Einseiter 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.
 1   2   Fazit   Pro & Kontra   So testet 4Players 


New Super Luigi U (Geschicklichkeit) von Nintendo
New Super Luigi U
New Super Luigi U
Jump&Run
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
26.07.2013
Spielinfo Bilder Videos

Nintendo recycelt fröhlich weiter: Nach vier (immerhin sehr gelungenen) Neuinterpretationen von Marios NES-Klassiker bekommt der aktuelle Teil jetzt ein Add-On. New Super Luigi U stattet die Oberwelten von New Super Mario Bros U mit neuen Levels aus, durch welche diesmal Marios Bruder hüpft. Im eShop ist das Update bereits für 19,99 Euro erhältlich. Eine eigenständige Disk-Version erscheint am 26. Juli für 39,99 Euro im Handel: Sie benötigt New Super Mario Bros nicht, enthält aber lediglich Luigis neue Levels.



Super Meat Brother?

Video
Luigi springt durch 82 neue Levels in der Welt von New Super Mario Bros U.
„Verdammte Axt!“, „Diese ver… schwingenden Plattformen!“ „Nun rutsch doch nicht so bescheuert, Luigi!“: Die Miiverse-Kommentare auf der Weltkarte von New Super Luigi U sprechen eine eindeutige Sprache. Auch ich musste mir schon mehrmals den angestauten Frust von der Seele schreiben. Zum Beispiel wenn Luigi zum fünften Mal kurz vor Schluss des Countdowns von einer schaukelnden Plattform ins Verderben schlidderte – obwohl ich eine gefühlte Ewigkeit gegensteuerte.

Um die Fans nicht zu langweilen, hat Nintendo das Original gründlich umgekrempelt. New Super Luigi U ist deutlich knackiger geraten als Marios Abenteuer – einerseits durch die trägere Steuerung, andererseits durch ein strenges Zeitlimit von nur 100 Sekunden pro Level. Im Gegenzug sind die Abschnitte kürzer. In ihnen tummeln sich massenhaft Hammer-Bros, fleischfressende Pflanzen und andere Wesen, die dem grünen Latzhosenträgers das Leben schwer machen. Checkpoint-Flaggen wurden gestrichen, nach einem Lebensverlust geht es zurück an den Start des Levels. Auch die Stern-Münzen lassen sich noch schwerer erreichen, manche von ihnen verschwinden z.B. schnell hinter beweglichen Wänden.

Mamma Mia!


Der strenge Countdown macht einige Levels ganz schön knackig: Hier verschwinden z.B. die seitlichen Plattformen in den Wänden.
Der strenge Countdown macht einige Levels ganz schön knackig: Hier verschwinden z.B. die seitlichen Plattformen in den Wänden.
So happig wie in Super Meat Boy oder Spelunky wird es zwar bei weitem nicht, trotzdem richtet sich Luigis Add-on an Hardcore-Hüpfer. Nintendo hat praktisch ein modernes Gegenstück zum bockschweren japanischen „Super Mario Bros. 2“ erschaffen, welches im Westen erst später unter dem Titel „Lost Levels“ veröffentlicht wurde.

Vor allem in den sandigen Wüstentempeln wird der Unterschied zu Mario deutlich: Sobald Luigi erst einmal in Fahrt kommt, ist er nicht so schnell zu bremsen. Wenn ich nicht über die schwingenden Plattformen hinaus rutschen will, muss ich deutlich früher gegensteuern, nicht so nah am Rand landen oder mit weniger Schwung abspringen. Bin ich doch in die Tiefe geschliddert, helfen mir seine Stärken aus der Patsche: Oft stoße ich mich in letzter Sekunde mit einem Wandsprung in Sicherheit - Luigi kann schließlich deutlich höher hüpfen als Mario. Oder ich ignoriere die gefährlich pendelnde Plattform einfach und springe mit Schmackes über den kompletten Abgrund. Das hätte Mario nie im Leben geschafft!

 

Kommentare

  • Zu dem Punkt: wenig neues -> Gabs schon bei den Simpsons. Hoffe die Anspielung wird verstanden.
  • Aber konnte Mario damals bereits den Wandsprung oder die Stampfattacke? die 2D Mario Reihe wurde ständig weiterentwickelt und auch verbessert, ich verstehe, dass manche vielleicht denken oh schon wieder das selbe. Spielt diese neueren Mario Spiele mal sie sind wirklich gut, denn dann erkennt man  [...] Aber konnte Mario damals bereits den Wandsprung oder die Stampfattacke? die 2D Mario Reihe wurde ständig weiterentwickelt und auch verbessert, ich verstehe, dass manche vielleicht denken oh schon wieder das selbe. Spielt diese neueren Mario Spiele mal sie sind wirklich gut, denn dann erkennt man erst die ganzen Feinheiten und Neuerungen im Detail. Und die spezielle Welt 9 (Superstar-Boulevard) hat es echt in sich und ist locker mit der Schwierigkeit einen Super Mario Bros Lost Levels zu vergleichen ganz besonders dann wenn man alle Sternenmünzen einsammeln möchte um das Spiel zu 100% abzuschließen. Das Spiel ist definitiv schwieriger als New Super Mario Bros 2 (3DS) welchen ich persönlich als viel zu leicht erachte. Aber jetzt brauche ich selbst mal Hilfe: Ich persönlich habe alles auf 100%, alle 94 Ausgänge gefunden aber trotzdem nur 4 Sterne in der Datei, Mopsie ist nicht mehr auffindbar, habe ihn 3 oder 4 mal gefangen und jetzt habe ich das Spiel quasi durch, aber ich kann Mopsie in keiner Welt finden. Das letzte mal hatte ich ihn in der Eiswelt gefangen und hätte ihn jetzt in der Wasserwelt vermutet.
  • langweilig und seti 20 jahren das gleiche...wer kauft sowas? 0o Ein neues Mario bringt meist mehr Innovationen als einige andere Spielserien... Abgesehen davon kann folgendes sein: Sagen wir mal mir gefällt Mario sehr, aber es wird langweilig durch die selben Level zu rennen. Also kauf ich mir ein  [...] langweilig und seti 20 jahren das gleiche...wer kauft sowas? 0o Ein neues Mario bringt meist mehr Innovationen als einige andere Spielserien... Abgesehen davon kann folgendes sein: Sagen wir mal mir gefällt Mario sehr, aber es wird langweilig durch die selben Level zu rennen. Also kauf ich mir ein neues Mario, um neue Levels zu spielen. Das läuft dann immer so ab.

Facebook

Google+