Grand Theft Auto 5: Rockstar Games ist vom Erfolg von GTA Online überwältigt und erstmal vollständig auf den Online-Modus fokussiert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar North
Publisher: Rockstar Games
Release:
17.09.2013
14.04.2015
17.09.2013
18.11.2014
18.11.2014
Test: Grand Theft Auto 5
88
Test: Grand Theft Auto 5
90
Test: Grand Theft Auto 5
88
Test: Grand Theft Auto 5
90
Test: Grand Theft Auto 5
90

Leserwertung: 71% [33]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 5
Ab 27.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Grand Theft Auto 5: Rockstar Games ist vom Erfolg von GTA Online überwältigt und vollständig auf den Online-Modus fokussiert

Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games
Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Imran Sarwar (Director of Design bei Rockstar North) erklärte in einem Interview, dass sich das Entwickler-Team derzeit vollständig auf GTA Online konzentrieren würde. Der Online-Modus von Grand Theft Auto 5 hätte die Erwartungen bei Rockstar Games bei weitem überstiegen - pro Woche würden sich mehr als acht Millionen Spieler in GTA Online einloggen. Auf die Frage, ob Einzelspieler-Erweiterungen wie z.B. The Lost and the Damned oder The Ballad of Gay Tony (GTA 4) auch für GTA 5 möglich seien (Story-Erweiterungen wurden 2014 angedeutet) oder der Fokus derzeit auf GTA Online liegen würde, sagte Sarwar gegenüber IGN: "Im Moment liegt unser Fokus auf GTA Online, das unsere Erwartungen übertroffen hat. Alle wichtigen Mitglieder des Teams, die Grand Theft Auto 5 an den Start gebracht haben, konzentrieren sich auf die Unterstützung von GTA Online mit allen Kapazitäten. Die Community, die wir pflegen, ist gewaltig und wächst jeden Tag, und wir haben so viele Ideen, die es noch nicht ins Spiel geschafft haben. Auch die Weiterentwicklung von GTA Online auf den neuen Plattformen bietet aufregende Aussichten, basierend auf der Leistungsfähigkeit dieser Systeme, womit wir noch mehr erreichen können." Zu einer Story-Erweiterung sagte er also nichts. Sarwar führte weiter aus, dass die Heists der Community einen besonderen Schub gegeben hätten, obgleich die Entwicklung viel aufwändiger war als ursprünglich gedacht: "Sie [die Heists] waren ein gewaltiges Unterfangen und jetzt haben wir andere Ideen für GTA Online, an denen wir arbeiten"

Gegenüber Mashable sagte Sarwar außerdem, dass es schwierig sei, die alten Konsolen (PS3 und Xbox 360) weiterhin mit bedeutsamen Updates zu versorgen - schließlich seien mittlerweile die technischen Beschränkungen zu groß und würden allgemein die Stabilität gefährden. Deswegen wird das für nächste Woche (am 15. September 2015) vorgesehene Freemode-Events-Update auch erstmal nur für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Die "Freemode Events" sollen eine Weiterentwicklung des "Open-World-Gameplays" darstellen und lassen die Spieler im Freien Modus von GTA Online in einer Reihe von nahtlos integrierten Spielen und Herausforderungen antreten. Es gibt keine Menüs, Lobbys oder Ladezeiten, nur eine offene Freemode-Sitzung mit Freunden, Crew-Mitgliedern, Rivalen und zufälligen Teilnehmern, in der spontane Spiele und Herausforderungen auftauchen. Das Update bringt außerdem den Rockstar Editor auf PlayStation 4 und Xbox One. Der Editor enthält neue Features (auch für PC-Spieler) wie eine Bibliothek mit Umgebungsgeräuschen und Soundeffekten, eine Snapmatic-Integration, Updates für den Regisseur-Modus und mehr.

Letztes aktuelles Video: Freemode Events Update


Quelle: IGN, Mashable, VG247, Rockstar Games

Kommentare

Hiri schrieb am
Das macht doch Rockstar Games immer so. Alles abstreiten.
Der Synchron Sprecher von Fankling und co wurden vor paar Monate übrigens wieder ins Studio geholt + Motion Capture.
Wer weiß was Rockstar momentan backt.
FATJOO schrieb am
Kommt mit sicherheit nochn SP DLC...
R* hat auch lange Zeit gesagt es kommen keine Current gen \ PC Version von GTA 5....
breakdaahncer schrieb am
Wenn die Updates für Next Gen, genauso lange auf sich warten lassen wie es bei der 360 war, dann kann man getrost noch ein Jährchen warten, bis es sich lohnt zuzuschlagen.
Solange dauerte es im Prinzip, bis GTAV online halbwegs komplett und....wie soll man das jetzt nennen :?: ....sagen wir mal "weniger" verglitcht auf der 360 war. So dass es auf jeden Fall angefangen hat spaßig zu sein, besonders mit dem Heist Update.
Die PC Version kommt nicht in die Tüte! Da kann jedes Kind, das in der Lage ist zu googeln und irgendwas runter zu laden, cheaten. Und gerade bei GTA gibt es nun mal traditionell sehr viele Kinder auf den Servern. Naja und wegen der Solokampagne lohnt das nicht, die wird wohl kaum anders sein als auf der 360 abgesehen von der Grafik.
Sir Richfield schrieb am
Creepwalker hat geschrieben:
Sir Richfield hat geschrieben:"Witzig", bei einem Spiel von Activision Blizzard ist es genau andersherum...
Du meinst aber hoffentlich nicht Starcraft oder Warcraft. Das wäre nämlich auch "witzig". :Blauesauge:
Nein, das wäre "lächerlich", da mir nicht bekannt ist, dass es dazu Konsolenfassungen gäbe. ;)
MrLetiso schrieb am
Ein vernünftiger Charaktereditor wäre schon mal eine gute Sache. Mir kann keiner erzählen, dass Rockstar kein Geld für etwas hat, was bei einem F2P-Spiel wie All Points Bulleting Standard ist.
schrieb am

Facebook

Google+