite also meinen Aufschlag vor, nehme den Ball mit einem Druck auf die C-Taste auf, werfe ihn per Aufwärts-Bewegung
Lässt man sich auf die Steuerung ein, fühlt man sich fast wie auf dem Centre Court.
der Remote nach oben und ziehe den Controller im richtigen Moment mit Schmackes wieder nach unten. Beim ersten Aufschlag lohnt sich zudem das Halten der B-Taste: Das Timing ist dann zwar kniffliger, der Aufschlag dafür umso kraftvoller - das System haben die Entwickler ihrem Vorgänger entliehen. Wer will, darf außerdem mit einem einfachen Druck auf die A-Taste aufschlagen, schiebt dann aber nur einen schwachen Ball übers Netz.

Ist die Filzkugel einmal im Spiel, bewegt ihr euch mit dem Analogstick, holt mit der Remote aus (möglichst dann, wenn es euer Profi tut), zielt wieder per Analogstick, sobald ihr einen Rumble-Effekt spürt und schlagt schließlich zu (am besten wieder dann, wenn euer Spieler das tut). Je nachdem, wie ihr die Bewegung ausführt - ob gerade, von oben nach unten oder von unten nach oben - löst ihr einen geraden Schlag, einen Slice oder einen Top Spin aus. Bei gleichzeitig gedrückter Z-Taste wird aus einem Slice ein Stop und aus einem Top Spin ein Lob. Eure Schnelligkeit beim Schlagen wirkt sich zudem auf die Geschwindigkeit des Balls aus. Damit decken die Entwickler alle bekannten Möglichkeiten ab,  Risikoschläge gibt es allerdings nur beim Aufschlag.

    

Kommentare

E-G schrieb am
du bist im flaschen thread, hier gibts keine ps3 demos
Ares44 schrieb am
Also ich kann das mit der negativen Steuerung im Test nicht nachvollziehen. Ich habe zwar nur die PS3 Demo getestet, aber nach den Trainingsübungen habe ich den Tiebreak, den man in der Demo spielen kann mit 9:7 verloren. Wenn man bedenkt, das ich kein Hardcore-Zocker bin ist das doch nicht schlecht, oder? Ich hab mir das Game jetzt mal bestellt. Fand die Demo echt genial, Super Grafik, sehr realistische Ballwechsel (nicht so übertrieben schnell wie bei anderen Tennisspielen).
vipse schrieb am
Ich finde Mr Acer hat absolut recht: Die Wii ist auf einem anderen Level wie XBox oder PS3. Jedoch ist Top Spin 3 numal für alle 3 Konsolen erschienen und man sollte sich überlegen ob die schlechte Grafik der Wii mit seiner genialen Steuerung punkten kann. Das Tennis bei Wii Sports ist schon richtig spaßig und deshalb war meine Vorfreude auf Top Spin 3 rießig. Es ist genauso wie das Rockstar Tischtennis, finde ich, einfach noch nicht so ganz zufriedenstellend. Irgendwie fehlt da der letzte "keine ahnung was genau"...somit bleibe ich lieber bei dem "billigen" Tennis von Wii Sports... :?
Mr.Acer schrieb am
Warum meckern so viele Leute rum (nicht unbedingt hier im Forum) das Wii versionen manchmal besser Bewertet werden als PS3 und 360 Spiele?!
Ich habe eine Wii wegen Mario, Zelda etc. und der Coolen Steuerungs Methode!
Eine 360, wegen der Riesen Auswahl an geilen Spielen und natürlich der Online möglichkeiten. (naja und wegen der geilen Grafik :lol:)
Meiner Meinung nach darf man 360 und PS3 Spiele vergleichen, aber die Wii darf man nur mit sich selber vergleichen. Es ist einfach nicht Möglich die Grafik und die größe der Spiele, wie wir sie von Sony und MS NG Plattformen kennnen auf eine Wii zu portieren.
Klar wäre Karierre Modus, Minigames und ein Onlinemodus (ICH WILL WII ONLINE ZOCKEN :evil: ) drin gewesen, aber eine Durchdachte neue Steuerung, ist schon ein großer Pluspunkt in sachen Spielspaß! Und das haben PS3 und 360 nicht! (Was nicht heißen soll das sie schlechter sind!)
Wenn ein Wii Spiel getestet wird dann muss man sehen, was kann die Wii und was haben uns die Entwickler vorgesetzt?!
Und weinen wenn ein Wii Spiel besser bewertet wird als ein PS3 Spiel zeigt vllt Fanboy treue ist aber Dumm. Solange einem das Spiel gefällt ist es Scheißegal was für ne Wertung es hat!
Ich finde 4players Rockt, auch wenn ich die Wertungen hin und wieder nicht nachvollziehen kann und ich finde das sie manchmal übertreiben, aber wenn WIR Spiele Testen würden, dann würden wir unseren Persönlichen geschmack, auch nicht vor der tür stehen lassen. Ganz im gegenteil, er würde mit einfließen!
4players Testet und wir leser alleine endscheiden für uns!
Und jetzt zu Top Spin 3, für 30? ist es mir wert aber für den vollen Preis erwarte ich etwas mehr. Ich will einfach online gehen, das ist spielspaß pur! (und bitte nicht diese nervige Freundescode sache!)
Trozdem denke iich das man ne menge spaß haben wird!
:D
MFG
Acer
makaken schrieb am
Vielen Dank!
Ansonsten kann mich ja auch nichts davon abhalten, den Ingore-Button zu drücken. ;)
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+