Activision: Einige Spiele über Steam - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Activision: Einige Spiele über Steam

Laut einer Meldung von Valve Software springt jetzt auch Activision auf den immer erfolgreicher dampfenden Zug von Steam auf. Die ersten Spiele, die in dem Deal beinhaltet sind und in Kürze via Steam erhältlich sein werden, sind Gun , Call of Duty , Call of Duty: United Offensive und Call of Duty 2  - ob und welche Titel zukünftig ebenfalls ihren Weg zur digitalen Vertriebsplattform finden, wird wohl davon abhängen, wie erfolgreich diese vier laufen.

Quelle: Pressemitteilung Valve

Kommentare

BeJotHaDe schrieb am
trineas hat geschrieben:
BeJotHaDe hat geschrieben:Und die planen auch keine anderen Services zum Bezahlen aufzunehmen, wie z.B. PayPal :twisted: :Blauesauge: [/color][/size]
Doch natürlich tun sie das: http://www.hlportal.de/?site=news&do=sh ... ws_id=4621
Hat sich nur leider etwas verzögert, wird aber bald soweit sein!
Etwas verzögert ist gut... aus Wochen sind fast 2 Monate geworden :roll:
Aber danke, ich werd mich auf dem Laufenden halten XD
Balmung schrieb am
Kein Argument mehr gegen Steam? ;)
Hm, auch wenn ich Steam nicht mag finde ich es dennoch gut wenn bei einem Online Service auch andere Bezahlmethoden angeboten werden, da ich lange Zeit selbst keine KK hatte, weiss ich wie scheisse das ist wenn nur KK angeboten wird.
johndoe507250 schrieb am
BeJotHaDe hat geschrieben:
herojuana hat geschrieben:Ist das jetzt offiziell?
Die schlechte Nachricht zuerst: Teil drei kommt definitiv nicht für PC - das geht zumindest aus einem Fact Sheet des Publishers Activision hervor.
:( Mein Leben hat grade jeglichen Rest Sinn verloren. :cry:
Balmung schrieb am
trialversion hat geschrieben:
BeJotHaDe hat geschrieben:Scheibenkleister nur, das die Mistvieher von Steam nur Kreditkarte akzeptieren. Das :Spuckrechts: mich an. Und die planen auch keine anderen Services zum Bezahlen aufzunehmen, wie z.B. PayPal :twisted: :Blauesauge:
Kreditkarte nützt einem überall im Netz und es gibt Angebote, wo man fast keine Gebühren zahlen muss. Ich hab schon seit vielen Jahren eine, die ich ausschliesslich online nutze.
Ich empfehle hier die Prepaid XBox Live VISA Kreditkarte, habe die nun seit Anfang Juni und die ist wirklich gut und vorallem günstig. Vorallem ist es eine Echte Kreditkarte, im Netz findet man nämlich auch etliche Anbieter die Kreditkarten anbieten, die aber keine richtigen sind. Das schön ist das die glaub bis 26 Jahre gar nichts kostet, also keine Jahresgebühr oder dergleichen, auch sonst sind die Kosten niedrig, wenn man zum Beispiel per US-Dollar bezahlt liegen die Gebühren bei ein paar Cent für die Fremdwährung. Da man bei der Prepaid Geld auf ein Konto für die KK überweist, kriegt man auf Guthaben darauf auch Zinsen. Und außer dem Namen hat die XBox Live KK mit XBox Live nicht wirklich was am Hut, man braucht also keinen XBox Live Account oder dergleichen und geht auch sonst keine Verpflichtungen ein, bis halt auf die üblichen bei einer KK.
Hm, klingt langsam so als würde ich Geld für die Werbung kriegen...
schrieb am

Facebook

Google+