PlayStation Network: Microsoft zweifelt Zahlen an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PSN: Microsoft zweifelt Zahlen an

PlayStation Network (Sonstiges) von Sony
PlayStation Network (Sonstiges) von Sony - Bildquelle: Sony
20 Millionen registrierte Nutzer. 14.500 Inhalte im Downloadbereich. 380 Millionen individuelle Downloads und Umsätze im Wert von 180 Millionen Dollar. Ja, die Ende Februar von Sony veröffentlichten Zahlen zum PlayStation Network sehen sehr gut aus. ZU gut, meint Stephen McGill von Microsoft UK.

"Wenn wir über Zahlen sprechen gehen wir von aktiven Nutzern aus, die aktiv an allen Formen der Unterhaltung teilnehmen, die wir auf der Xbox 360 anbieten", sagt McGill gegenüber Videogamer.com. "Schaut man sich Kommentare in Foren an oder die der Analysten bei Screen Digest kommen Fragen auf, was Sonys Zahlen tatsächlich bedeuten? Sind das Duplikate? Ich denke, es gibt diesbezüglich viele Fragen [...]. Sony macht, was Sony machen will und wenn sie glauben, mit der Veröffentlichung dieser Zahlen das Richtige für ihr Geschäft zu tun, dann können und werden sie tun, was immer sie tun wollen. Glaube ich ihnen? Nein."

Kommentare

Oberdepp schrieb am
BlackSabbath hat geschrieben:
TNT.Achtung! hat geschrieben:der einzige grund warum xbl etwas kostet ist das xbox spieler dumm genug sind sowas zu bezahlen :)
ich zähl dir mal ein paar punkte auf, weil ich grad so gut gelaunt bin
- mehr onlinedienste z.B. partys eröffnen
- oft frühere Demos als auf der ps3
- bisher bei meinen multiplatts bessere und stabilere server
- alle online optionen übersichtlicher
...
Wodurch aber keine laufenden Kosten für Microsoft entstehen, weil eh alles über einen p2p-Netwerk laufen. Wann verstehen die Leute das endlich mal. Die Muliplattform-Spiele haben auch nicht bessere Server, sie haben gar keine Server.
Und wer dafür keine 3? übrig hat muss halt draußen bleiben ^.^
Es geht um das Prinzip. Ich zahle nicht für eine Gold-Mitgliedschaft, damit ich nur online zocken kann, aber dann nicht mal dedizierte Server bekomme und für Microsoft keine laufenden Kosten dadurch entstehen. Den ganzen Rest habe ich auch mit einer Silbermitgliedschaft.
Noldor schrieb am
Ich glaub auch irgendwie net das die Zahlen stimmen...
Lt. Körschgen schrieb am
@GoreFutzy: Wenn du dich mit deinem Wortspiel zum Hampelmann machen wolltest, dann ja, dann hat es gewirkt.
Die von dir angesprochenen Vorteile von XBL habe ich von vorneherein als für mich weitgehend uninteressant bezeichnet. Exklusiv-Demos, wow!
Deine Prognose, dass es in Zukunft immer mehr DLC geben wird, ist jetzt auch nicht so spektakulär. Zweifelt irgendjemand daran?
Und ja, bei mir lief bisher alles Lag frei.
GoreFutzy schrieb am
vienna.tanzbaer hat geschrieben:zum kommentar seitens microsoft bleibt mir nur eins zu sagen: UNPROFESSIONELL
Die Wahrheit ist meistens unbequem...
TNT.Achtung! schrieb am
BlackSabbath hat geschrieben:
TNT.Achtung! hat geschrieben:ich bin pc spieler. ich find konsolen online gaming egal auf welcher plattform rückständig und scheisse.
meine worte waren also sehr bedacht gewählt :D
ps: trotzdem ist psn besser. bei xbl habe ich ja nicht mal einen account. wie kann ein online dienst was taugen, wo ich nicht dabei bin?
Dein letzter Satz spiegelt deine Intelligenz wieder.
Wenn man so argumentieren muss, sollte man es am besten sein lassen.
das hättest du aber schon nach meinem ersten post merken müssen.
also erzähl mir hier nichts von intelligenz :lol:
schrieb am

Facebook

Google+