Crysis 3: Spielzeit und Waffen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Crytek
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.02.2013
21.02.2013
21.02.2013
21.02.2013
Test: Crysis 3
71

“Die Fassung für die Xbox 360 leidet unter starken Sound-Aussetzern.”

Test: Crysis 3
74

“Die wunderhübsch überwucherten Ruinen von Crysis 3 bieten viel Spielraum - die schwache KI dämpft den Spaß aber gewaltig.”

Test: Crysis 3
72

“Die PS3-Kulissen hinken der PC-Version weit hinterher und ruckeln noch etwas mehr als auf der Xbox 360.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 62% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Crysis 3
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Miete dir jetzt deinen eigenen Crysis3 Ranked Server von 4Netplayers!
Top-Ping, günstiger Preis und ein hervorragender und kostenloser Support runden den Gameserver ab.
Der Crysis 3 Server ist sofort verfügbar. Beste Hardware wartet auf dich!



Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Crysis 3: Spielzeit und Waffen

Crysis 3 (Shooter) von Electronic Arts
Crysis 3 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
In der nächsten Woche (21.02.2013) wird Crysis 3 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. Passend dazu haben Electronic Arts und Crytek bekannt gegeben, dass die Beta-Version des Shooters über drei Millionen Mal auf allen Plattformen heruntergeladen wurde. Darüber hinaus sollen die Vorbestellungen rund 35 Prozentpunkte über dem Wert von Crysis 2 liegen.

Außerdem ist in dem polnischen Spiele-Magazin "CD-Action" der erste Test aufgetaucht. Das Spiel hat 9 von 10 möglichen Punkten erhalten. Laut dem Test soll man Crysis 3 auf dem normalen Schwierigkeitsgrad inklusive Nebenmissionen in fünf Stunden durchgespielt haben - wie "zügig" der Tester gespielt hat, ist allerdings unklar. Die letzten beiden Missionen werden als außerordentlich groß beschrieben und das (überraschende) Ende soll Download-Erweiterungen nicht ausschließen. Zudem heißt es, dass die Gesichtsanimationen L.A. Noire übertreffen sollen.

**News-Update**
Der Tester eines anderen Magazins meint hingegen, dass fünf Stunden unrealistisch seien. Er hätte acht Stunden gebraucht und sich dabei auch die Umgebungen genauer angeschaut, heißt es.

Des Weiteren hat Electronic Arts das folgende Video zu den Waffen veröffentlicht:
Letztes aktuelles Video: Die Waffen


Quelle: Joystiq, CD Action via baziwood.ir und crydev.net

Kommentare

D_Radical schrieb am
Bedameister hat geschrieben:Merkt man doch schon daran, dass sich eigentlich fast alle Trailer bis jetzt mit der Kampagne befasst haben und vom MP hat man relativ wenig gehört.
Bei CoD ist das anders, da liegt der große Focus auf dem MP, der ist das Zugpferd des Spiels.

Also bei CoD-Trailern liegt der Fokus beim SP. Nach Release gibt es natürlich nur noch Trailer für DLC, aber angekündigt wird jedes CoD mit einem Sp-Trailer und bis zum Release dominieren diese meist die Werbekampagnen, auch wenn sich das über die Jahre etwas relativiert hat.
BloodyShinobi schrieb am
Bedameister hat geschrieben:Naja bei CoD kaufen die meisten Leute das Spiel wegen dem MP, der MP ist der wichtigste Teil des Spiels. Und da kann man sich sicher sein, dass der MP auch noch einige Zeit von Millionen Leuten gespielt wird und supportet wird.

