NBA Elite 11: Offiziell eingestampft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Basketball
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
14.10.2010
31.12.2010

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

NBA Elite 11: Offiziell eingestampft

Die NBA Live-Reihe gehört neben FIFA und Madden NFL zu den ältesten Mitglieder in der Sportspielfamilie von Electronic Arts. Umso erstaunlicher ist das, was in diesem Jahr passierte: Aus Sorge um die Qualität zog der Hersteller kurzfristig die Reißleine und sagte den für Anfang Oktober eingeplanten Launch des jüngsten Vertreters ab. Das Demo-Feedback hatte EA zu denken gegeben - der Publisher wollte Mini-Reboot der zu NBA Elite umgetauften Marke wohl nicht mit einem Fehlstart gefährden.

Hatte es zuerst noch einige Hinweise darauf gegeben, dass der Verkaufsstart des Spiels auf den Winter verschoben wurde, so wurde doch recht schnell gemunkelt, dass der Hersteller dieses Jahr gleich komplett überspringen wird. Der ließ vor Kurzem nur verlauten, man werde NBA Live 10 mit Updates durch die ganze Saison hinweg auf dem neuesten Stand halten.

Während des Investor-Calls im Rahmen der Veröffentlichung der jüngsten Geschäftszahlen bestätigte John Schappert nun das, was sich bereits herumgesprochen hatte: NBA Elite 11 wird definitiv nicht mehr erscheinen. Die Marke wurde von EA Canada abgezogen und an EA Tiburon weitergereicht. Dort soll dann wohl NBA Elite 12 produziert werden.

Kommentare

sANg schrieb am
Alexdinho hat geschrieben:dann kann ich ja diese saison noch nba live 10 zocken, und nächstes jahr ist dann nba 2k12 dran. soll ja dieses jahr schon nichts schlecht sein, aber ich hatte auch nba2k10 und der hat mich gar nich überzeugt. und der eine punkt mehr dieses jahr im test reicht mir nicht wirklich.
Vorschlag zur Güte: Leih es dir in einer Videothek oder bei einem Freund aus und gib nicht bloß deiner Prozentegeilheit nach ;)
Herr Vaginal-Architekt schrieb am
ENDLICH POSITIVE NEWS!!!
noch schöner wäre, wenn Electronic Arts endlich in die insolvenz gehen würde aber man kann ja nicht alles haben :D 8O 8) :lol:
NBA2k11 ist einfach zu gut für ea`s armselige basketball-simulation! nba live fand ich ja schon immer zum reiern und hätte auch nix von elite erwartet...
visual concepts sei dank für ihre großartige arbeit, weiter so jungs. wie wollen die nba2k11 noch toppen???
Luri77 schrieb am
Ich fänds ja allgemein ne ziemlich sinnvolle Sache, würden Sportspiele nur alle zwei Jahre erscheinen. Dann hätten die Entwickler zum einen mehr Zeit und zum anderen hätte vor allen Dingen ich mal mehr Zeit.
Es is irgendwie nervig, man hat 'n gutes Sportspiel, hat echt Freude dran, aber schon nach einem Jahr kommt der Nachfolger. Ich hab deswegen teilweiße (vor allen Dingen, wegen der Kohlen) schon manchma Teile ausgelassen und tatsächlich einen Teil zwei Jahre gespielt, bis ich mir nen neuen geholt hab. Und ich find irgendwie, wenn man sich erst zwei Jahre später nen neuen Teil holt, is auch das "woah geil!" Gefühl, viel mehr da.
RoKKei schrieb am
Alexdinho hat geschrieben:dann kann ich ja diese saison noch nba live 10 zocken, und nächstes jahr ist dann nba 2k12 dran. soll ja dieses jahr schon nichts schlecht sein, aber ich hatte auch nba2k10 und der hat mich gar nich überzeugt. und der eine punkt mehr dieses jahr im test reicht mir nicht wirklich.
Wie wärs mal mit selber ne Meinung bilden? Der Test hier ist der grösste Verriss... 2k11 ist definitiv das beste Sportspiel das derzeit zu haben ist. Wer das verpasst aufgrund von Prozentzahlen, ist selbst schuld!
Chibiterasu schrieb am
Jas_one hat geschrieben:Hut ab, mein Respekt haben sie. NBA 2K10 freezed bei verbindung zu den 2KServern, NBA2K11 ist verbuggt bist zum geht nicht mehr, werde wohl umsteigen...
Ich kann nur von mir und meinem PC reden, aber ich hatte noch keinen Bug (spiel aber nicht online).
schrieb am

Facebook

Google+