PlayStation Network: Videodienst verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PSN: Videodienst verfügbar

PlayStation Network (Sonstiges) von Sony
PlayStation Network (Sonstiges) von Sony - Bildquelle: Sony
Zumindest in Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien können PSP- und PS3-Nutzer seit heute auf Sonys 'Video Delivery Service' zurückgreifen, wie der Hersteller mitteilt. Weitere Länder würden im nächten Jahr abgedeckt werden.

Zum Launch stehen über 500 Titel zur Auswahl, die entweder ausgeliehen (ab 2,99 Euro) oder gekauft (ab 7,99 Euro) werden können. Das Angebot umfasst Releases in High Definition (HD) und Standard Definition (SD). Zudem sind alle großen Filmstudios vertreten: von 20th Century Fox, The Walt Disney Company1 oder Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc. (MGM) über Paramount Pictures bis hin zu Sony Pictures, Universal und Warner Bros.
 
Während der Einführungsphase sind unter anderem die folgenden Filme verfügbar: Illuminati, Bruno, Cars, Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia, Crank 2, The Dark Knight, Dead Space: Downfall, Drag Me to Hell, Gran Torino, Harry Potter und der Orden des Phönix, Das Vermächtnis der Tempelritter, Fluch der Karibik, Public Enemies, Star Trek, Terminator - Die Erlösung, Transformers 2: Die Rache, Operation Walküre und X-Men Origins: Wolverine. Das Angebot wird wöchentlich erweitert. Im deutschen Video Store werden Titel deutscher Studios wie Constantin, Kinowelt und Universum Film erhältlich sein, darunter die Filme Das Parfüm: Die Geschichte eines Mörders, Resident Evil, Fantastic Four, Transporter 3 und Mr. & Mrs. Smith.


Für den Verleih-Dienst gilt: Wer sich einen Film ausleiht, hat 14 Tage Zeit, sich diesen anzuschauen. Wenn man erstmal angefangen hat, bleiben einem 48 Stunden, um den Film bis zum Ende zu konsumieren. Kauffilme werden auf der PS3 gespeichert und können auch auf die PSP transferiert werden.

Ein kleines Sonderangebot zum Auftakt: Wer sich die Brown-Verfilmung Illuminati zulegt, erhält The Da Vinci Code - Sakrileg kostenlos dazu. PS3-Nutzer, die bis zum 30. November ein ein PSN-Konto einrichten, sollen im Laufe des Dezembers außerdem einen Download-Code für Transformers erhalten.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

KingDingeLing87 schrieb am
Ist mir zu teuer, dann gehe ich doch lieber in die Viedeothek. :wink:
Ugly Old Hurgs schrieb am
Saelvo hat geschrieben:Hm.... Ich finde es gar nicht so übel, aber mir fehlt ein englischer O-Ton. Gibt es hinsichtlich dessen eine Möglichkeit den UK Video Store irgendwie zu erreichen?
Kann ich mir nicht vorstellen. Laut playstation-blog ist das Angebot per GEO IP Blocker auf die jeweiligen Länder begrenzt.
Wir Österreicher haben nicht mal auf den deutschen Shop Zugriff.
Saelvo schrieb am
Hm.... Ich finde es gar nicht so übel, aber mir fehlt ein englischer O-Ton. Gibt es hinsichtlich dessen eine Möglichkeit den UK Video Store irgendwie zu erreichen?
dealink schrieb am
Seh das genauso, leihen könnte billiger sein, dann wirds ein richtig attraktives Angebot!
mfg, LaPlaya
Mindflare schrieb am
Leider ist der Großteil teurer als im Laden oder der Videothek. Gerade das "Leihen" von HD-Filmen ist für einmaliges Ansehen zu teuer. Und häufiger möchte ich so einen Film eingentlich in kurzer Zeit nicht sehen, auch wenn es natürlich ginge.
Der Dienst an sich ist aber schonmal eine nette Sache. Anpassungen können ja noch folgen.
schrieb am

Facebook

Google+