Shenmue 3: Zusatzziel (7 Mio. Dollar) bringt computergesteuerte Kampfunterstützung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ys Net
Release:
27.08.2019
27.08.2019
Alias: Shenmue III

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Shenmue 3: Zusatzziel bringt computergesteuerte Kampfunterstützung

Shenmue 3 (Action) von Ys Net / Deep Silver
Shenmue 3 (Action) von Ys Net / Deep Silver - Bildquelle: Ys Net / Deep Silver
Das Crowdfunding-Zusatzziel bei sieben Millionen Dollar von Shenmue 3 ist erreicht worden, wenn das Geld aus der Kickstarter- und der Slacker-Backer-Kampagne zusammengezählt wird. Das besagte Stretch Goal "Battle System Expanded: AI Battling" erweitert das Kampfsystem mit computergesteuerter Kampfunterstützung. Mit diesem (optionalen) Kontrollsystem können die Spieler automatisch die perfekte Kampftechnik in Abhängigkeit von der Position und der Entfernung des Gegners entfesseln. Generell sollen sowohl Spieler, die es nicht gewöhnt sind, "Kampfspiele" zu spielen, als auch Spieler, die eine vollständige "Kampfimmersion" wollen, mit dem Kampfsystem in Shenmue 3 (laut Yu Suzuki) auf ihre Kosten kommen.


Die "Slacker Backer Kampagne" (Crowdfunding auf der eigenen Webseite) soll am 13. August 2018 beendet werden. Bis zum 30. September haben sämtliche Unterstützer noch Zeit, ihre "Backer-Surveys" zu auszufüllen. Das fertige Spiel soll 2019 erscheinen.

Minimale Systemanforderungen (können sich noch verändern):
  • Betriebssystem: Windows 7, Windows 8 und Windows 10 jeweils 64-Bit
  • Prozessor: Intel Core i5-4460 (3,40 GHz) oder besser; Quad-core oder besser
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 650 Ti oder besser (DirectX 11 und 2 GB Video-RAM sind erforderlich)
  • Breitband-Internetverbindung
  • Speicherplatz: 100 GB
  • DirectX 9.0c kompatible Soundkarte
  • Zusatzinfo: Steam ist erforderlich, um das Spiel zu aktivieren



Letztes aktuelles Video: Development Report Vol 4 Gesichtsanimationen


Quelle: Ys.net

Kommentare

traceon schrieb am
DrNGoc hat geschrieben: ?
23.07.2018 15:26
SaperioN hat geschrieben: ?
23.07.2018 15:06
Hier werden (so wie es sich anhört) wichtige Spielinhalte wie versteckte DLC in Kickstarter Events eingebaut und die Schafe rufen Hurra...
Ich würde mir das Game aus Prinzip nicht kaufen, wenn jetzt schon mit nem halben Spiel geworben wird.
Diese Gamebryo Engine war bestimmt auch ein Crowdfunding Erfolg .
Shenmue 3 nutzt die Unreal Engine 4.
Beim ?AI Battling? handelt es sich nicht zwangsläufig um einen ?wichtigen Spielinhalt?. Das ist ähnlich wie QTE nur ohne Knöpfchendrücken und dynamisch, weil es nicht gescriptet ist und man trotzdem noch (mit)steuern kann ? Finde ich jetzt nicht unbedingt notwendig, aber für Spieler mit Behinderungen ein schöner und netter Mehrwert, weil sie so trotzdem ihre ganz individuelle Erfahrung bekommen.
Wenn eine AI automatisch das beste Manöver anbietet und man nur noch mit Knöpfchen bestätigen muss, dann verkommt das Kämpfen wohl zum Button Mashing, wenn man sich das Aktivieren des Features nicht verkneifen kann. Kann natürlich von Vorteil sein, nicht nur bei Behinderung, sondern auch bei öden Kämpfen.
flo-rida86 schrieb am
Brian Jones hat geschrieben: ?
23.07.2018 20:50
100 GB Speicherplatz ??? 8O Na das wird ja wieder ne tolle Downloadorgie. :roll: :cry:
Ach hab vor nem Monat gears 4 reanimiert und da musste ich 130gb laden.
Brian Jones schrieb am
100 GB Speicherplatz ??? 8O Na das wird ja wieder ne tolle Downloadorgie. :roll: :cry:
DrNGoc schrieb am
SaperioN hat geschrieben: ?
23.07.2018 15:06
Hier werden (so wie es sich anhört) wichtige Spielinhalte wie versteckte DLC in Kickstarter Events eingebaut und die Schafe rufen Hurra...
Ich würde mir das Game aus Prinzip nicht kaufen, wenn jetzt schon mit nem halben Spiel geworben wird.
Diese Gamebryo Engine war bestimmt auch ein Crowdfunding Erfolg .
Shenmue 3 nutzt die Unreal Engine 4.
Beim ?AI Battling? handelt es sich nicht zwangsläufig um einen ?wichtigen Spielinhalt?. Das ist ähnlich wie QTE nur ohne Knöpfchendrücken und dynamisch, weil es nicht gescriptet ist und man trotzdem noch (mit)steuern kann ? Finde ich jetzt nicht unbedingt notwendig, aber für Spieler mit Behinderungen ein schöner und netter Mehrwert, weil sie so trotzdem ihre ganz individuelle Erfahrung bekommen.
SaperioN schrieb am
Hier werden (so wie es sich anhört) wichtige Spielinhalte wie versteckte DLC in Kickstarter Events eingebaut und die Schafe rufen Hurra...
Ich würde mir das Game aus Prinzip nicht kaufen, wenn jetzt schon mit nem halben Spiel geworben wird.
Diese Gamebryo Engine war bestimmt auch ein Crowdfunding Erfolg .
schrieb am