Nintendo: Der Online-Nachholbedarf - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo: Der Online-Nachholbedarf

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo

Sowohl im Heim- als auch im Handheld-Bereich ist Nintendo der unangefochtene Marktführer. In Sachen Online-Unterstützung gibt es allerdings bekanntermaßen etwas Nachholbedarf, wie auch Satoru Iwata eingestehen muss.

"Natürlich habe ich die Kommentare von Leuten gehört, die denken, dass Nintendos Online-Funktionalität schlechter ist als die der anderen oder bestimmte Mängel aufweist. Und ich kann sagen, dass wir derzeit nicht zufrieden sind mit den Bemühungen, die wir bis jetzt im Online-Bereich unternommen haben; dass wir daran arbeiten, dies zu verbessern."

Allerdings glaube er auch, dass man nicht bei jeder einzelnen Produktion Ressourcen für Online-Funktionen investieren muss. Nintendo werde das je nach Spiel entscheiden. Dort, wo eine Internetanbindung dem Spielspaß absolut zuträglich ist, werde man auch entsprechend investieren. Es gebe aber auch einzigartige und unterhaltsame Offline-Spielerlebnisse.

Im Falle von New Super Mario Bros. Wii habe man sich übrigens gegen einen Online-Modus entschieden, weil man sich auf andere Sachen konzentriert habe.

"Wenn man ein Spiel entwickelt, dann gibt es Einschränkungen hinsichtlich solcher Faktoren wie Zeit, Manpower und Ressourcen. Wir denken immer darüber nach, wie wir mit den beschränkten Mitteln den Anreiz und Unterhaltungswert eines Produkts maximieren können. Und darüber denkt natürlich auch Herr Miyamoto ständig nach.

Ich glaube, die Entscheidung darüber, ob New Super Mario Bros. Wii einen Online-Modus bekomme oder nicht, wurde basierend auf der Idee getroffen, dass der wahre Wert jenes Produkts nicht durch Online-Funktionalität bestimmt wird, sondern darüber, wie überzeugend und einzigartig das Erlebnis für zwei, drei oder vier Leute sein würde, die das Spiel zusammen in einem Raum spielen können."


Kommentare

KingDingeLing87 schrieb am
Also mich reizt es überhaupt nicht, mit der Wii Online zu gehen.
War ich auch tatsächlich noch nicht einmal. :D
Bei dem bald erscheinenden Goldeneye, ändert sich das vielleicht. :D
dcc schrieb am
deak1ns hat geschrieben:Wenn ihr nach einem Spiel für Wii sucht das quasi mehr für den Online Modus als Offline entwickelt wurde... legt euch Monster Hunter Tri zu... Ich bin momentan bei 170 Spielstunden... und davon sind vll 30 für den Singleplayer drauf gegangen.
Ich finde das Spiel öde.
Sammeln, sammeln, sammeln. Da macht jedes billig MMO mehr Spaß.
lAmbdA schrieb am
Ihr sollt auch nichtimmer alles so Schwarz/Weiß sehen! ;)
Mit den SPielen von Nintendo hab ich garkein Problem. Aber wie hier shcon agedeutet wurde, könnte mand och ein wesentlich komfortableres Gerüst bauen. Was spräche denn dagegen, wenn man den WiiCode universell amcht? Oder die Miis der Stellvertreter fürs Onlinedasein wird? Einfach ein bisschen mehr Vernetzung rein, dass man sieht, was wie Freude machen, was si grad spielen und all sone Faxen. DIe Sachen, wie die Wettbewerbs Kanäle une auch News und Wetter könnte man da 1A reinbauen und man müsste keine Aktion mehr mit dem Namen "Verbindungshelfer" initieren. Auch der WiiSpeak Kanal würde dann dadurch mal Sinn ergeben.
Die SPiele können sie ja weiterhin so Off bzw Online lassen, wie sie wollen, aber sie sind doch imme rso erpocht auf das gemeinsame spielen... und dann, in einer Zeit in der SOny und MS zeigt wie gut das funktionieren kann Mauern statt Brücken zu baeun... ich weiß ja nicht. Zudem wärs auch wesentlich angenehmer für die 3rd Partys da was für zu machen.
Glaubts mir ode rnicht, aber der Onlindienst seitens Nintendo ist mit der Hauptgrund, warum ich zur Zeit bisschen Geld wegstecke für ne PS3.
johndoe977503 schrieb am
EdEdison hat geschrieben:Nintendo haltet eure Augen bitte weiter bei den Offline-Erlebnissen. Ich will keine DLCs, sondern komplette Spiele. Ich will keine NintendoLive Gold Mitgliedschaft. Ich will keine Spiele deren Solospielzeit nach 3 stunden enden, weil der Online-Multiplayer Teil wichtiger ist. Wenn ich online spielen will schmeiße ich meinen PC an und fertig.
Könnte ich fast so unterschreiben. Online-Multiplayer weiterhin nur da wo es Sinn macht. Nur das Freundescode-System sollte man überdenken.
johndoe979851 schrieb am
Nintendo haltet eure Augen bitte weiter bei den Offline-Erlebnissen. Ich will keine DLCs, sondern komplette Spiele. Ich will keine NintendoLive Gold Mitgliedschaft. Ich will keine Spiele deren Solospielzeit nach 3 stunden enden, weil der Online-Multiplayer Teil wichtiger ist. Wenn ich online spielen will schmeiße ich meinen PC an und fertig.
schrieb am

Facebook

Google+