Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Basketball
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
04.10.2007
25.10.2007
04.10.2007
09.10.2007
06.12.2007
25.10.2007
Spielinfo Bilder Videos
EA geht die zweite Jahreshälfte am Wii sehr sportlich an: Neben der Fifa-Serie schlagt ihr euch außerdem in Madden NFL 08 übers Football-Feld und auch die Basketball-Stars feiern mit NBA Live ihr Debüt auf der Nintendo-Konsole. Wir haben mit der Wii-Remote die groß gewachsenen Recken schon mal über den Court gescheucht und erste Bälle im Korb versenkt!

Mit Gefühl

Die Steuerung und das dadurch entstehende, neue Spielgefühl ist der große Vorteil der Wii-Konsole - und genau diesen Vorteil will Electronic Arts voll ausnutzen und liefert deshalb keine einfachen Konvertierungen ab, sondern stellt die Möglichkeiten des Controllers in den Mittelpunkt und passt die eigenen Sportserien entsprechend an. Auch bei NBA Live wird versucht, das Spielgefühl beim Basketball besser einzufangen und authentischer rüberzubringen. Für einen Korbleger wird nicht länger nur einfach ein Knöpfchen auf dem Controller gedrückt. Stattdessen hebt ihr die Wii-Remote neben euren Kopf und führt mit eurer Hand exakt die gleiche Bewegung aus, die ihr auch mit einem echten Ball ausführen würdet: Haltet den Arm senkrecht und sobald der Spieler nach dem Absprung den höchsten Punkt erreicht, bewegt ihr eure Hand für den

Mit der Wii-Remote ahmt ihr die Bewegung nach, die ihr auch beim echten Basketball beim Korbwurf machen würdet.
Abwurf nach vorne. Das Passen sowie die Bewegungen des Spielers erledigt ihr wie gewohnt mit den Action-Tasten und dem Analogstick des Nunchuks. Nur für die Ballabnahme sowie Blocks werden in der Verteidigung erneut die Bewegungssensoren der Wii-Remote genutzt.

"Papa hat nen Korb gemacht!"

Einfacher geht es im Familienmodus zu: Genau wie bei Fifa 08 wird hier lediglich die Fernbedienung zum Spielen genutzt und die Bewegungen eurer Mannschaftskameraden werden komplett von der KI übernommen. Ihr müsst euch nur darum kümmern, ordentlich mit der A-Taste oder dem Digitalkreuz zu passen, beim Werfen auf den Korb via Bewegung das richtige Timing an den Tag zu legen und Angriffen der Gegner mit einem frechen Steal oder Blocks entgegenzuwirken. Auch auf dem Basketball-Court dürfen Spieler mit der vereinfachten Familiensteuerung gegen versiertere Profis

Technisch befindet sich das neue NBA bisher nur auf GameCube-Niveau.
mit der komplexeren Remote-/Nunchuk-Kombi antreten, damit einem "Duell der Generationen" nichts im Weg steht.

Exklusive NBA-Stars

Wenn ihr mit Dirk Nowitzki, Shaquille O'Neal oder anderen NBA-Stars eure Wii unsicher machen wollt, führt kein Weg an NBA Live vorbei, da EA die exklusive Lizenz für dieses System besitzt, die alle Spieler, Teams und Stadien beinhaltet. Ihr geht nicht nur in Einzelbegegnungen auf Korbjagd, sondern sichert euch auch im Ligabetrieb wichtige Punkte für die Meisterschaft und trefft in den Playoffs auf die besten der Besten. Auch die Miis werden laut Entwickler-Aussagen integriert. Ob sie wie bei Fifa 08 nur in Minispielen auftreten werden oder ihr auch ganz normale Begegnungen mit den niedlichen Figuren bestreiten könnt, steht noch nicht fest. Dafür gilt der Onlinemodus bereits als sicher, in dem ihr mit bis zu acht Spielern um den Sieg kämpft. Die grafische Inszenierung ist ähnlich ernüchternd wie bei den Fußballern: In technischer Hinsicht könnte sich das neue NBA Live um eine GameCube-Spiel aus dem vergangenen Jahr handeln.       
 

