Mass Effect 2: Story-Häppchen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Release:
28.01.2010
28.01.2010
20.01.2011
Test: Mass Effect 2
82
Test: Mass Effect 2
82
Test: Mass Effect 2
82

Leserwertung: 84% [61]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mass Effect 2
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mass Effect 2: Story-Häppchen

Außer einem Teaser und ein paar Releasekenndaten liegen bis dato noch nicht allzu viele Infos zu Mass Effect 2 vor. Laut der Amazon-Seite des RPGs verschlägt es den Spieler darin in die tiefsten Tiefen des Weltalls, um herauszufinden, warum überall in der Galaxie Menschen verschwinden - ein "Selbstmordkommando, um die Menscheit zu retten", sei das Unterfangen.

Der "zweite Akt von BioWare epische Sci-Fi-Trilogie" setze die Geschichte der ersten Schritte Commander Shepards und der Menschheit" in galaktischen Gefilden fort. Neben einem verfeinerten Dialogsystem wird außerdem "zahlreiche Verbesserungen" des Kampfsystems versprochen.

Quelle: Bluesnewa

Kommentare

Serantiko schrieb am
@ GTAIV:
Soweit ich weiß kann man seinen alten shephard weiter spielen der/die dann auch die alten fähigkeiten beibehalten soll. man kann sich aber auch eine/n ganz neue/n shephard machen. bin ich mal gespant wie die das machen wollen
und offensichlichere details finde ich gar nicht mal sondern mehr details. ich fand es unheimlich spannend als ich das spiel zum zweiten mal gespielt habe und an orte gekommen bin die ich beim erstenm al gar nicht gesehen habe. also mehr details, vielleicht n paar mehr leute mit denen man auch missionsunabhängig quasi einfach mal reden kann damit die spielewelt nicht so steril wirkt und dann noch ne etwas größere spielwelt (vielleicht auch nicht ganz so linear. teilweise war ME wirklich sehr linear :/ ) das sind so sachen die man noch machen sollte finde ich ^^
Hacker88 schrieb am
Ich muss allen zustimmen, die eine bessere planeten erkundung wolln!!! ich hab das Spiel durchgezockt (1000) und es war auch ganz witzig, aber dieses staendige rumgefahre und dann das hochgefahre in gebirgen oder das runtergefalle in bergtaeler, aus denen man dann nur ganz schwer rauskam hat mich ja mal so angekotzt!!!
da beteht einiger Verbesserungsbedarf...
GTAIV schrieb am
Mass Effect war ein verdammt birilliantes Spiel, auch Storytechnisch, wenn man es nur lange und intensiv genug gespielt hat... da waren dann die von so vielen vermissten Details.
Wäre einfach gut, wenn sie eben diese Details in ME2 ein bisschen offensichtlicher machen könnten, dann würde das Spiel wohl vielen besser gefallen.
Bessere Planetenerkundung ist natürlich sowieso Pflicht ;)
Ähm: Sehe ich das richtig das man aber in Teil 2 weiterhin Shephard spielt?
Serantiko schrieb am
also bei den dialogen hätte man schon etwas pfeilen können. da waren nur in den seltensten fällen echte auswirkungen auf das spätere geschehen. diese auswirkungen finde ich könnte man extremer machen. story und präsentation war ganz gut aber planetenerkundung sollte wirklich etwas besser gemacht werden. und vielleicht eine insgesamt größere und offenere spielwelt damit man auch mal zum spaß einfach sachen entdecken kann
goaly099 schrieb am
Angeblich soll das ja besser werden.
Die Story und die Dialoge fand ich eigentlich gut, muss nicht geändert werden.
schrieb am

Facebook

Google+