Test (Wertung) zu Final Fantasy Explorers (Rollenspiel, Nintendo 3DS) - 4Players.de

 

Test: Final Fantasy Explorers (Action-Rollenspiel)

von Jens Bischoff



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Final Fantasy Explorers bedient sich ausgiebig und ungeniert bei Capcoms Monster-Hunter-Saga. Wer davon nicht genug kriegt, kommt auch hier mit allen Macken und Tugenden der Vorlage behaftet auf seine Kosten. Das heißt eine Story ist kaum vorhanden, die Inszenierung eher zweckmäßig, der technische Unterbau reichlich angestaubt. Auf der anderen Seite locken kooperative Beutejagden sowie individuelle Sammel- und Upgrade-Reize. Vor allem das flexible Klassen- und Fertigkeitensystem kann hier punkten. Schade nur, dass weder die 3D-Funktion des 3DS genutzt wird noch eine deutsche Übersetzung an Bord ist. Dafür wird aber der zweite Analogstick des New 3DS bzw. der des Schiebepad-Pro-Aufsatzes unterstützt. Wer auf der Suche nach einem Monster-Hunter-Klon mit Final-Fantasy-Anstrich ist, kann zugreifen. Der Einstieg fällt leichter als bei Capcom, erreicht aber auch nicht ganz dessen Sogkraft.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Racjin
Publisher: Square Enix
Release:
29.01.2016
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




Nintendo 3DS

„Solider Monster-Hunter-Klon im Final-Fantasy-Universum.”

Wertung: 65%



 

Lesertests

Kommentare

Gluteni schrieb am
Cas27 hat geschrieben:Ich finde den Monster Hunter Vergleich ja etwas irreführend. Klar, viele Ähnlichkeiten gibt es, aber Spielgefühl, Motivationsfaktoren, Anspruch etc. sind doch gänzlich verschieden.
Wer meint er bekäme ein Monster Hunter in FF Gewand, der wird vermutlich enttäuscht werden.
Nachdem ich mir ein längeres Gameplay Video zu FF Explorers angesehen habe muss ich dir da absolut zustimmen, zudem verstehe ich dieses Gebashe gegen Mh seitens 4Players wirklich nicht.
Die Technik von Mh ist für 3ds Verhältnisse wirklich sehr gut, schön animierte Monster, stabile Framerate, gute Effekte und sogar fortschrittlichere Technologien wie Bump-Maps sind vorhanden.
Cas27 schrieb am
Ich finde den Monster Hunter Vergleich ja etwas irreführend. Klar, viele Ähnlichkeiten gibt es, aber Spielgefühl, Motivationsfaktoren, Anspruch etc. sind doch gänzlich verschieden.
Wer meint er bekäme ein Monster Hunter in FF Gewand, der wird vermutlich enttäuscht werden.
schrieb am