The Elder Scrolls Online: Die dunklen Anker - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Zenimax Online
Release:
04.04.2014
09.06.2015
09.06.2015
Test: The Elder Scrolls Online
83
Test: The Elder Scrolls Online
82
Test: The Elder Scrolls Online
82

Leserwertung: 72% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Elder Scrolls Online
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak 3 Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Neuste Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Elder Scrolls Online: Die dunklen Anker

The Elder Scrolls Online (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
The Elder Scrolls Online (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks

Die dunklen Anker sind Portale, mit denen der daedrische Prinz Molag Bal sein Reich (Coldharbour) mit der Welt von Tamriel verbindet. Das Umland jener Portale wird per Terraforming den Vorlieben des Herrschers angepasst und verwüstet. Um Portale in Elder Scrolls Online zu zerstören, müssen sich die Spieler in einer gut organisierten Gruppe den daedrischen Bewachern stellen. The Elder Scrolls Online wird am 4. April 2014 für den PC erscheinen. Die Umsetzungen für PS4 und Xbox One sollen im Juni folgen.

Letztes aktuelles Video: Dark Anchors-Trailer


Kommentare

Hij@ck3r schrieb am
gut organisierte Gruppe...ist gut - vorausgesetzt, die Gegner spawnen überhaupt, was in der Beta nicht unbedingt gegeben war und von Terraforming darum herum war auch nichts zu sehen - zumal sich fragt, warum es denn überall diese Ankerpunkte für die Anker gibt^^. Nichtsdestotrotz ein nettes Gruppenevent, wenn alles funktioniert, wenngleich etwas unkoordiniert.
schrieb am

Facebook

Google+