Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Activision: Mehr Umsatz als erwartet

Guitar Hero III und Call of Duty 4 sei Dank: Activision gibt bekannt, dass der Umsatz im aktuellen Geschäftsquartal bisher besser ausfiel als ursprünglich erwartet und korrigiert dementsprechend die bisherigen Prognosen. War man bis dato von Einnahmen in der Höhe von 1,05 Mrd. Dollar ausgegangen, rechnet der in Santa Monica, Kalifornien verortete Publisher nun mit einem Umsatz von etwa 1,225 Mrd.

Für das gesamte Geschäftsjahr sagt man nun einen Umsatz von 2,3 Mrd Dollar voraus, nachdem man ursprünglich 2,07 Mrd. prognostiziert hatte. Das dritte Geschäftsquartal könnte das bisher einträglichste in der Geschichte des Unternehmens sein, so Activision-Chef Robert Kotick. Man sei auf dem besten Weg, das Geschäftsergebnis des Vorjahres zu übertreffen. Es wäre bereits das 16. Jahr in Folge, in dem das gelingen würde.

Im Oktober war man in den USA der erfolgreichste Publisher gewesen mit einem Marktanteil von 28,7 Prozent, der November dürfte dank der anhaltend guten Verkäufe und des PAL-Releases von Guitar Hero III sowie der Veröffentlichung von Call of Duty 4 ebenfalls recht profitabel ausfallen.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Amp` schrieb am
Kleiner Schreibfehler hat sich im Artikel eingeschlichen. "Man sei auf dem besten Weg, das Geschäftsergebnis des Vorjahres zu übertroffen."
"zu übertreffen" wär besser :)
Ansonsten schön für Activision, haben gute Spiele rausgebracht und gut das sich das noch bezahlt macht.
schrieb am

Facebook

Google+