  
 

AUSBLICK



Es ist schon ein cooles Gefühl, wenn man die Wii-Remote seitlich an den Kopf hält und dann die gleiche Bewegung ausführt wie beim echten Basketball, um das gute Stück im Korb zu versenken. Genau wie bei Fifa 08 schafft es Electronic Arts auch hier, die Spielerfahrung durch die Möglichkeiten des Controllers zu steigern und auch Nicht-Spielern mit dem Familienmodus einen leichten Einstieg in den populären US-Sport zu gewähren. Löblich sind die Pläne, Nintendos Onlineservice zu unterstützen: Sollten tatsächlich Matches über das Netz mit bis zu acht Teilnehmern realisiert werden, wäre das ein bedeutender Schritt für die noch arg vernachlässigte Wii-Onlinegemeinde. Schade nur, dass die Technik mehr an die letzte Konsolengeneration erinnert und ebenso gut auf einem GameCube machbar wäre.    Ersteindruck: gut


Vergleichbare Spiele

Kommentare

Arven schrieb am
Graphik macht noch kein gutes Basketballspiel, im Gegenteil. Spielfluss, Bewegungen und KI sind viel wichtiger.
Was mir Sorgen macht, ist der fehlende Franchise-Modus. Wenn es bei Madden so gut geht (das beste Sportspiel auf der Wii bisher), warum nicht auch bei FIFA und NBA Live? *grummel*
Kein Antäuschen? Eine der wichtigsten Bewegungen beim Basketball, um den Gegner zu einer falschen Reaktion zu zwingen? *ufff*
Und zum Thema Bewegung: Bei diesem Video läuft es mir doch ein wenig kalt den Rücken runter - der Spieler gleitet durch die gegnerische Zone wie ein Eishockeyspieler (selbst die gleiten nicht so "glatt") - und als ob es keine Gegenspieler gäbe.
Sehr bedenklich also (ich habe nur eine Wii und bin ein (Ex-)Basketballer), wenn dann auch noch Gamespot die Wii-Version mit 3/10 bewertet.
Ich würde mir viel, viel mehr wünschen.
Ach ja: Kein echter Basketballer hat im Normalfall den Ball beim Wurf *neben* dem Kopf. Das macht man allenfalls im Schulsport - denn damit würde man die Trefferwahrscheinlichkeit extrem reduzieren.
MasterM!nd schrieb am
Ich find die ersten infos schon mal sehr geil endlich mal wieder NBA fpr Nintendo
russcom schrieb am
Der Wii ist NICHT GameCube niveau,....es liegt mehr daran, dass alle Firmen so schnell wie möglich Produzieren wollen, um den MArkt abzuschöpfen!
kran0r schrieb am
ich glaub nba 08 macht niemanden zum FUßBALLgott ;)
Da hat wohl jemand beim schreiben vom Artikel an was anderes gedacht xD
johndoe-freename-108922 schrieb am
Na na lass mal die Kirche im Dorf. Klar ist es nicht viel mehr als der GC (der damals die beste Grafikausstattung hatte) aber ein GC+ ist es sehr wohl. Was richtig ist das derzeit wohl einiges an Rechnerleistung für Bewegungsanalyse draufgeht, aber der Grafikchip sebst hat laut Wikipedia das doppelte drauf. Also denk ich das da schon noch einiges kommen wird. Die nächsten beiden Jahre wird noch kein Engpass kommen in der Erwartung der Spieler&Innen. Und dann? Wer weis, vielleicht ein Upgrade nach oben Wii2? So ähnlich wie bei DS, mit HDMI und Dolby Suround, und ansonsten 100% kompatibel und mit der jetzigen Steuerung (Warum man die auch ändern sollte?)
schrieb am

Facebook

Google+