Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn: Online-Rollenspiel feiert sein dreijähriges Bestehen mit mehr als sechs Millionen Spielern - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
27.08.2013
27.08.2013
14.04.2014
Test: Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
83

“Gelungener Neustart des einst viel zu früh veröffentlichten Online-Rollenspiels.”

Test: Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
79

“Trotz vorbildlicher Controller-Steuerung, drückt die extrem niedrige Auflösung klar auf den Spielspaß.”

Test: Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
83

“Auch auf der PS4 ist Final Fantasy 14: A Realm Reborn ein gelungenes Online-Abenteuer.”

Leserwertung: 69% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
Ab 54.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy 14: A Realm Reborn: Online-Rollenspiel feiert sein dreijähriges Bestehen mit mehr als sechs Millionen Spielern

Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Wie Square Enix bekannt gibt, hat Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn am vergangenen Samstag sein dreijähriges Jubiläum gefeiert. Mittlerweile zähle das Online-Rollenspiel auch ohne die Nutzer der kostenlosen Testversion mehr als sechs Millionen Spieler. Um diesen Anlass zu feiern, habe das Entwicklerteam einen 14-stündigen Live-Stream veranstaltet, dessen Highlights und Protokolle inzwischen hier verfügbar seien - darunter auch Details zum kommenden Update 3.4 mit dem Titel "Soul Surrender", das am 27. September mit neuen Hauptszenario-Quests, Dungeons, Prüfungen sowie der letzten Stufe des Acht-Spieler-Raids "Alexander" an den Start gehen soll.

Darüber hinaus gebe es mit dem saisonalen Event "Fest der Wiedergeburt" auch im Spiel Feierlichkeiten zum dritten Jahrestag, die viele unterhaltsame Aktivitäten und spannende Belohnungen bereithalten sollen. Mehr dazu hier. Mit der Veröffentlichung von Patch 3.35 im letzten Monat, sei zudem das erste "Tiefe Gewölbe", der "Palast der Toten", vorgestellt worden. Häufige Updates, einschließlich der noch bis zum 3. Oktober laufenden Yo-kai-Watch-Kollaboration mit Level-5, seien auch in Zukunft geplant.

Letztes aktuelles Video: Ultimate Fight Final Fantasy XIV


Quelle: Square Enix

Kommentare

$tranger schrieb am
LePie hat geschrieben:
Spoiler: anzeigen
Lallalingo hat geschrieben:Die Hautpszenario-Aufträge werden sich um ein gewisses Geschwisterpaar drehen und die Texte werden variieren je nachdem, ob ihr Bahamut abgeschlossen habt oder nicht. Also versucht den Inhalt zu beenden, bevor Patch 3.4 kommt!

Wäre dann ein Grund mehr, ein paar Neulinge zügig durch die Coils zu ziehen - mit Bonus. <.<

Oha. Wird dann wohl zeit für mich. Ist ja nicht so, als wären die Coils noch irgendeine Herausforderung, gerade unsynched xD
Ich freuemich tierisch auf die NPC Parties. Hoffentlich mit Gambit und so, wie in FF12. Dann würde ich mir nen kompletten Satz Fate-Chars machen. Caster (BLM), Saber (DRK), Lancer (DRG), Archer (BRD). :Hüpf:
Cheraa schrieb am
Zudem noch der Itemshop, welcher sicher auch gut was abwirft.
Freue mich schon auf 3.4 mit dem finalen Alexander Raid.
Balmung schrieb am
Wäre durchaus möglich. Normal sollten so viele aktive Abos auch für den Betrieb eines solchen MMOs ausreichen. Dazu dann noch die regelmäßigen Bezahladdons, dann passt das.
Cheraa schrieb am
Lt. inoffiziellem Census hat FF14 ca. 500k aktive Abos. Damit läuft es vergleichbar gut wie FF11 zu seiner Blütezeit.
LePie schrieb am
Spoiler: anzeigen
Lallalingo hat geschrieben:Die Hautpszenario-Aufträge werden sich um ein gewisses Geschwisterpaar drehen und die Texte werden variieren je nachdem, ob ihr Bahamut abgeschlossen habt oder nicht. Also versucht den Inhalt zu beenden, bevor Patch 3.4 kommt!

Wäre dann ein Grund mehr, ein paar Neulinge zügig durch die Coils zu ziehen - mit Bonus. <.<
schrieb am

Facebook

Google+