Mass Effect: Andromeda: Erste Spielszenen von der PS4-Pro-Konferenz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: BioWare Montreal
Publisher: Electronic Arts
Release:
03.2017
03.2017
03.2017
03.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mass Effect: Andromeda: Erste Spielszenen von der PS4-Pro-Konferenz

Mass Effect: Andromeda (Rollenspiel) von Electronic Arts
Mass Effect: Andromeda (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Neben Horizon Zero Dawn hat BioWare auf der Pressekonferenz, auf der Sony die Playstation 4 Pro vorgestellt hat, die ersten Spielszenen von Mass Effect: Andromeda vorgestellt. Nachdem man Ryder zuschaut, wie er seinen Jetpack und seinen Scanner benutzt, sieht man, wie die gesamte Crew eine galaktische Karte in einer außerirdischen Höhle öffnet und flüchten muss. Hier zeigt auch Ryder sein Standardgesicht, welches unter Umständen wie in den Vorgängerspielen vom Spieler noch verändert werden darf. Anmerkung: Die folgenden Szenen werden in einer 1080p-Auflösung ausgestrahlt. Wir werden bald unseren Player ebenfalls auf 4K umstellen.

Letztes aktuelles Video: PS4-Pro-Spielszenen


Kommentare

Brakiri schrieb am
no need no flag olulz hat geschrieben:
Brakiri hat geschrieben:Wenn Andromeda wieder mehr Richtung ME1 geht, schau ich es mir an, wenn eher M2 und M3 dann eher nicht.
Gameplay das nur aus labern und ballern besteht ist mir für ein solch gutes Setting einfach zu wenig.

Gutes Gameplay hatte aber auch der erste Teil nicht. Das war schon immer schlecht und darum ging es auch nie in der Reihe. Es sieht auf jeden Fall gut aus und atmosphärisch und wenn das Universum wieder so episch und kohärent wird, wird es auch wieder ein gutes Spiel werden.
Auch wenn ich mich frage, wieso sie Spezies der Milchstraße in der Andremodagalaxie auftauchen. Das ist wohl keine gute Idee.

Da hast du recht, aber ME1 war gameplaytechnisch ausbaufähig. In Teil 2 und 3 hamse dann alles rausgenommen was über labern + ballern hinausging.
dobpat schrieb am
Das sah für mich jetzt sehr nach 0815 aus. Schon alles gefühlt 1000x gesehen.
Mentiri schrieb am
Bin gespannt was sie sich diesmal so von anderen Spielen abschauen und dann verhunzen werden^^
hydro-skunk_420 schrieb am
Cpl. KANE hat geschrieben:Zum Glück zeigen einem die Pfeile an dass man klettern muss, ansonsten wären diese Umgebungsrätsel kaum zu lösen...

Im Uncharted 4 Test-Thread wurde kürzlich nach einem Kompass im Spiel verlangt, von daher ist das schon ganz gut was Bioware da macht.
superboss schrieb am
sieht irgendwie lahm aus
Aber gut ich freu mich trotzdem drauf.
Man sollte halt nur nicht zuviel erwarten.
schrieb am

Facebook

Google+