Mass Effect 2: Gebrauchtspieler bezahlen DLC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Release:
28.01.2010
28.01.2010
20.01.2011
Test: Mass Effect 2
82
Test: Mass Effect 2
82
Test: Mass Effect 2
82

Leserwertung: 84% [61]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mass Effect 2
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mass Effect 2: Wer zahlt für DLC?

Wie bereits gemutmaßt, werden lediglich Käufer von Mass Effect 2 auf kostenlose Zusatzinhalte zugreifen können. Wer das Rollenspiel gebraucht erwirbt und z.B. bei eBay ersteigert, muss für die erneute Freischaltung der Download-Inhalte eine einmalige Gebühr bezahlen. Dazu die Pressemitteilung:

"Jeder Mass Effect 2-Käufer kann das Cerberus-Netzwerk kostenlos aktivieren. Dafür liegt allen Versionen des Spiels ein Freischaltcode für den einmaligen Gebrauch bei - ohne jede Zusatzgebühr. Spieler, die Mass Effect 2 nicht neu gekauft haben, können das Cerberus-Netzwerk nach dem einmaligen Erwerb eines neuen Aktivierungscodes im Spiel freischalten."

Bisher gibt es noch keine Angaben zu den Kosten dieses Aktivierungscodes.

Kommentare

BossXxX schrieb am
19duplex80 hat geschrieben: Kleiner Tip an alle DLC-hater: Sucht euch eine Niesche die keine DLC´s nutzt oder wendet euch vom Spielemarkt ab... ach ja ganz übler Tip: nutzt die DLC´s nicht.
Gruß
ist mir sowieso unverständlich spiele zum release zu kaufen, und dann noch etliche euros für nen dlc auszugeben. da wartet man einfach bis des ding mit dlc verramscht wird. ist eh besser mit hard und software 1-2 jahre zurück zuliegen, der geldbeutel dank es einen
mfg
19duplex80 schrieb am
Also, Leute....
Haltet mal die Luft an und lehnt euch zurück.
Worum geht es denn hier?
1. Ein Anbieter bringt ein Spiel raus.
2. Er macht Werbung für das Spiel, in dem er Vorbestellern und Erstkäufern Zusatzmaterial als Geschenke anbietet.
Beschweren wir uns darüber das es beim Autokauf bei Barzahlung Rabatte oder einen Satz Reifen dazu gibt? Ich nicht!
Wenn ich mir es nicht leisten kann dann bin ich vielleicht enttäuscht, aber ich starte keine Revolution.
Kleiner Tip an alle DLC-hater: Sucht euch eine Niesche die keine DLC´s nutzt oder wendet euch vom Spielemarkt ab... ach ja ganz übler Tip: nutzt die DLC´s nicht.
Gruß
SchmalzimOHR schrieb am
Macht so weiter und ich beginn wirklich noch damit mir Spiele gebraucht kaufen und die Items zu laden anstatt sie wie bisher zu kaufen,oder wieso bin ich der Depp der 49 Euro zahlt und ein bekannter nichts - der aber sämtliche Items hat und ich nur die, die eben ein gewisser Store anbietet.
Was hier grad abläuft entwickelt sich in eine völlig falsche Richtung.
EA und BioWare,das geht irgendwie überhaupt nicht gut.
Das was hier getrieben wird ist kein Mehrwert für den Käufer sondern Mehrwert für Leute die das Game mit allen Extras laden können.
Danke EA Epic Fail für euch.
MarcTheBrave schrieb am
Hallo,
ich moechte gerne eine englischsprachige XBox360 Collecters Edition Version von Mass Effect 2 haben. (Nordamerika oder UK Version) Kann mir jemand einen Tip geben wo ich sowas bekommen kann?
Danke und Gruss
keldana schrieb am
StormAn1mal hat geschrieben: 95% derbe übertrieben, ...bringen KÖNNEN sind beides keine gründe dlc´s jetzt schon zu verteufeln.
warum sollten 95% übertrieben sein ??? Ein DLC zum Release soll dazu dienen, dass die Leute sich das Game zum Release kaufen und nicht 5 Tage später von einem Typen, der es bei eBay 10 Euro preiswerter wieder verscheuert ... und wo der Publisher / Entwickler nicht davon hat ...
Denn man könnte diesen Content auch später raus bringen ... oder wer will mir erzählen, dass ein Charakter namens Zaeed, von dem ich vor Wochen schon gehört habe, es nicht mehr ins Spiel geschafft hat ???
Gute Nacht !!!
schrieb am

Facebook

Google+