Band Hero: 360-Demo verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Publisher: Activision
Release:
06.11.2009
06.11.2009
06.11.2009
06.11.2009
20.11.2009
Test: Band Hero
76

“Ein poppiger Cousin von Guitar Hero 5 - allerdings viel zu leicht, mit fragwürdiger Songauswahl und bizarrer Instrumenten-Nutzung.”

Test: Band Hero
60

“Eine unspektakuläre Erweiterung des GHOT-Sprielprinzips - für Trommler interessant, außerdem interessant mit Wii kombinierbar.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Band Hero
76

“Ein poppiger Cousin von Guitar Hero 5 - allerdings viel zu leicht, mit fragwürdiger Songauswahl und bizarrer Instrumenten-Nutzung.”

Test: Band Hero
78

“Auf sich allein gestellt eine Version des Spiels - in Kombination mit dem DS ergeben sich eine sehr coole Extra-Modi!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Band Hero: 360-Demo verfügbar

Band Hero (Geschicklichkeit) von Activision
Band Hero (Geschicklichkeit) von Activision - Bildquelle: Activision
Im Falle von Guitar Hero 5 erschien die Demo erst knapp einen Monat nach der Veröffentlichung des Spiels; beim für Anfang November vorgesehenen Band Hero hat es Activision etwas eiliger: Seit heute ist eine Anspielversion auf dem Xbox Live Marktplatz verfügbar. Der Demo des Ablegers, der die Musikspielreihe in etwas familienfreundlichere Gefilde bugsieren soll, umfasst drei Lieder, die im Party Play- und Sing-Along-Modus ausprobiert werden können.

Finger Eleven - "Paralyzer"
Katrina & The Waves - "Walking on Sunshine"
Taylor Swift - "Picture to Burn"

Kommentare

3agleOn3 schrieb am
Halo3-Zocker hat geschrieben:also DJ Hero würde ich auf jeden fall nicht dazuzählen, weil es eig was völlig anderes ist

Word
Skunckey schrieb am
also DJ Hero würde ich auf jeden fall nicht dazuzählen, weil es eig was völlig anderes ist
Bedlam schrieb am
BlackMage hat geschrieben:DJ Hero und BandHero würd ich nicht zu der GH-Franchise zählen, da ein anderes Zielpublikum angesprochen wird...
Genau wie bei LEGO RB
PsY cO schrieb am
Also ich habe meine "Video-Musikspiel-Karriere" mit GH angefangen, aber letztendlich bin ich bei RB bzw. RB2 gelandet und aus 2 Gründen geblieben:
1. Dieses unsinnige Overcharging ab GH3 (da fing es glaube ich an). Wieso muss man Lieder unrealistisch mit im original nicht vorhandenen Anschlägen "tunen"?? Sorry aber ich möchte die Noten "spielen" die wirklich vorhanden sind!
2. Aufgrund des umfangreicheren Music-Store von RB. Ich kann mir nahezu alle Lieder für mein vorhandenes Spiel runterladen die mir gefallen. Deshalb war wohl RB2 für mich auch das letzte Musikspiel für die aktuellen Konsolen. Hat alles was ich brauche.
Was das Ausschlachten des Genres angeht schenken sich beide nicht wirklich viel, wenn es auch bei Activision etwas mehr überhand nimmt.
RB Beatles würde ich hier sogar etwas ausgrenzen, da es zumindest mal eine komplett andere Musikrichtung einschlägt. GH-Teile sind alle eine Musikrichtung. Und was RB-Lego angeht: Spricht wohl eher eine jüngere Zielgruppe an.
Aber letztendlich scheint ja immer noch ein grosser Markt für Musikspiele vorhanden zu sein. Ansonsten würde ja nicht alle 3 Monate ein GH-, RB-, Lips- oder Sing-Star-Teil rauskommen :wink:
furley. schrieb am
wo ist der Unterschied zwischen Band Hero und Guitar Hero [5] ?
schrieb am

Facebook

Google+