Unreal Engine 4: Version 4.16: Switch wird nativ unterstützt; Umstellung des Xbox-One-Renderers auf DirectX 12 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Epic
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Unreal Engine 4 - Version 4.16: Switch wird nativ unterstützt; Umstellung des Xbox-One-Renderers auf DirectX 12

Unreal Engine 4 (Sonstiges) von
Unreal Engine 4 (Sonstiges) von - Bildquelle: Epic
Epic Games hat die Version 4.16 der Unreal Engine 4 veröffentlicht. Fortan wird Nintendo Switch nativ unterstützt. "Epic Games has teamed up with Nintendo to release the full Unreal Engine 4 source code for Nintendo Switch to approved developers for free! After launching experimental support for Nintendo Switch development in February's Unreal Engine 4.15 release, Epic is proud to announce fully-featured native support for the popular platform in Unreal Engine 4.16."

Außerdem wird mit der Version 4.16 der Standard-Renderer der Xbox One auf DirectX 12 umgestellt. Die Entwickler versprechen sich Performance-Verbesserungen (CPU und GPU) auf der Microsoft-Konsole. "DirectX 12 is now the default renderer for Xbox One! We've made a number of stability and performance improvements in DirectX 12. This allowed us to enable it as the default RHI bringing CPU and GPU performance improvements for titles developed for Xbox One."

Darüber hinaus bietet die überarbeitete Version der Engine volumetrische Nebeleffekte, "Image-Based (FFT) Convolution for Bloom", Optimierungen im Bereich "Distance Field Lighting" und diverse Verbesserungen (Details).



Letztes aktuelles Video: 2017 Features


Quelle: Epic Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am