Mal ehrlich,für mich ist ein CoD mittlerweile nichts weiter als ein jährliches Add-on.Das ist mit ein Grund warum ich kein Black Ops 2 mehr spiele im Mp.Bei den letzten 3 CoD´s hatte ich wenigstens noch Lust die Platin zu erspielen.
Ist doch auch kein Wunder das die alten Teile im MP noch supportet werden.Von Jahr zu Jahr wird CoD schlechter und mittlerweile kann ich die Maps auch nicht mehr sehen.Kenn viele Leute die kein Bo 2 mehr spielen und lieber wieder die alten Teil zocken.
Wenn ich mir die neuen Revolution Maps so anschaue,dann kann ich auch gleich wieder World at War,Black Ops oder Modern Warfare 3 im Mp spielen.
Da gibt es die selben Maps nur einwenig anderst gestaltet.
Mirage zB sieht fast genauso aus wie die Map Castle von WaW nur das Treyarch einen Kübel Sand darüber geworfen hat.
Ne,da sind mir die alten Cod´s ein BF3 oder Crysis 3 Mp alle mal lieber.
Bis jetzt hat mir der Crysis Mp immer Spass gemacht und die Beta fand ich auch gut.So viel Zeit wie ich in den BF3 Mp verbringe,werd ich vermutlich bei Crysis 3 nicht tun.Glaube nicht das ich so viel Langzeitmotivation haben werde !?....das werde ich sehn
Geb dir aber recht wenn du sagst,das nicht jedes Spiel einen aufgesetzten Mp braucht.Das selbe hab ich auch bei Assassins Creed gedacht.Genauso wenig brauchen wir Spiele mit einem jährlichen update irgendwelcher copy & paste Maps .
PanzerGrenadiere schrieb am
firestarter111 hat geschrieben:
frostbeast hat geschrieben:Prophet der Charakter des dritten Teils? WTF?! Er hat sich ja nur zu Beginn des zweiten Teils selbst erschossen, damit Alcatraz (Hauptchar aus Teil2), den Anzug benutzen durfte.

man wieder einer, der sein maul zu der thematik aufmacht und denn abspann von teil 2 nicht geschaut hat. da wird nämlich dem durchschnittlich intelligenten gamer ersichtlich, warum es sinn machen kann, dass nun doch wieder prophet gespielt wird.
ich kanns nicht mehr lesen. aber rummeckern muss ich dennoch.

so sieht's aus.
Bedameister schrieb am
BloodyShinobi hat geschrieben:
Anla\'Shok hat geschrieben:Egal ob 5 oder 8 Stunden, für den Preis ist das einfach viel zu wenig. Aber die überteuerten DLc werdens schon richten.

Wieso zu wenig ??...ein CoD mit 5-8 Std Sp mit mieser Grafik und überteuerten DLC´s verkauft sich doch auch wie geschnitten Brot :ugly:
Also,nenn mir mal jemand einen Grund,warum ein Entwickler einen Shooter mit mehr als 10-15Std im Sp + einem Mp anbieten sollen,wenn sich die heutigen Gamer mit der hälfte der Spielziet und mit überteuerten Dlc´s zufrieden geben !? ...anderst kann ich mi die hohen Verkaufszahlen eines CoD nicht erklären. :?
Wenigstens bekommt man beim Anblick von Crysis kein Augenkrebs :D

Naja bei CoD kaufen die meisten Leute das Spiel wegen dem MP, der MP ist der wichtigste Teil des Spiels. Und da kann man sich sicher sein, dass der MP auch noch einige Zeit von Millionen Leuten gespielt wird und supportet wird.
Bei Crysis ist es eher so dass man den MP noch zusätzlich hingeklatscht hat. Der mag zwar vieleicht ganz nett sein, aber in wenigen Monaten spielt ihn eh keiner mehr und dann is eh schluss damit.
Merkt man doch schon daran, dass sich eigentlich fast alle Trailer bis jetzt mit der Kampagne befasst haben und vom MP hat man relativ wenig gehört.
Bei CoD ist das anders, da liegt der große Focus auf dem MP, der ist das Zugpferd des Spiels.
Und das ist der Fehler den die meisten Entwickler heute machen, man versucht in alles zwanghaft einen MP reinzuquetschen wo ihn eigentlich niemand braucht. Crysis 3 wäre sicher auch gut ohne MP ausgekommen, wenn dafür der Umfang und die Qualität des SP gestimmt hätten. Wenn man schon einen MP macht sollte man auch einen guten machen, der auch lange gespielt wird und genügend beschäftigung bringt. Aber nicht immer diese halbgaren Sachen die keiner braucht.
BloodyShinobi schrieb am
Anla\'Shok hat geschrieben:Egal ob 5 oder 8 Stunden, für den Preis ist das einfach viel zu wenig. Aber die überteuerten DLc werdens schon richten.

Wieso zu wenig ??...ein CoD mit 5-8 Std Sp mit mieser Grafik und überteuerten DLC´s verkauft sich doch auch wie geschnitten Brot :ugly:
Also,nenn mir mal jemand einen Grund,warum ein Entwickler einen Shooter mit mehr als 10-15Std im Sp + einem Mp anbieten sollen,wenn sich die heutigen Gamer mit der hälfte der Spielziet und mit überteuerten Dlc´s zufrieden geben !? ...anderst kann ich mi die hohen Verkaufszahlen eines CoD nicht erklären. :?
Wenigstens bekommt man beim Anblick von Crysis kein Augenkrebs :D
schrieb am

Facebook

Google+